RS2 Lehmann

Alle technischen Veränderungen rund um Motor, Bremsen, Fahrwerk, Reifen usw.
Benutzeravatar
Avantrs2
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 231
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 21:31
Wohnort: nähe Basel

Beitrag von Avantrs2 » Sonntag 19. Februar 2017, 21:05

Hallo zusammen.

Ich bin natürlich von Lehmann sehr zufrieden mit seiner Arbeit.
Mit dem Kopf und dem Chip von Lehmann
Bei mir ist auch 1.6 Bar Haltedruck. Zum Glück ist das der Original Rs2 Ladedruck.
Musste bei Audi eine Bestätigung holen für die Beamten der MFK, das der Rs so ein hohen Original Druck Fährt.

Gruss Phil
:Schilder_Smilie_109

Benutzeravatar
corrn
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 54
Registriert: Montag 22. Juni 2015, 07:59

Beitrag von corrn » Dienstag 18. April 2017, 19:17

Hast du nicht die möglichkeit dir den RS2 abstimmen zu lassen ?

Live am Lappi sieht man mehr was geht und was nicht .... einfach so ein Steuergerät stecken finde ich immer Sinnlos ! Ich habe beides schon gemacht und muss sagen, dass ein direkt abgestimmter Wagen immer besser geht als blind eine Software Optimierung, die für irgend ein anderes Auto gemacht wurde.... binde die die 300€ mehr ans Bein und lass den abstimmen, so kannste auch Einfluss nehmen und den eher ein bissle softer machen als irgendwas, was keiner kennt und keiner weiss ...

Wenn du das Steuergerät günstig bekommst, dann nehme es und spiel die nen richtiges Programm drauf ! Dann weisst du was du hast und wirst keinen Schreck bekommen wenn du nach nem motorschaden dein steuergerät auslesen lässt und feststellst es hätte nicht sein müssen....

Gruß

Antworten

Zurück zu „Audi/Porsche RS2 - Tuning / Leistungssteigerung“