Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Allgemeine Informationen über den Audi RS4 (B9)
ThomasGL
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 19:47
Wohnort: ( NRW)

Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von ThomasGL » Samstag 27. Januar 2018, 10:07

Wer hat schon Info's ...oder gar den neuen RS4 2.9ltr. 6Zylinder 450Ps in Augenschein nehmen können ??
Ein Auto ist richtig schnell,Wenn Du Gänsehaut bekommst.

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8388
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von Volker » Sonntag 28. Januar 2018, 10:42

Optisch sagt er mir überhaupt nicht zu, aber das liegt nicht am RS4 (B9) selber sondern wie Audi Ihre Fahrzeuge jetzt allgemein ausrichtet.
Der Grill ist mir viel zu gedrückt und die Innenraumgestaltung reist mich auch nicht vom Hocker :-?

ThomasGL
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 19:47
Wohnort: ( NRW)

Re: Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von ThomasGL » Freitag 2. Februar 2018, 16:39

Volker hat geschrieben:
Sonntag 28. Januar 2018, 10:42
Optisch sagt er mir überhaupt nicht zu, aber das liegt nicht am RS4 (B9) selber sondern wie Audi Ihre Fahrzeuge jetzt allgemein ausrichtet.
Der Grill ist mir viel zu gedrückt und die Innenraumgestaltung reist mich auch nicht vom Hocker :-?

So ist es ...ich habe das selbe empfinden
Ein Auto ist richtig schnell,Wenn Du Gänsehaut bekommst.

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Re: Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von noksukau » Freitag 2. Februar 2018, 18:08

Aber je öfter man ihn sieht, vor allem in dem Grün :Schilder_Smilie_92 , desto mehr möchte er mir gefallen.
Leider hat er das falsche Motorkonzept, auch wenn der iLLK von uns ist.

Er wird seinen Weg machen, so wie jeder RS4 bis jetzt.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

quattrodriver
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 726
Registriert: Dienstag 1. April 2008, 11:16

Re: Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von quattrodriver » Sonntag 4. Februar 2018, 01:34

Ich hatte große Erwartungen an den RS4 B9, nachdem ich die lahmen B5-Nachfolger RS4 B7 und B8 mit ihren V8 Motoren enttäuschend fand.

Die Optik vom B5, auch gerade gegenüber dem RS4 B8 gefiel mir deutlich besser. Besonders übel fand ich dann noch, dass der B8 nur noch mit DSG erhältlich war.

Den RS4 B9 finde ich von der Optik zwar nicht so geil wie den B5, aber ich könnte mit der äusseren Erscheinung gut leben. Vom Motor her ist es für mich wieder ein deutlicher Fortschritt gegenüber den V8 Modellen. Aber was für mich garnicht geht, ist dass man diesmal nicht einmal mehr ein langweiliges DSG bekommt, sondern ein Wandleropmat. Das ist für mich ein absolutes NO GO.

Und somit bleibt m.M. nach der B5 der einzig wahre RS4...

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3215
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Re: Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von Illusion.x » Dienstag 6. Februar 2018, 11:22

Erstmal fahren, dann meckern. Die BMW 8 Gang Sportautomatik ist auch Wandler und steckt so ziemlich jedes serienmäßige DQxxx in die Tasche.
Liebe Grüße
Merlin

quattrodriver
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 726
Registriert: Dienstag 1. April 2008, 11:16

Re: Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von quattrodriver » Mittwoch 7. Februar 2018, 01:30

Woher weißt du denn welche Wandlerautomaten ich schon gefahren bin, und wie kommst du darauf dass diese einen eingefleischten H-Schaltungsfan wie mich mal eben en passant von seiner Überzeugung abbringen?

Ich halte es, wie schon mal gesagt, wie Walter Röhrl, Stichwort: Automaten sind Schwuchtelschaltungen...

