Rs4 B5 Technik im 96er Ford Probe

Hier können laufende Projekte und Umbauten vom Audi RS4 (B5) rund um Motor, Fahwerk, Felgen usw. vorgestellt werden
Antworten
Benutzeravatar
toffs-probe
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 14. August 2013, 10:09
Wohnort: Potsdam

Rs4 B5 Technik im 96er Ford Probe

Beitrag von toffs-probe » Dienstag 19. August 2014, 11:45

Moin,
um das mal ein kleines bisschen aus dem Allgemein Bereich aufzugliedern
kann ich meinen derzeitigen Projektstand ja mal hier zusammenfassen.

Bild

Es ist schon einiges passiert und die größte und gröbste Karosseriearbeit ist durch :) Da waren echt knifflige Sachen bei, die mich ein Weilchen beschäftigt hatten.
Am kniffligsten war eigentlich der Tankdeckelbereich.

Da dieser die Seite wechselte, musste ich in die durchgehende Seitenwand einen integrieren.
Das war ziemlich fuchsig...
Ich hab mir im Endeffekt die Fläche mit 200 Messpunkten im CAD Programm aufgezogen und alles konstruiert, anschließend mittels 3D Druck eine Tiefziehform gedruckt, diese mit Harz/Sand Gemisch ausgegossen und das Blechteil gezogen.
Den dahinter liegenden Trichter und Deckel hab ich komplett nur gedruckt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Mittlerweile ist jedenfalls die Schweißarbeit fertig und Unterbodenschutz aufgebracht.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Und ich habe angefangen Teile zu reinigen, LLk und Ventildeckel ect im Ultraschallbad, alles größere eben so.
Pfalzen mit Ovatrolöl konserviert, mit Brantho Kurrox nitrofest grundiert und mit Chassielack lackiert.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Derzeit sieht es jetzt so aus:


Bild

Den besten Überblick kann man sich verschaffen wenn man sich die Youtube Videos antut.

Part1-Part7

Und wenn man ganz verrückt ist, kann man das Projekt sogar hier unterstützen:
Klickl

Grüße Toff

Benutzeravatar
chRiS G.
Beiträge: 139
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 14:28

Beitrag von chRiS G. » Dienstag 19. August 2014, 14:18

Jung Junge,

3-D Drucker, Tiefziehformen, Cad Programm 200 Messpunkte uw. einfach nur abartig was manche Leute drauf haben..... :Schilder_Smilie_235

hoffe bald mehr von eurem Hammerprojekt zu lesen....
Liebe Grüße chRiS

RS4 B7 Avant

Benutzeravatar
Marcel
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 865
Registriert: Montag 11. September 2006, 00:28

Beitrag von Marcel » Dienstag 19. August 2014, 14:31

Ich werd mir das mal heute abend als Video anschauen...
Ich dachte bis dato so verrückte gibts nur dort, wo die Winter lang und auch langweilig sind....im hohen Norden.

Respekt reicht da fast nimmer... wirklich einfach nur unglaublich genial!!!

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3203
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Illusion.x » Dienstag 19. August 2014, 14:41

chRiS G. hat geschrieben: hoffe bald mehr von eurem Hammerprojekt zu lesen....
er macht das auch noch allein :shock:
Liebe Grüße
Merlin

Wie füge ich Links ein? --- Wie füge ich Bilder ein?
ELSA - ETKA - VAG-COM - Kaufberatung und techn. Support :-D

Benutzeravatar
chRiS G.
Beiträge: 139
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 14:28

Beitrag von chRiS G. » Dienstag 19. August 2014, 16:02

Merlin du wirst lachen, hab noch überlegt ob der das wohl alleine macht??? Hab dann gedacht ne geht nicht, hunderte von Stunden (wahrscheinlich reichlich untertrieben) alleine arbeiten. Absolute Seelische Isolation, würde ich nicht aushalten ?! Das Bier nebenher schmeckt doch auch alleine gar nicht so gut :Schilder_Smilie_116 ?!

Hab dann von ,,eurem,, Projekt geschrieben weil ich es wohl innerlich nicht glauben konnte :-).

Jo werde auch mal die Videos studieren...
Liebe Grüße chRiS

RS4 B7 Avant

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1061
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Beitrag von Jumi78 » Dienstag 19. August 2014, 20:46

Hammerarbeit und Projekt...aber wieso ein Ford Probe??? Das Ding sieht doch immer doof aus...auch wenn es geht wie Sau...
Sorry aber meine Meinung...

rs4axel
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 206
Registriert: Freitag 2. Januar 2009, 09:45

Beitrag von rs4axel » Dienstag 19. August 2014, 21:30

abgefahrenes projekt, keine frage :shock: :shock:

ichhatte auch mal so einen eimer, als 24V. deshalb muss ich mal fragen, wie kommt man auf die idee die technik in solch ein auto zu bauen?

