Hat ziemlich lange gedauert...

Hier können die RS2 Userfahrzeuge der rs246.de Enthusiasten vorgestellt werden
PoxiPower
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 291
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 07:30
Wohnort: Niederbayern

Beitrag von PoxiPower » Montag 10. April 2017, 07:36

quattrodriver hat geschrieben:Sehr schöner RS2. Ich finde er könnte noch etwas tiefer sein, aber für original Fetischisten ist so eine Veränderung wohl nichts.
So, um auch quattrodriver zu befriedigen, ist nunmehr ein KW-Gewinde drin. :-D Außerdem eine komplette BN-Pipes-Anlage, damit dat Ding endlich so klingt, wie es aussieht...

Bild

Benutzeravatar
Lumpi
Audi RS Q3 Fahrer
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 1. März 2017, 12:56
Wohnort: Würzburg

Beitrag von Lumpi » Montag 10. April 2017, 14:39

Viel Spaß damit! :-P
MfG Peter

quattrodriver
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 732
Registriert: Dienstag 1. April 2008, 11:16

Beitrag von quattrodriver » Dienstag 11. April 2017, 04:00

Ja, jetzt bin ich zufrieden, denn der RS2 sieht jetzt noch besser aus. Was für ein KW FW ist denn verbaut? Und wie ist die Verarbeitung von der BN Pips AGA? Man liest immer wieder, dass diese schlechter geworden ist!

PoxiPower
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 291
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 07:30
Wohnort: Niederbayern

Beitrag von PoxiPower » Dienstag 11. April 2017, 06:18

Ist "nur" das KW Variante 1. Reicht mir aber völlig aus, da ich primär wegen der Optik umgebaut habe; mit den 18er RH war dier Bock in der Tat etwas hochbeinig. Wobei ich erstaunt bin, wie klasse sich der Wagen jetzt mit diesem Fahrwerk fährt.

Das mit der nachgelassenen Qualität der BN habe ich auch schon gehört. Soll angeblich - keine Gewähr - an anderen Schweißern liegen. Meine ist eine gebrauchte Anlage, Passgenauigkeit und Finish sind hervorragend.

Benutzeravatar
Louis
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 1622
Registriert: Sonntag 6. Oktober 2013, 17:19
Wohnort: Halbe Strecke zwischen HH und HB

Beitrag von Louis » Dienstag 11. April 2017, 20:13

Schön geworden. Steht extrem gut da.

BN könnte ich auch was erzählen, mach ich aber nicht :Schilder_Smilie_51

Gell Thomas Z aus D. Da konnte selbst Dachauer Diplomateneingriff nix retten....

Aber Kapelle macht die AGA von feinsten. Des mal klar.
Gruß Ingo

PoxiPower
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 291
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 07:30
Wohnort: Niederbayern

Re: Hat ziemlich lange gedauert...

Beitrag von PoxiPower » Dienstag 20. Februar 2018, 19:44

So, für mich wird es jetzt Zeit, zu gehen.

Ein Anderer aus dem Forum hat jetzt mein Baby. Und wenn er sich nicht richtig darum kümmert, fahre ich hoch und ziehe ihm die Ohren lang :-D

Meine RS-Zeit ist vorbei, ab jetzt widme ich mich nur noch der Zucht von italienischen Hengsten und Stieren :mrgreen:

Gruß und Servus vom Poxi

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1073
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Re: Hat ziemlich lange gedauert...

Beitrag von Jumi78 » Dienstag 20. Februar 2018, 20:00

Haha...was auch immer Folgen und Kommen werde...ich sag euch Leute...hätted Ihr dazumal eure RS2 behaltet...
In 5 Jahren werdet Ihr Euch zu Tode ärgern wenn Ihr die Preise seht...

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3553
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Re: Hat ziemlich lange gedauert...

Beitrag von Nicki-Nitro » Mittwoch 21. Februar 2018, 05:52

Sagt der eine Hase zum anderen, mei hast Du lange Löffel. Verkaufst Du nicht auch gerade Deinen RS2???
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1073
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Re: Hat ziemlich lange gedauert...

Beitrag von Jumi78 » Mittwoch 21. Februar 2018, 07:12

Werde Ihn behalten wenns igendwie geht...
Platz und Finanziell...
Fehlendes Ineresse sei dank... 8-)

PoxiPower
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 291
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 07:30
Wohnort: Niederbayern

Re: Hat ziemlich lange gedauert...

Beitrag von PoxiPower » Mittwoch 21. Februar 2018, 07:31

Jumi78 hat geschrieben:
Dienstag 20. Februar 2018, 20:00
Haha...was auch immer Folgen und Kommen werde...ich sag euch Leute...hätted Ihr dazumal eure RS2 behaltet...
In 5 Jahren werdet Ihr Euch zu Tode ärgern wenn Ihr die Preise seht...
Danke für den netten Kommentar. Ich brauche aber in Sachen Wertentwicklung keine Nachhilfe, eine Glaskugel habe ich selbst.

Aber schon mal was davon gehört, dass der finanzielle Aspekt nicht immer ausschlaggebend ist? Das Auto hat mich einfach nicht mehr geflasht - geschlossene Kombikarosse und 5-Zylinder hatten für mich irgendwann den Reiz verloren. Jetzt wird es 2sitzig, offen und die Zylinderzahl verdoppelt. Und darauf freue ich mich richtig.

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1073
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Re: Hat ziemlich lange gedauert...

Beitrag von Jumi78 » Mittwoch 21. Februar 2018, 09:36

Ist auch richtig so!
Du hattest Ihn wohl auch einiges länger wie ich.
Wünsche Dir viel Spass mit dem Neuen wenns dann warm wird!

Antworten

Zurück zu „Audi/Porsche RS2 - Userfahrzeuge“