Neuer Avant aus dem Schwabenland

Hier können die RS4 (B7) Userfahrzeuge der rs246.de Enthusiasten vorgestellt werden
Benutzeravatar
markus_k
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 56
Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 17:51
Wohnort: Ostalb

Beitrag von markus_k » Donnerstag 15. Juni 2017, 10:56

Wie gesagt, bei meinem B7 war die deutlich höherer Öltemp. auffällig mit dem Meguin high condition...
Nach Vollgasfahrten auf Landstraßen war die Temperatur schnell auf 126 Grad (und es war auch nicht absehbar dass sich die Temperatur auf diesem Niveau einpendelt, sondern ist schnell immer weiter gestiegen)
Ich gehe dann bei dieser Temperatur vom Gas. Aber das ist ja jedem selber überlassen. Du kannst bei deinem B8 bei solchen Temperaturen natürlich auch gerne weiter mit Vollgas fahren
Die anderen Teilnehmer hatten bei der Ausfahrt keine Probleme mit der Öltemp und sind eher schneller gefahren als ich mit meinem B7 (es war auch noch ein weiterer B7 dabei ohne Probleme)

Mehr kann ich dazu nicht sagen
------------------------

Grüße
Markus

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8364
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Donnerstag 15. Juni 2017, 11:57

Das ist mehr als komisch.
Kannst du dir auch zu 100% sicher sein das die Werkstatt wirklich das High Condition befüllt hat :?:

Hier fahren einige das Meguin Hgih Condition SAE 5W40 in ihren RS6 V10 mit deutlich über 700 PS und auch über 900 PS und da hört man auch nur positives gegenüber den Motorenölen die sie vorher befüllt hatten.

Eine Ölanalyse kann da auch ganz schnell Klarheit schaffen.

Benutzeravatar
markus_k
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 56
Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 17:51
Wohnort: Ostalb

Beitrag von markus_k » Donnerstag 15. Juni 2017, 12:40

Ja, ich war dabei als sie in der Werkstatt das Öl eingefüllt haben. Ich kann mir also zu 100% sicher sein, dass sie das Meguin Hgih Condition SAE 5W40 verwendet haben.
Ist dann auch so auf der Rechnung vermerkt

Wie gesagt, ich werde diese Saison ein anderes Öl fahren und dann hier berichten :icon_thumleft
------------------------

Grüße
Markus

muenze90
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 20
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:13
Wohnort: Schwabenland

Beitrag von muenze90 » Donnerstag 15. Juni 2017, 13:02

Da wird man wirklich regelrecht verwirrt ob das 40iger oder doch das 50iger :oops:
Über das 5w50 mobil 1 Peak hab ich auch schon vermehrt gelesen dass es wohl sehr oft gefälscht wird insbesondere in den 4 Liter Gebinden..

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4121
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Donnerstag 15. Juni 2017, 14:49

markus_k hat geschrieben:Ja, ich war dabei als sie in der Werkstatt das Öl eingefüllt haben. Ich kann mir also zu 100% sicher sein, dass sie das Meguin Hgih Condition SAE 5W40 verwendet haben.
Ist dann auch so auf der Rechnung vermerkt

Wie gesagt, ich werde diese Saison ein anderes Öl fahren und dann hier berichten :icon_thumleft
Sie Markus,
hast du schon mal FS ausgelesen? Bzw. läuft dein großer Lüfter?

Nur ein Gedanke..
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1371
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Donnerstag 15. Juni 2017, 15:18

Kann es sein, dass da was mit dem Ölkühler nicht stimmt?
Der wird doch sicher über einen Thermostaten angesteuert.

Weil normal ist das sicher nicht, würde mich sehr wundern, wenn das was mit dem neuen Öl zu tun hätte.
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
Sail
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 09:49
Wohnort: Taunus - Hessen / Rlp

Beitrag von Sail » Donnerstag 15. Juni 2017, 15:40

Willkommen im Forum Philip und viel Vergnügen mit deinem Dicken! ;)

Ich würde auch keine LL-Öle tanken, bei den HTHS-Werten kann man ja mit dem bloßen Auge beobachten wie es sich zusammenzieht und der Ölfilm reißt.
Obendrein wurde mein 1.4 TSI mit der Pleurre so heiß, dass er eine Zündkerze geschmolzen hat, zum glück ist die Masseelektrode komplett verdampft und nicht im Zylinder gelandet...
Ich fahre aktuell das Helix Ultra 5w40 und bin soweit auch zufrieden, meiner wird auch lediglich 4-7tkm im Jahr bewegt. Temperatur behalte ich bei der nächsten ausfahrt mal genauer im Auge. Ich meine beim Scheuchen durch den Taunus bewegt es sich um die 110-120°C.
Defakto fährt der FSI mit seiner hohen Verdichtung und Drehzahlen etwas höhere Temperaturen als ein TFSI o.Ä., das hat mir auch der Audi-Quattro-Mensch erklärt der meinen RS gewartet hatte, er meinte 126°C seien völlig normale & optimale Betriebstemperaturen für den B7. ;-)

