RS3 vs M3 GTS - Nordschleife

Hier können Videos vom Audi RS3 eingestellt werden

Benutzeravatar
vti2
Beiträge: 201
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 18:49

Beitrag von vti2 » Dienstag 12. Februar 2013, 16:12

Manschen hier meinen nur wegen man ein Audi fährt und mag darf man kein Anerkennung an anderen Hersteller vergeben. Ok ich setze die Brille auf, Audi baut das beste Auto und die anderen haben aller keinen Ahnung.



Ps: Mitte der Achtziger könnte ein Audi noch um die Kurve fahren, heute fast 20 Jahre später nicht, Super Entwicklung...
Audi S2 ABY bj.96

Gruß Fred

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Illusion.x » Dienstag 12. Februar 2013, 16:16

vti2 hat geschrieben: Ps: Mitte der Achtziger könnte ein Audi noch um die Kurve fahren, heute fast 20 Jahre später nicht, Super Entwicklung...
Ich steig auch immer aus und trag ihn rum :oops:
Liebe Grüße
Merlin

Benutzeravatar
treffisried
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 1069
Registriert: Montag 21. November 2011, 20:14
Wohnort: Allgäu

Beitrag von treffisried » Dienstag 12. Februar 2013, 16:39

vti2 hat geschrieben:Manschen hier meinen nur wegen man ein Audi fährt und mag darf man kein Anerkennung an anderen Hersteller vergeben. Ok ich setze die Brille auf, Audi baut das beste Auto und die anderen haben aller keinen Ahnung.



Ps: Mitte der Achtziger könnte ein Audi noch um die Kurve fahren, heute fast 20 Jahre später nicht, Super Entwicklung...

Welcher Audi aus den Achtzigern lässt den RS3 in der Kurve stehen?

Benutzeravatar
boogiebionic
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 550
Registriert: Samstag 20. September 2008, 22:55
Wohnort: Rheingau

Beitrag von boogiebionic » Dienstag 12. Februar 2013, 16:54

treffisried hat geschrieben: Welcher Audi aus den Achtzigern lässt den RS3 in der Kurve stehen?
...ist doch klar...der Audi S1 :lol:
the second place...is the first loser!

Benutzeravatar
K.H.
Audi RS2 / S4 Fahrer
Beiträge: 338
Registriert: Montag 8. Mai 2006, 06:32
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von K.H. » Dienstag 12. Februar 2013, 16:59

vti2 hat geschrieben: Bei so ein technische verstand wie du hast wundert mich noch wie dieses Land vorwärts geht....
Hallo,
jetzt kann ich es mir doch nicht verkneifen.

Evtl. will der Gute ja gar nicht rumstänkern sonder "drückt sich nur etwas ungeschickt aus".

Aber ernsthaft, wenn vti2 wirklich einen RS4 fährt, frage ich mich warum er sich bei seiner Meinung über die RS so eine Mogelpackung gekauft hat????
Ciao
Karlheinz

RS2 Evo
Powered by:
Hardware - Turboladertechnik / Software - Tunetec

Aus aktuellem Anlass:
http://www.youtube.com/watch?v=LVlDiNmsL3E

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Illusion.x » Dienstag 12. Februar 2013, 17:23

Mit dem Text geh ich deutlich leichter konform :D

Ja ich verstehe!
Und ja vielleicht drücke ich mich vielleicht etwas ungeschickt aus :D Ich bin Wirtschaftswissenschaftler und kein Ingenieur, Motorenbauer oder sonst was. Laie eben. Aber ambitionierte Laie, ich gebe mir trotzdem, aus Interesse, Mühe, diverse Sachen zu verstehen. Bin jetzt auch nicht der blödste in Sachen Autotechnik. Klar was hier manche so als Interna auspacken ist schon nciht von schlechten Eltern, aber daran will und kann ich mich gar nicht messen. Also vti2 bissl mehr Toleranz bitte, an die nich Fachkundigen :D

quod erat demonstrandum ;)
Liebe Grüße
Merlin

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8408
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Dienstag 12. Februar 2013, 17:57