Benutzeravatar
toffs-probe
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 14. August 2013, 10:09
Wohnort: Potsdam

Beitrag von toffs-probe » Dienstag 19. August 2014, 21:36

Ja alleine :/
Ist manchmal gut und manchmal nicht.
Und Bierchen wird halt aufgehoben.
Drin stecken bis jetzt etwas über 1800 Std.

Was jetzt den Wagen angeht, das ist natürlich Geschmackssache.
Ich mag den Probe, wäre auch doof wenn nicht ^^ Ich steh auf die kleinen Kennzeichen, Form, Klappscheinwerfer, rote Blinker...

Er geht dann ca in die Richtung wie mein jetziger: Mein Probe
Vordere und hintere Stoßstange wird optisch/funktional an die Leistung angepasst und die Scheinwerfer werden moderner und sicherlich nicht die selbe Farbe..

Benutzeravatar
weißfahrer
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 109
Registriert: Montag 28. Juli 2014, 07:59
Wohnort: Pfalz und Franken

Beitrag von weißfahrer » Dienstag 19. August 2014, 21:55

Sehr geil!! Absolut ! kenne das von einem guten Kumpel dem ich bei seinem 3er Cabrio helfen durfte.

Mit Ford Probe assoziiere ich eher mattrote Exemplare ohne TÜV die sch beim Teppichhändler die BFGoodrich Reifen platt stehen...aber Deiner steht ja mal richtig toll da!
Gruß Patrick

RS4 2.7T
A4 2.7TDI

Benutzeravatar
Jabo
Audi S1 Fahrer
Beiträge: 466
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 22:31
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Jabo » Mittwoch 20. August 2014, 12:30

Hut ab vor deiner Arbeit-is bestimmt ein Riesenaufwand die Technik da ordentlich hineinzubringen. Und das du es ordentlich machen willst bzw. Wirst entnehme ich deinen posts.
aber auch ich bin kein Fan vom Probe-irgendwie gefällt mir die glaskuppel mit der (fehlenden) C-Säule nich. Aber du hast recht-is nat. subjektiv und Geschmackssache
Gruß Micha
-----------------------------------------------------------------------------------------

Aus welchem Audi-Prospekt: "Schwarz: die Einfassung der Kühlermaske-weil Sportlichkeit nicht glänzen muss."?

Benutzeravatar
toffs-probe
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 14. August 2013, 10:09
Wohnort: Potsdam

Beitrag von toffs-probe » Freitag 9. Januar 2015, 00:39

So mal ein kleines Update.

Hinterachse und Motor sind etwas weiter.

Ölrückschlagventile,Zahnriemen, eine Nockenwelle,paar Hydos, und vieles mehr ist neu...



Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Jetzt bin ich noch am überlegen ob ich proforma die Turbos zum neu Lagern gebe oder nicht. Sie sehen eigentlich noch echt gut aus. 150.000 haben sie aber auch schon auf dem Buckel...
hm..

Achso,
kennt vielleicht jemand das Gewinde der Anschlussstutzen die in dem Ölthermostat eingeschaubt sind? Also die Seite im Gehäuse, nicht zum Schlauch.

Benutzeravatar
toffs-probe
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 14. August 2013, 10:09
Wohnort: Potsdam

Beitrag von toffs-probe » Dienstag 13. Januar 2015, 00:06

So meine Bestellung* kam auch an :)
Damit schrumpft die Liste der Dinge die ich noch brauche erheblich... :D

*
Ladedruckwellschläuche
Bremssättel b7 vorn
Bremssättel b5 hinten
Halter
abschirmen Tank
Luftfilterkasten
Bremsflüssigkeitsbehälter
b7 bremsschutzbleche
Radhausschalen

Hab also wieder Spielzeug ^^

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1371
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Sonntag 4. Juni 2017, 11:35

Läuft...

Teil 1

Teil 2

Teil 3
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
treffisried
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 1055
Registriert: Montag 21. November 2011, 20:14
Wohnort: Allgäu

Beitrag von treffisried » Sonntag 4. Juni 2017, 12:56

3000 Stunden Arbeit. Respekt!
Ganz schön verrückt.....
Gruß Stefan

Benutzeravatar
freeriderphil
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 136
Registriert: Montag 11. Mai 2015, 09:45

Beitrag von freeriderphil » Dienstag 13. Juni 2017, 01:34

Komplett Krass!
Hut ab vor dein Durchhaltevermögen!
Gruß Phil

Und Druck...

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Projekte und Umbauten“