Japan Racing JR21 auf S4 Limo

Alle technischen Veränderungen rund um Motor, Bremsen, Fahrwerk, Reifen usw.
Antworten
57erWerk
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 17:00

Japan Racing JR21 auf S4 Limo

Beitrag von 57erWerk » Dienstag 2. April 2019, 07:26

Moin Zusammen,
Bin relativ neu hier, komme aus Siegen in NRW und habe seit Februar eine Limo in Imola erworben. Vorstellung des Fahrzeugs folgt bei Zeiten.
Nun zum Thema: Ich habe mir Japan Racing JR21 in 9,5x18 mit et40 gekauft.
Habe nun das Problem, dass die Felge bis 16mm Spurplatten am Sattel anliegt, durch die konkav Form.
Dadurch steht Sie aussen natürlich über.
Bördeln, ziehen, Kotflügel tauschen etc kommt alles nicht in Frage.
Da das Fahrzeug längerfristig komplett umgebaut werden soll sobald ich die Zeit finde, wäre es möglich schon vorher auf eine andere Bremsanlage zu gehen.
Ich weiss allerdings nicht ob die RS4 Anlage vom B7 weniger weit aufbaut und die Kombination dann passt.
Die andere Variante wäre, vorne eine 8,5er und hinten 9,5er Felge zu fahren. Gibt's hier Erfahrungen zum Fahrverhalten?

Vielen Dank für eure Antworten.

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3234
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Re: Japan Racing JR21 auf S4 Limo

Beitrag von Illusion.x » Dienstag 2. April 2019, 11:04

Unterschiedliche Felgenbreiten mag ein Quattro so gar nicht
Liebe Grüße
Merlin

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Tuning / Leistungssteigerungen“