Walter Röhrl, Tiptronic:
https://www.youtube.com/watch?v=Lkd1PvHa780

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3546
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Re: Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von Nicki-Nitro » Mittwoch 7. Februar 2018, 06:28

Illusion.x hat geschrieben:
Dienstag 6. Februar 2018, 11:22
Erstmal fahren, dann meckern. Die BMW 8 Gang Sportautomatik ist auch Wandler und steckt so ziemlich jedes serienmäßige DQxxx in die Tasche.
So ist der Lauf der Dinge. Der neue M3 bekommt auch kein 7 Gang DKG mehr sondern auch einen Wandler mit mehr Gängen...
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3215
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Re: Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von Illusion.x » Mittwoch 7. Februar 2018, 13:45

quattrodriver hat geschrieben:
Mittwoch 7. Februar 2018, 01:30
Woher weißt du denn welche Wandlerautomaten ich schon gefahren bin, und wie kommst du darauf dass diese einen eingefleischten H-Schaltungsfan wie mich mal eben en passant von seiner Überzeugung abbringen?

Ich halte es, wie schon mal gesagt, wie Walter Röhrl, Stichwort: Automaten sind Schwuchtelschaltungen...

Walter Röhrl, Tiptronic:
https://www.youtube.com/watch?v=Lkd1PvHa780
Dann frag doch mal den Walter nach seiner Meinung zum PDK :-) Da wird er dir sagen, dass es nicht besseres an Schaltung gibt. Aber ja, man kann sich die Welt auch mit 20 Jahre alten Videos schön reden.
Liebe Grüße
Merlin

quattrodriver
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 726
Registriert: Dienstag 1. April 2008, 11:16

Re: Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von quattrodriver » Donnerstag 8. Februar 2018, 02:57

Walter hat sich auch schon zum Thema Doppelkupplungsgetriebe bzw. PDK vs. Handschalter x-mal geäussert. Undzwar ganz konkret bei der Präsentation vom Porsche 991.2 GT3, der ja im Gegensatz zum 991.1 wieder als Handschalter angeboten wird.

Bei VOX Automobil sagte er auch z.B. zu dem Rennfahrer Lance David Arnold, wer fahren könne, der wäre mit dem Handschalter quasi genauso schnell wie mit dem PDK.

Des Weiteren sagte Walter auch sinngemäss, er empfiehle das PDk Leuten auf der Rennstrecke, die es nicht wirklich drauf hätten, weil diese dann auch schnelle Runden fahren könnten und nicht durch Schaltarbeit abgelenkt würden. Aber wenn man Fahrspass in der Freizeit haben wolle, wäre ein Handschalter unabdingbar.

Du siehst also, 20 Jahre alte Zitate von Walter sind heute auch noch top aktuell.

Übrigens, Lance hat nach ein paar Runden auch mit dem Schalter geschafft fast so schnell zu sein wie mit dem PDK.

Hier ist mal ein Video zum Thema.

"Was passt besser zum supersportlichen GT3 mit seinem hochdrehenden Saugmotor? PDK und Schaltwippen wie in der Formel 1? Oder ein manuelles 6-Gang-Getriebe? Walter Röhrl erklärt auf der Rennstrecke, warum ihm das lieber ist"

https://www.auto-motor-und-sport.de/vid ... 23999.html

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Re: Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von noksukau » Donnerstag 8. Februar 2018, 18:22

Versteh diese sinnfreie Diskussion nicht, Schalter oder nicht, 10 Sekunden oder doch nur 11.
Jeder kauft das Auto was ihm gefällt, und wenn er was andres nicht gut findet, muss man es nicht gleich jedem auf die Nase binden.

Ich finde alte Autos kacke, genau so wie andre Marken. Muss ich da jetzt jedem B5 Beitrag zumüllen was das für ein rostige Karre ist. Nein, warum?
Weil ich weiß andre lieben das Auto, und ich akzeptiere das.

Jeder schimpft über den B8, ich finde ihn toll, meiner Meinung nach der beste RS4 der bis jetzt gebaut wurde.
Gehe ich jetzt auf die Barikaden und predige vom heiligen B8. Ebendfalls nein.

