Kurze Vorstellung & Wunsch nach Kaufberatung zum RS6 Plu

Hier können die RS6/RS6 plus Userfahrzeuge der rs246.de Enthusiasten vorgestellt werden
Antworten
Benutzeravatar
ThorstenD
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 19:09
Wohnort: bei Bremen

Kurze Vorstellung & Wunsch nach Kaufberatung zum RS6 Plu

Beitrag von ThorstenD » Sonntag 22. Januar 2017, 14:16

Da es sich so gehört wenn der Bauer in´ Stall kommt, als allererstes mal ein freundliches "MOIN" aus Norddeutschland. :-D
Kurz zu mir:
Mein Name ist Thorsten (angesichts des gewählten Nicknamens hätte man auch so drauf kommen können). Ich bin Mittvierziger Familienvater und komme aus der Nähe Bremens.
Mein Weg führt mich zu euch da ich meiner kleinen Audi-Sammlung (89er V8 Lang Vorserienfahrzeug, 93er Cabrio 2,3E, 97er S6 Plus) gerne noch einen 2004er RS6 Plus hinzufügen würde.
Bei den Recherchen im Netz bin ich über dieses Forum gestolpert in dem sich offenbar auch echte Kenner der Materie bewegen wenn ich die Beiträge so überfliege.
Mein Wunsch wäre eine kleine Kaufberatung bezogen speziell auf mein Objekt der Begierde.
Als "add on" vielleicht noch die Frage ob jemandem hier vielleicht der 04er RS6 Plus aus Bremen, der schon längere Zeit bei mobile.de inseriert wird, bekannt ist und er/sie was dazu sagen kann (gern auch per PN).
Das ein guter RS6 Plus auch gutes Geld kostet ist mir bewusst. Besagter RS steht halt in meiner unmittelbaren Nähe, von daher liegt es nahe sich diesen zunächst einmal anzusehen.

calinist
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 24. November 2009, 11:44
Wohnort: Frankfurt a.M.

Beitrag von calinist » Donnerstag 16. März 2017, 17:14

Hallo Thorsten,

willkommen im Forum!
Ich beobachte den Markt der RS6 4B Plus seit Jahren :-)
Wennn Du eine Nummer hast, kann ich gerne nachsehen.

Michael

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4121
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Donnerstag 16. März 2017, 17:53

Hallo Thorsten,
nette Vorstellung und herzlich Willkommen.
Wenn du was ganz seltenes suchst, im Nachbarforum wird ein Nogaroblauer Plus mit wenig Kilometer verkauft mit den blauen Recarositzen in Alcantara. In der Kombination hab ich das so noch nie gesehen. Preislich zwar hoch, 30 TEuro, aber dafür rar.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
ThorstenD
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 19:09
Wohnort: bei Bremen

Beitrag von ThorstenD » Donnerstag 16. März 2017, 22:12

Hallo Michael,
vielen Dank für das Angebot. Mit "Nummer" ist die Seriennummer oder die Fahrgestellnummer gemeint?


Hallo Miro,
klingt auch Interessant! Hast Du mal einen Link zum "Nachbarforum"? Gern auch per PN wenn es hier nicht öffentlich sein darf?!
Gruß Thorsten

...irgendwas is´ ja immer!

19er Schlüssel
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 339
Registriert: Samstag 7. Februar 2015, 16:51
Wohnort: Böblingen

Beitrag von 19er Schlüssel » Freitag 17. März 2017, 18:55

Ich würde Dir in jedem Fall empfehlen,beim Kauf jemanden mit dabei zu haben,der sich mit dem 4B sehr gut auskennt.
Das kann Dir hinterher sehr viel Geld und Ärger ersparen.
Lass Dich bloß nicht von wenig KM oder einem lückenlosem Audi Scheckheft blenden.
Die wirklich teuren Problemchen liegen alle sammt verborgen in der Technik.Und damit meine ich nicht den Teil der Technik,der stupide bei Audi nach Plan gewartet wird...
Für jemanden der sich auskennt,sollte es kein Problem sein,diese vor Ort zu checken.

