Frage zum RS4B8

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Frage zum RS4B8

Beitrag von noksukau » Sonntag 17. April 2016, 23:17

Hallo,
da es hier sehr ruhig ist wollt ich mal Fragen wer hier im Forum mit seinem Fahrzeug Probleme hatte.
Mir ist klar das die noch in der Garantie sind und deswegen wäre es trotzdem schön wenn ihr eure außerplanmäßigen Werkstattbesuche schreiben würdet.
Natürlich auch wenn ihr gar keine Probleme hattet.

Danke
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Stephan
Audi RS2 / RS4 Fahrer
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 21:01

Beitrag von Stephan » Montag 18. April 2016, 19:54

Bin sehr zufrieden, Verarbeitung super und die Leistung passt für mich.

Habe den RS (Neufahrzeug) jetzt 10k gefahren und keinerlei Probleme.
Gruß
Stephan

RS2 7.95 & Allroad 6.04 & RS4 10.2014

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Beitrag von Jumi78 » Montag 18. April 2016, 20:41

Fahrwerk poltert Vorne
Hinterachsdiff undicht
Doppelkupplung rupft
Fehler Nockenwellenverstellung
Heckklappe knallt zwischendurch beim schliessen.
2013er mit 63tkm

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1386
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Montag 18. April 2016, 21:10

bei dem HA Diff gabs ne Aktion, waren die Antriebswellen. Da bekam ich Neue.
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Dienstag 19. April 2016, 00:43

Ok, da kommen ja doch paar Punkte. Danke

Was mir aufgefallen ist, wenn man an der Ampel länger steht, geht irgendwann die Drehzahl hoch.
Auch hatte ich das Gefühl, das er unrund läuft im Standgas, wo er noch kalt war. Am Drehzahlmesser war aber nichts zu sehen.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
FranksterSUI
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 217
Registriert: Montag 7. April 2008, 20:34
Wohnort: Zürich

Beitrag von FranksterSUI » Dienstag 19. April 2016, 13:04

Keine Probleme soweit. 2013er mit 45tkm.
Das Getriebe läuft einwandfrei und find ich erste Sahne.
Welcome to the Internet:
Where men are men, women are men, and little girls are FBI agents

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3235
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Illusion.x » Dienstag 19. April 2016, 15:42

Ihr seid nicht repräsentativ, ihr dürft ja gar nicht schnell fahren :Schilder_Smilie_192
Liebe Grüße
Merlin

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1386
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Dienstag 19. April 2016, 17:20

noksukau hat geschrieben:Ok, da kommen ja doch paar Punkte. Danke

Was mir aufgefallen ist, wenn man an der Ampel länger steht, geht irgendwann die Drehzahl hoch.
Auch hatte ich das Gefühl, das er unrund läuft im Standgas, wo er noch kalt war. Am Drehzahlmesser war aber nichts zu sehen.
Hat meiner auch, wie wenn er Zündaussetzer hat. Ist aber echt nur wenn ganz kalt.
Aber das hat sogar mein Firmenwagen Diesel :-)
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Sonntag 22. Mai 2016, 08:36

Ist das normal?

Kaltstart
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Sonntag 22. Mai 2016, 08:40

Illusion.x hat geschrieben:Ihr seid nicht repräsentativ, ihr dürft ja gar nicht schnell fahren :Schilder_Smilie_192
Geht ja auch nicht um schnell fahren, sondern schön. :Schilder_Smilie_234
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Jürgen_RS4_B7
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 07:53
Wohnort: Fischlham (Wels-Land)

Beitrag von Jürgen_RS4_B7 » Mittwoch 26. Oktober 2016, 11:38

Hallo,

werde wahrscheinlich nächstes Jahr vom meinem RS4 B7 auf den RS4 B8 umsteigen.
Habe gehört das die RS5 immer wieder große Probleme mit dem Getriebe und Differnzial haben.
Gibt es diese Probleme auch beim RS4 ?

Grüße aus Österreich
Audi RS4 B7 Avant Baujahr 02/2007 Sprintblau Perlefekt, Vollausstattung
Golf II G60 Baujahr 01/1991 Schwarz, Vollausstattung im Originalzustand

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1386
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Mittwoch 26. Oktober 2016, 12:07

Jürgen_RS4_B7 hat geschrieben:Hallo,
Habe gehört das die RS5 immer wieder große Probleme mit dem Getriebe und Differenzial haben.
Grüße aus Österreich
Was soll damit sein?

Ich weiß nur, dass der FL Probleme mit dem Stirnradgetriebe haben kann.
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Mittwoch 26. Oktober 2016, 12:28

Hallo.
was ich als Probleme sehe ist oft der Zustand der gerade mdl 3-4 Jahre alten Autos. Habe bis zum Kauf 5 Stück angesehen und jeder war oder sollte lackiert werden.
Bei meinem war noch das Getriebe feucht .
Der Kaltstart ist jetzt kein Problem, für empfindliche Menschen aber sehr lästig.
Kann man aber rausprogrammieren, nach Ablauf der Garantie.

Ansonsten hab ich noch keine Sekunde bereut.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Sonntag 20. November 2016, 09:01

Da ich etwas schmunzeln mußte aber es vielleicht doch ein Thema ist, wollt ich das mal mitteilen: Gummifußmatten für RS4 B8 !
Der Freundliche gestern meinte es gibt keine, wolle aber die vom A4 bestellen und probieren ob die passen.
Jetzt mal ehrlich, innen ist doch alles gleich, bis auf die Edelstahlfussauflagen.
Denke nicht das der Getriebetunnel größer ist und deswegen die vom A4 nicht passen. Denk sogar das die vom A5 passen.

Jemand schon die gleichen weltbewegenden Probleme gehabt?
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Donnerstag 15. Dezember 2016, 21:42

So, gibt wieder was Neues was ich finde teilen zu müssen.
Bei der Besichtigung des RS4´s hatte ich beanstandet das das Getriebe Öl verliert. Der überaus freundliche Freundliche meinte das ist gar kein Thema, wird repariert. Mir hätte es schon spanisch vorkommen müssen weil er mich nicht auf die Bühne lassen wollte, anscheinend alle belegt.
Aber gut, ich kauf ja kein Auto für paar Euro und es ist ja das größte Autohaus der Gegend. Leider habe ich bei der Abhloung nicht daran gedacht nach einer Rechnung oder Nachweis der Reparatur zu fragen. Wie gesagt, ist ja kein Hinterhofverkäufer mit Adidas-Hosen oder privat.
Jedenfalls hatte ich jetzt sporadisch keinen Kraftschluß in D5 und regelmäßig Ruckeln kurz vor dem Stillstand. Für das Ruckeln gibt es ein SW-update was diese Woche gemacht wurde und dabei wurde festgestellt das das Getriebe Öl verliert und zum Wechsel Motor und Getriebe raus müssen. Geht mir hier ja nicht ums Geld da es von der Garantie übernommen wird, sondern um diese gnadenlose Verarsche!!

Schreibe es auch nur das ihr beim Kauf, egal wie schön der Verkäufer spricht und die Reklametafel hell leuchtet, achtsam sein solltet. Ich werde mir jetzt überlegen wie ich reagiere, aber Ruhen lasse ich das nicht.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Probleme und ihre Lösungen“