Und da kann ein Röhrl oder sonst wer sagen was er will, du mußt dich in deinem Auto wohl fühlen.

Also, zurück zum B9.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
soulboarder
Audi RS4 und Audi S1 Fahrer
Beiträge: 432
Registriert: Montag 28. September 2009, 22:10

Re: Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von soulboarder » Donnerstag 8. Februar 2018, 18:46

Der Miro hats auf den Punkt gebracht.

Denke auch, dass man sich selbst sein Bild machen muss und dann entscheiden welches Auto am besten passt.
Der B9 wird genauso wie alle anderen RS zuvor seinen Weg machen!

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Re: Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von centipede » Donnerstag 8. Februar 2018, 19:28

noksukau hat geschrieben:
Donnerstag 8. Februar 2018, 18:22
Versteh diese sinnfreie Diskussion nicht, Schalter oder nicht, 10 Sekunden oder doch nur 11.
Jeder kauft das Auto was ihm gefällt, und wenn er was andres nicht gut findet, muss man es nicht gleich jedem auf die Nase binden.

Ich finde alte Autos kacke, genau so wie andre Marken. Muss ich da jetzt jedem B5 Beitrag zumüllen was das für ein rostige Karre ist. Nein, warum?
Weil ich weiß andre lieben das Auto, und ich akzeptiere das.

Jeder schimpft über den B8, ich finde ihn toll, meiner Meinung nach der beste RS4 der bis jetzt gebaut wurde.
Gehe ich jetzt auf die Barikaden und predige vom heiligen B8. Ebendfalls nein.

Und da kann ein Röhrl oder sonst wer sagen was er will, du mußt dich in deinem Auto wohl fühlen.

Also, zurück zum B9.
Wahre Worte Miro :icon_salut
Gruß,
Thomas

ThomasGL
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 19:47
Wohnort: ( NRW)

Re: Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von ThomasGL » Sonntag 11. Februar 2018, 12:03

ThomasGL hat geschrieben:
Samstag 27. Januar 2018, 10:07
Wer hat schon Info's ...oder gar den neuen RS4 2.9ltr. 6Zylinder 450Ps in Augenschein nehmen können ??

Zur Erinnerung :idea: ich hatte nur diese eine Frage gestellt?
Ein Auto ist richtig schnell,Wenn Du Gänsehaut bekommst.

ThomasGL
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 19:47
Wohnort: ( NRW)

Re: Neuer RS4 2.9 ltr 6 Zylinder 2018

Beitrag von ThomasGL » Sonntag 11. Februar 2018, 12:21

Ich hatte die Gelegenheit gestern den "NEUEN" RS4 " in Natura in Augenschein nehmen zu können.

Als erstes:
Es ist ein Audi....ein RS4 in der Anschauung,der Wertigkeit,Anmutung,Qualitätsempfinden....wie wir es von Audi
kennen,gewohnt sind.
Was mir ins Auge stieg,....er ist dooooch wieder mehr stark Kantig in der Formgebung in direktem Gegenüber fällt
dies mehr auf wie auf Bildern.
Was mir Aufgefallen ist,Audi verbaut bei georderter Ceramikbremse diese NUR vorn...Hinten normal...
die Felgen ganz gleich ob Serie oder Order hier in 20 Zoll (die montiert waren) für mich
gewöhnungsbedürftig...
Ansonsten konnte ich mich dem Gefühl nicht erwehren, hier wurde doch so einiges vom Vorgänger wieder mitverbaut..
Ausgezeichnet im Preis war er nicht .Diesbezüglich kann ich alsdann keine Angaben machen..
Er stand in UNI-Tiefschwarz da mit Innenausstattung ebenfall's Leder schwarz.
Ein Auto ist richtig schnell,Wenn Du Gänsehaut bekommst.

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Allgemeines zum Audi RS4 (B9) 2.9 V6 BiTurbo mit 450 PS“