Klopfender RS4 B7

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Antworten
Minoguai
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 28. Mai 2019, 18:24
Wohnort: Northeim

Klopfender RS4 B7

Beitrag von Minoguai » Dienstag 28. April 2020, 02:36

Halli Hallo ;)

ich bin René Aus Northeim und bisher immer stiller Mitleser im Forum gewesen.
Ich habe mir im September 2019 einen RS4 B7 gekauft und bin seither am Mängel beseitigen und aufhübschen.

Leider kann ich aber ein bestimmtes Problem am Motor nicht beheben oder aufklären und hoffe daher nun auf eure Hilfe und euer Schwarmwissen.

Das Auto verliert bei Vollgas ab 5.000rpm merklich an Leistung. Auf dem Rollenprüfstand des ortsansässigen Chiptuners ergab die Messung nur 360PS.
Zu dieser Zeit waren die Saugrohrklappen ausgebaut und man schickte mich, ohne dem Problem weiter auf den Grund zu gehen wieder nachhause. Nachdem die Saugrohrklappen aber wieder eingebaut waren verändertre sich rein gar nichts (wen wunderts, da die Leistung ja im oberen Drehzahlbereich einbricht)

Ich habe nun mal einen VCDS Log gemacht und gesehen das bis zu 6° Zündung zurückgenommen werden. Generell fährt das Auto nur mit ca 14°v OT bei Vollast.

Nun zur Frage. Wäre jemand von euch so gut und würde mal über den Logfile drüber schauen und mir sagen, was er davon hält und wo eventuell der Fehler herkommen könnte ?

Vielen Dank schon mal und viele Grüße
René

Minoguai
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 28. Mai 2019, 18:24
Wohnort: Northeim

Re: Klopfender RS4 B7

Beitrag von Minoguai » Dienstag 28. April 2020, 02:40

hier der Link zum File. ich hoffe es klappt :roll:
https://drive.google.com/open?id=1PHezK ... q5COjJWvrH

Die Vollast beginnt bei Zeile 1125 und geht bis 1172 (8.100rpm)

VG
Peschi

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8450
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Klopfender RS4 B7

Beitrag von Volker » Mittwoch 29. April 2020, 07:26

Ruf am besten mal Sascha von Tunetec an; der kann dir bestimmt was dazu sagen, da er auch sehr lange selber einen RS4 (B7) mal hatte :icon_thumright

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Probleme und ihre Lösungen“