Luftmasse

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Antworten
RS4ELO
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 68
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 21:21
Wohnort: Schweiz

Luftmasse

Beitrag von RS4ELO » Montag 5. November 2018, 21:26

Hallo

Ich weiss das vielleicht so einen Thread gibt.

Ich frag trotzdem nochmals nach?

Wieviel Luftmasse muss der RS4 B7 haben?

Ich hab heut mit VCDS Messwertb. 003 gemessen bis begrenzer 160g/s ?

RS4ELO
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 68
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 21:21
Wohnort: Schweiz

Re: Luftmasse beim RS4 B7

Beitrag von RS4ELO » Dienstag 6. November 2018, 19:45

Hallo

Wir haben vorhin bei meinem Kumpel seinen RS4 gmessen macht 330-340g/s.

100-200 macht der 11.5-11.7 und 100-160 5.8 leicht bergauf.

Nun kann er nicht verstehen wieso er immer noch die gleiche Zeit fährt wie vor der Abstimmung.

- Vorkats draussen
- Software
- Statt Filtermatte hat er den Pilz-Filter drin und den unteren Teil von Kasten aufgemacht und die Klappe entfernt.

Muss er vielleicht die Kaltluftansaugung machen?
Oder vlt. Unterdruckventil am arsch?

Wo er das Auto gekauft hat und Vorkats rausnahm fuhr er die gleiche Zeit. Ab 5500 merkte man wie der maschierte.

Wir kommen nicht weiter.

Bitte um Hilfe wären Dankbar!

Benutzeravatar
Schwarzfahrer
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 236
Registriert: Mittwoch 19. September 2012, 22:57
Wohnort: Mechernich

Re: Luftmasse

Beitrag von Schwarzfahrer » Sonntag 11. November 2018, 22:15

Hi, die mittleren Werte liegen von 300 zugekokt bis 360 gr. wenn es gut läuft mit offenem Luftfilter Zugang, ohne Zusatzkühler, gereinigten Ventilen und entfernten Drallklappen in der Ansaugbrücke.
Luftfilter Ausführung ist s. ....egal. Glaubensfrage. Der Zusatzkühler v.rechts muss raus sonst wärmst du die Ansaugluft auch noch vor. Katastrophe. Die grosse Ansaugung kommt erst ab 150 zur Wirkung.Bis 250 sind es dann aber 5 sek weniger!!! Hab alle Versionen zigmal selbst getestet UND gemessen. Mehr ist beim Sauger rausgeschmissen Geld. Bei ca.11 sek sei zufrieden und lass gut sein. Gibt immer einen schnelleren.
Gruss Kalli
Powered by Mc Chip-DKR

RS4ELO
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 68
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 21:21
Wohnort: Schweiz

Re: Luftmasse

Beitrag von RS4ELO » Dienstag 13. November 2018, 13:19

Hallo Schwarzfahrer.

Danke dir für Infos.

Wir haben jetzt den Zusatzkühler versetzt und die Ansaugung nach unten gezogen mit dem Pilzfilter wo der Zussatzkühler war.

Heute zusammenbauen, ÖL wechseln und Zündkerzen noch wechseln und das Unterdruckventil. Das sieht aus als hätte es einen kleinen Riss.
Dann mal fahren und loggen und mal schauen was die Zeit zeigt.

Vielleicht werden wir die Woche noch die Ventile reinigen.

Gruss

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Probleme und ihre Lösungen“