Ansaugrohr ADU

Erfahrungen über Tuningteile, Umbauten, Neuheiten im RS2 Bereich
Antworten
Benutzeravatar
K.H.
Audi RS2 / S4 Fahrer
Beiträge: 338
Registriert: Montag 8. Mai 2006, 06:32
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Ansaugrohr ADU

Beitrag von K.H. » Mittwoch 12. Juli 2006, 06:26

Ob Ansaugrohr, Ansaugbrücke oder wie im elektr. Teilekatalog Ansaugstutzen, was muß man für ein gebrauchtes Teil so auf den Tisch blättern.

Möchte mich auf die Suche nach so einem Teil machen.
Als Neuteil kostet es so an die 500 Euro.
Ciao
Karlheinz

RS2 Evo
Powered by:
Hardware - Turboladertechnik / Software - Tunetec

Aus aktuellem Anlass:
http://www.youtube.com/watch?v=LVlDiNmsL3E

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8435
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Mittwoch 12. Juli 2006, 07:44

Hallo Karlheinz,

die Saugrohre "Powered by Porsche" werden zwischen 200-300 Euro gehandelt :oops:

Neue vom RS2 gibt es nicht mehr zu kaufen; nur noch das Saugrohr vom S2. Ist genau das gleiche nur halt ohne den "Powerd by Porsche" Schriftzug ;-)

Benutzeravatar
K.H.
Audi RS2 / S4 Fahrer
Beiträge: 338
Registriert: Montag 8. Mai 2006, 06:32
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von K.H. » Donnerstag 13. Juli 2006, 06:15

Hi Volker,

denke es sollte schon wieder ein Saugrohr mit dem Schriftzug verbaut werden. 8-)

Ich mach mich mal auf die Suche.
Ciao
Karlheinz

RS2 Evo
Powered by:
Hardware - Turboladertechnik / Software - Tunetec

Aus aktuellem Anlass:
http://www.youtube.com/watch?v=LVlDiNmsL3E

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8435
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Freitag 14. Juli 2006, 19:20

Wenn du mal so ein Saugrohr finden solltest, dann sag mir bitte schnell bescheid Karlheinz ;-)




Bild
Bild
Bild
Bild

S2

Beitrag von S2 » Sonntag 30. Juli 2006, 12:26

hi

problem beim SMS Saugrohr ist, das man hierfür am besten alle anderen Teile auch benötigt, sonst ist der Vorteil vom SMS-Saugrohr auch schon wieder dahin.

Heisst explizit die Teile verbauen die SMS damals komplett eingebaut hat, sprich: Düsen, Benzindruckregler, Lader, Steuergerät, etc. Nur das Saugrohr alleine bringt nicht viel, obgleich es wohl mit eines der besten sein soll. Das da ein gewisser Lehmann die Finger mit im Spiel hatte, war ja auch bekannt.

gruss wolfi

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8435
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Sonntag 30. Juli 2006, 14:59

Hallo Wolfgang,

herzlich willkomen bei uns im Forum :-D


Das SMS Saugrohr ist ein Zweikammernsaugrohr wodurch eine ziemlich gleichmäßige Zylinderfüllung erreicht wird; leider gibt es das schon lange nicht mehr :cry:

Um die Leistung beim 5-Zylinder weiter anzuheben ist es mit dem Saugrohr alleine natürlich nicht getan; da gehören Sachen wir du sie beschrieben hast natürlich dazu.
Der Hauptvorteil sehe wie bereits erwähnt in der optimalen Zylinderbefüllung :)

S2

Beitrag von S2 » Sonntag 30. Juli 2006, 15:14

Hallo Volker,

ja, das ist wohl richtig. Wenn da nicht noch die Einbuchtung für die Servopumpe wäre...