Greets Sail

muenze90
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 20
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:13
Wohnort: Schwabenland

Beitrag von muenze90 » Donnerstag 15. Juni 2017, 15:42

Danke dir für deinen Beitrag :icon_thumleft

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4121
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Freitag 16. Juni 2017, 02:57

Volker hat geschrieben: Unsere Hochdrehzahler ...
Wird es da nicht mal Zeit für eine Vorstellung des Hochdrehzahlers :?: :?:
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3527
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Beitrag von Nicki-Nitro » Freitag 16. Juni 2017, 06:07

Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3527
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Beitrag von Nicki-Nitro » Freitag 16. Juni 2017, 06:10

muenze90 hat geschrieben:Da wird man wirklich regelrecht verwirrt ob das 40iger oder doch das 50iger :oops:
Über das 5w50 mobil 1 Peak hab ich auch schon vermehrt gelesen dass es wohl sehr oft gefälscht wird insbesondere in den 4 Liter Gebinden..
Du hast den ganzen Thread nicht gelesen, gell? Eine Seite weiter vorne habe ich das geschrieben und verlinkt mit Hintergrundinfos. Aber Vorsicht, da gibt es ein paar Seiten zu lesen, wenn Du den Link anklickst.
Nicki-Nitro hat geschrieben:Ob das Meguin Öl jetzt gut oder schlecht ist, mag jeder selber herausfinden. Eines kann man zumindestens sagen. Von Volker bekommst Du wenigstens keine Fälschungen. Vom 5W 50 Mobil 1 Peak life sind massig Fälschungen im Umlauf. Kaufst Du 4L Gebinde bei Ebay, kannst fast sicher sein, dass das irgendwas anderes ist. Kuckst Du hier...

Fälschung - Analyse+Referenz - Mobil 1 Peak Life 5W-50
Fälschung - Analyse+Referenz - Mobil 1 Peak Life 5W-50
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
markus_k
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 56
Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 17:51
Wohnort: Ostalb

Beitrag von markus_k » Dienstag 27. Juni 2017, 22:54

Hab zwar noch keinen Ölwechsel machen lassen, aber mir ist noch was anderes eingefallen:
Mein Zusatzwasserkühler wurde ja beim "Update" entfernt
Kann die hohe und schnell ansteigende Öltemperatur eventuell damit zusammenhängen?
------------------------

Grüße
Markus

Benutzeravatar
Sail
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 09:49
Wohnort: Taunus - Hessen / Rlp

Beitrag von Sail » Mittwoch 28. Juni 2017, 01:02

Ich sage mal nein ins Schwarze. Du hast zwar einen Wärmetauscher, aber wenn dem so wäre müsste deine Wassertemperatur auch übermäßig ansteigen.

Ich war gestern bei 27°C mal etwas im Taunus unterwegs, wenn ich ihn konstant über 5000u/min halte geht der ruck zuck auf 110°C. Nach einer Weile ordentlich Vollgas hatte ich 123°C auf der Uhr, fällt aber recht schnell wieder auf die 110°C. Nach ein paar Minuten (etwa 5) ruhiger fahrt hat er dann wieder 94°C. Wassertemperatur steht fest bei 90°C ist natürlich bei der VAG mit den 12°C "Puffer" nicht allzu akkurat.
Bei alltäglicher Fahrweise wird er ganz normal warm und hält sich bei 90°C, wäre auch fatal wenn nicht... ;-)

Benutzeravatar
Sail
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 09:49
Wohnort: Taunus - Hessen / Rlp

Beitrag von Sail » Mittwoch 28. Juni 2017, 01:08

Öl habe ich vorher kontrolliert, wurde vor 1200km gewechselt & ist immernoch bei max! :Schilder_Smilie_56 :Schilder_Smilie_56 :Schilder_Smilie_56
es fehlen höchstens 200mL.

Benutzeravatar
Sail
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 09:49
Wohnort: Taunus - Hessen / Rlp

Beitrag von Sail » Mittwoch 28. Juni 2017, 01:09

Sail hat geschrieben:Ich sage mal nein ins Schwarze.
Hoppla, ins Blaue war gemeint!

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Userfahrzeuge“