Bremsenquietschen nach Reifenwechsel

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Antworten
Benutzeravatar
nico
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 401
Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:59
Wohnort: Stuttgart

Bremsenquietschen nach Reifenwechsel

Beitrag von nico » Donnerstag 29. November 2018, 17:23

Hallo, die RS4 Bremse (Stahl) neigt ja gerne mal etwas zum quietschen. Meine hatte das ab und zu aber war OK. Seit ich vor einer Woche auf Winterreifen gewechselt habe, quietscht es aber deutlich mehr. Quasi bei jeder Anfahrt an eine Ampel, Kreuzung, ...
Ich habe nur die Reifen gewechselt und die Löcher in der Bremscheibe frei gebohrt. Scheiben und Beläge sind ca. 1/2 J alt und noch in gutem Zusatand.
Felgen: Sommer: orig. Zweispeichen in 19 Zoll
Winter: orig. 5-Speicher in 18 Zoll
Hatte so was schon mal jemand? Oder was habt ihr gemacht um das quietschen zu beseitigen?
Danke schon mal.
Schöne Kombis heißen Avant, schön schnelle Avants heißen RS2!

Gruß

Nico

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8412
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Bremsenquietschen nach Reifenwechsel

Beitrag von Volker » Freitag 30. November 2018, 08:18

Das ist wirklich sehr ausßergewöhnlich Nico :oops:
Beim Bremsbelagwechsel OK, aber beim Reifenwechsel :?:

Könnte höchstens Zufall sein und das bei den Temperaturen jetzt das Quitschen deutlicher hervorkommt. Welche Beläge fährst du :?:

Benutzeravatar
nico
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 401
Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Bremsenquietschen nach Reifenwechsel

Beitrag von nico » Freitag 30. November 2018, 14:47

Ich habe Brembo Beläge aus diesem Set.

Klick

Ich habe jetzt mal etwas länger und stärker gebremst um etwas Temperatur rein zu bringen. Vorerst ist es besser geworden. mal schauen wie es weiter geht.
Schöne Kombis heißen Avant, schön schnelle Avants heißen RS2!

Gruß

Nico

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Probleme und ihre Lösungen“