RS6 per Sensor-Signal-Fälschung in der Leistung drosseln (ohne Notlauf!)

Alle technischen Veränderungen rund um Motor, Bremsen, Fahrwerk, Reifen usw.
Antworten
Benutzeravatar
RS6_4F_LimoTom
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2019, 16:37

RS6 per Sensor-Signal-Fälschung in der Leistung drosseln (ohne Notlauf!)

Beitrag von RS6_4F_LimoTom » Donnerstag 14. Februar 2019, 10:07

Manche gehen beim sogenannten "10-Cent-Tuning" ja hin und verfälschen, z.B. mittels Einbau von Widerständen, bestimmte Sensor-Werte derart, dass dem Motor-Steuergerät bessere Bedingungen vorgekaukelt werden, so dass mehr Leistung generiert wird. Also zum Beispiel so: Tuningstecker bei Ebay - so schauts aus (4337 Klicks)

Dasss das Ganze Bullshit ist, und zwar für jeden beliebigen Motor, brauch' ich wohl nicht extra zu erwähnen.

Als ich mich aber neulich gefragt habe, ob es vielleicht eine Möglichkeit gibt, den RS6 z.B. vor Abgabe in der Werkstatt in der Leistung zu drosseln (doch, ich gönne jedem Service-Berater auf Probefahrt ganz viel Spaß, aber nicht unbedingt mit MEINEM Auto! :P), ist mir diese Geschichte wieder eingefallen, und ich frage mich, an welchen Sensor man da am besten geht. Daher Frage in die Runde: Hat sich jemand schon mal mit dieser Materie beschäftigt? Ich habe z.B. noch nie den Gaspedal-Sensor analysiert, vielleicht wäre der eine Möglichkeit, z.B. so: Widerstand in Reihe, und das Motorsteuergerät sieht auch bei voll durchgetretenem Pedal nur 50% Gaspedal-Stellung. Vielleicht gibt's aber auch noch andere, ggf. noch einfachere Varianten. Jemand eine Idee?

Benutzeravatar
Jeanny
Audi RS4 Fahrer und Moderator
Beiträge: 4700
Registriert: Montag 8. März 2010, 14:44
Wohnort: Thüringen

Re: RS6 per Sensor-Signal-Fälschung in der Leistung drosseln (ohne Notlauf!)

Beitrag von Jeanny » Donnerstag 14. Februar 2019, 15:11

Mein Serviceberater weiß seit dem er mal auf Probefahrt mit 170 auf der Landstraße war genau, dass in jedem meiner Fahrzeuge ein GPS Tracker verbaut ist, der Strecke, Datum, Uhrzeit und Geschwindigkeit loggt. Damit hat sich die Geschichte erledigt und es wird immer vorschriftsmäßig mit meinen Autos gefahren. Im Gegenteil muss ich mit meinem RS sogar selbst die Probefahrt mit dem Meister machen.
Gruß Lars

Trübsal ist nicht das Einzige, was man blasen kann :!: :Schilder_Smilie_125

Achtung!
Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Halbwahrheiten und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt, oder Sie denken einfach nicht weiter über das Gelesene nach.

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8442
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: RS6 per Sensor-Signal-Fälschung in der Leistung drosseln (ohne Notlauf!)

Beitrag von Volker » Donnerstag 14. Februar 2019, 17:48

:lol: :lol: :lol: MEGA Lars :icon_thumright

Antworten

Zurück zu „Audi RS6 / RS6 plus- Tuning / Leistungssteigerungen“