Benutzeravatar
ThorstenD
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 19:09
Wohnort: bei Bremen

Beitrag von ThorstenD » Montag 12. Juni 2017, 00:04

So, dann will ich mal Vollzug melden! :mrgreen:
Ja, es hat ein wenig gedauert mit der Suche nach dem passenden RS6 Plus (4B) aber nun ist er gefunden und seit heute steht er in einer Reihe mit dem S6 Plus und den beiden V8L. Es ist ein "Silver" geworden mit 138000km und im Originalzustand bis auf ein Bilstein B14 Gewinde-Fahrwerk. Da ich das ausgebaute DRC dazu bekommen habe wird das überholt und kommt anschließend wieder zurück ins Auto. Ich steh nunmal auf Originalzustand.
Ansonsten gibts zu dem Auto nicht sooo viel zu sagen, außer: Was mich wundert ist die Historie, da muss ich aber mal genauer nachforschen was es damit auf sich hat. In der Audi Ausstattungsliste zur FIN tauchen z.B. folgende Einträge auf: "Steuerung Pressefahrzeug" und "Qualitätsklasse Q3 für Pressefahrzeuge". Zudem befand sich das Auto für mein Empfinden sehr lange in der Hand von Audi Ingolstadt, nämlich von 2004 bis 2009. Sind ja immerhin 5 Jahre. Eigentlich eher ungewöhnlich das ein Hersteller ein Fahrzeug so lange behält, oder?
Gruß Thorsten

...irgendwas is´ ja immer!

InfoStudent
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 18. April 2017, 22:35
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von InfoStudent » Montag 12. Juni 2017, 00:32

Herzlichen Glückwunsch und dann sollte er ja zumindest bei 2009 nur die absolute Liebe bekommen haben?

InfoStudent
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 18. April 2017, 22:35
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von InfoStudent » Montag 12. Juni 2017, 17:39

Finde gerade kein editieren hier mobil.

Denk daran, dass der Nachfolger auch erst relativ spät kam (2008), bei Vergleichen mit dem M5 oder ähnlichem wurde daher wohl oft dieses Fahrzeug noch genommen.
Siehe zB hier
Rs6 gegen m5 von Motorvision

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4121
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Montag 12. Juni 2017, 19:42

Schön das ihr euch einig geworden seit. Auch hier nochmal, viel Spaß mit dem RS6!!

Und zum dem Video kann ich nur eins sagen, mein gemachter RS6 war genau so schnell auf der Autobahn wie der M5. Also unterschätzt diese Kiste nicht !
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

InfoStudent
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 18. April 2017, 22:35
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von InfoStudent » Montag 12. Juni 2017, 20:22

Bezogen auf das ihr euch liegt ein Missverständnis vor, ich hab mit Thorsten nichts am Hut (möge sich mit einem RS6 später auch evtl ändern ;) )

Mein Dad und ich suchen noch, ersatzweise musste jetzt erstmal ein klassischer A6 4b 4.2 aushelfen, da uns keiner am Markt zusagte

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4121
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Montag 12. Juni 2017, 20:27

War nicht auf dich oder dein Dad bezogen.

Habt ihr mal wo geschrieben was ihr für einen RS6 sucht, nicht alle die verkaufen wollen, stehen im Netz.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

InfoStudent
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 18. April 2017, 22:35
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von InfoStudent » Montag 12. Juni 2017, 20:31

Achso, sorry, bin heute nicht ganz fit und hab es dann falsch verstanden.

Den Beitrag hier hab ich im Forum erstellt:
http://rs246.de/Forum2/viewtopic.php?t=13448

Ansonsten hab ich mich mal auf die üblichen Verdächtigen beschränkt beim Suchen und wir haben dann den normalen 4.2 genommen, da unser Hauptauto leider ein Totalschaden war.

Deswegen wird es bei uns ein entspanntes Suchen bis der Richtige dabei ist

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4121
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Montag 12. Juni 2017, 20:39

Ja, hab mal die Suchfunktion verwendet und deinen andren Beitrag gefunden.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
RS6+RP
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 166
Registriert: Mittwoch 8. Januar 2014, 21:31
Wohnort: Schifferstadt

Beitrag von RS6+RP » Montag 12. Juni 2017, 21:48

ThorstenD hat geschrieben: Da ich das ausgebaute DRC dazu bekommen habe wird das überholt und kommt anschließend wieder zurück ins Auto. Ich steh nunmal auf Originalzustand.
Die Leitungen wurden vollständig ausgebaut.
Der Stoßdämpfer vorne rechts ist defekt, sowie ein Druckspeicher/Ventil.
Bei Fragen, weisst du bescheid :roll:

Antworten

Zurück zu „Audi RS6/RS6 plus - Userfahrzeuge“