Vibrationen und Surren bis 2000 U/min vom Motor

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Antworten
MightyP
Beiträge: 1
Registriert: Montag 2. September 2019, 19:20
Wohnort: Regensburg

Vibrationen und Surren bis 2000 U/min vom Motor

Beitrag von MightyP » Sonntag 8. September 2019, 09:50

Hallo Leute,

möchte mich erstmal Vorstellen: Bin der Philipp aus Regensburg und habe mir nach jahrelangem 5-Zylinder Turbo Tuning am S6 C4 einen RS4 B7 Avant zugelegt.
Er hat bereits beim Vorbesitzer eine Bedi-Reinigung, Kaltluftansaugung und Software von KH-Tuning bekommen. Dazu kamen die Vorkats raus und die AGA wurde von ASG bearbeitet. Über Leistung und Klang kann ich mich nicht beschweren, ein tolles Paket.

Aber die Freude hat nun nicht lange angehalten. Bei untertouriger Fahrweise bis 2000 Umdrehungen habe ich ein extrem nerviges surren vom Motor, kombiniert mit feinen Vibrationen, die vor allem im Gaspedal, aber auch im Rest vom Auto zu spüren sind.

Der erste Verdächtige war der Riementrieb, aber wenn man den Wagen ohne Riemen laufen lässt besteht das Problem genauso. Den Bereich Steuerkette würde ich eigentlich ausschließen, da kein Klackern zu hören ist wie es oft beschrieben wird.

Was mir dann aber sehr komisch vorkam, dass die Leitungen des Ölkühlers extrem vibrieren. Der Block ist komplett ruhig, aber die Stahlflexleitungen zum Ölkühler vibrieren extrem und übertragen sich auf die Stoßstange usw.

Das Vibrieren der Leitungen ist ja nur ein Symptom, aber was könnte die Ursache sein? Ein hängendes Ventil, wodurch der Ölstrom pulsiert?

Allgemein dazu: Hat schon jemand ein defektes Hydrolager am B7 gehabt? Wann sollten diese aktiv sein, und wann nicht?

Ich hoffe, jemand von euch erfahrenen kann mir ein paar tipps geben.

Grüße
Philipp

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Probleme und ihre Lösungen“