Ansonsten tuts wohl auch ein kurzes Pendant von MTM, das sollte wohl öfters zu bekommen sein.

gruss wolfi

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8435
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Sonntag 30. Juli 2006, 15:19

Hallo Wolfgang,

das MTM Saugrohr wie auch noch einige kurze andere sollen bezüglich der Zylinderfüllung ganz und gar nicht das gelbe vom Ei sein :oops:

Daher bleibe ich auch bei dem originalen RS2 Saugrohr (das SMS ist ja nirgend mehr zu bekommen); zumal mit diesem Leistungen über 500 PS auch kein Problem sind (wenn es denn sein müste) :idea:


Hier mal ein Schnittmuster wie so ein Zweikammernsaugrohr aufgebaut ist :arrow:

Bild

Bei einem Zweikammernsaugrohr strömt die Luft nicht direkt in das Saugrohr, sondern in ein Vorrohr parallel zum eigentlichen Saugrohr. Zwischen dem Vorrohr und dem eigentlichen Saugrohr befindet sich ein durchgehender Schlitz wodurch die Luft vom Vorrohr gleichmäßig dem eigentlichen Saugrohr zugeführt wird. Dadurch erhält man eine gleichmäßige Befüllung aller Zylinder :idea:
Einfach aber genial; nur muß man erst einmal drauf kommen :oops:

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8435
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Mittwoch 2. August 2006, 21:23

Hier noch ein ganz spezielles 5-Zylinder Saugrohr von Dahlbeck aus Schweden 8-)

Bild
Bild
Bild

Preis = 2211 Euro :oops:

Wie es aussieht hat Dahlbeck das original Saugrohr so umgebaut das die Zylinderfüllung durch den zusammenlaufenden Konus gegenüber der Serien deutlich besser wird :?:

S2

Beitrag von S2 » Donnerstag 3. August 2006, 08:50

LECKER. Zum Thema Saugrohr sei noch kurz gesagt das ich vor kurzem bei mecki einen link zu einem forum namens motorgeek.com gesehen habe. Dort wurden alle Seriensaugrohre, also das ADU, 3B, AAN, 7A auf die Flowbench gespannt und die mal getestet bzgl. des Flows. Auch in dem Test war das 034EFI Saugrohr, ein aus amerika stammendes kurzes saugrohr. Sehr interessant war das anzusehen, zumal das RS2 Saugrohr schlechter abschnitt als das 3b. Das AAN-Saugrohr ist nach dem Test wohl das beste Saugrohr aus der Audi-Serie.

die ~2200€ sind zwar nicht ohne, doch leider ist das immer so, wenn irgendwas in Kleinstserie produziert wird, und dem ganzen wohl auch eine fundierte Entwicklung zu Grunde liegt.

gruss wolfi

Benutzeravatar
mZe
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 12. September 2006, 22:14
Wohnort: Simmozheim
Kontaktdaten:

Beitrag von mZe » Dienstag 3. Oktober 2006, 11:14

das von dahlback sieht mal echt beeindruckend aus ... aber so ein saugrohr lohnt ja erst ab 450ps aufwärts ...

Benutzeravatar
Kugy
Beiträge: 741
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 17:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Kugy » Dienstag 3. Oktober 2006, 20:05

Also laut Wolfi ist das 3b Saugrohr besser als das RS2 Saugrohr.Das haben mir schon verschiedene Leute gesagt,dann hab ich ja jetzt die Bestätigung dafür :icon_thumleft
Mir persöhnlich ist es egal,ob Porsche draufsteht,ich weiss ja,dass Porsche drinn steckt :mrgreen:
_______________
So Long.....Kugy

Audi A6 Avant 2.5 TDI Quattro/Golf 16VG60 Syncro/Audi S3/Harley Davidson von 1948/Ducati 851sp3/KTM 690 Duke

Benutzeravatar
vti2
Beiträge: 201
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 18:49

Beitrag von vti2 » Montag 7. März 2016, 12:28

Ein guter Freund baut mir gerade ein S1 und ein GTO Saugrohr zum testen, mal sehen wie die funktionieren.

Bild
Bild
Audi S2 ABY bj.96

Gruß Fred

grundey
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:13

Beitrag von grundey » Freitag 24. Juni 2016, 14:04

Und?
Ergebnisse?

Antworten

Zurück zu „Audi/Porsche RS2 - Tunerbereich“