RS 4 Avant hat geschrieben:Grüße von einem, der eine fahrdynamische Niete (RS3) und einen lahmen Krüppel (RS B7) vor der Tür stehen hat und trotzdem mit der Audi Brille sehr glücklich ist :)
Du hast dir auch noch einen RS3 geholt :icon_thumleft

Einmal bitte hier vorstellen :Schilder_Smilie_72

Benutzeravatar
Tho79
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 2886
Registriert: Samstag 26. Januar 2013, 10:37
Wohnort: Bayern

Beitrag von Tho79 » Dienstag 12. Februar 2013, 19:11

vti2 hat geschrieben:Manschen hier meinen nur wegen man ein Audi fährt und mag darf man kein Anerkennung an anderen Hersteller vergeben. Ok ich setze die Brille auf, Audi baut das beste Auto und die anderen haben aller keinen Ahnung.
Es hat hier keiner geschrieben, dass man andere Autobauer oder andere Automodelle nicht loben darf...!!! :!:

Aber Du solltest mal Deine Aussagen lesen... Du ziehst total über Audi und die RS Modelle her und das ist der Punkt der hier glaub ich nicht nur mich ärgert!!! :evil:

Falls Du überhaupt nen B5 fährst... was ich sowieso bezweifel... weil Du Dich dazu nicht geäussert hast... ist das schon mehr als traurig!!!

Benutzeravatar
Tho79
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 2886
Registriert: Samstag 26. Januar 2013, 10:37
Wohnort: Bayern

Beitrag von Tho79 » Dienstag 12. Februar 2013, 19:18

K.H. hat geschrieben:Aber ernsthaft, wenn vti2 wirklich einen RS4 fährt, frage ich mich warum er sich bei seiner Meinung über die RS so eine Mogelpackung gekauft hat????
Das frag ich mich allerdings auch!!!

Vielleicht erfahren wir ja in dieser netten Unterhaltung noch, ob er wirklich einen RS4 fährt... :lol:

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3553
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Beitrag von Nicki-Nitro » Dienstag 12. Februar 2013, 19:32

Mich regt nur immer seine Art und Weise auf, wie er Dinge anspricht oder andere beleidigt. Man sollte sachlich und immer schön freundlich bleiben. ;-)
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Beitrag von Tunetec.de » Dienstag 12. Februar 2013, 19:47

also ich fahre einen rs4 b7 und den habe ich im letzten jahr bei unserem treffen in groß dölln auf der rennstrecke bewegt und muss sagen , als nicht rennfahrer , der b7 lässt sich recht flott auf dem track bewegen.

ausserdem erinner ich mich noch an m@rtini , der mit seinem b5 nochmal ne schippe drauflegte ( man war der schnell )...

die zeiten konnten sich sehen lassen....und auf der tollen wasserkreisbahn, habe ich leider den quattro nur ca. ne 1/2 runde im querdrift bewegen können, so idiotensicher fährt sich das auto ( der wollte einfach immer nur im kreis fahren und das obwohl meine einfahrgeschwindigkeit bei ca. 90km/h lag ) und das alles mit dem drc und entsprechenden h & r federn.

heute ist ein kw3 drin und perfekt abgestimmt von der druck und zugstufe im high- und lowspeedbereich und sage mal pauschal, aus heutiger sicht auf gleicher strecke geht ne ganze ecke mehr.

mein fazit, der rs3 war das deutlich bessere auto auf der ns , aaaaaber nur, weil der bmw fahrer nicht die gleichen streckenkenntnisse hatte wie der rs3 fahrer.

immer das schwächste glied einer kette zeigt die wahre stärke eines systems...egal um welches es sich handelt.

und ich wette , so eine diskussion wird gerade in einem amg oder bmw forum über audi geführt, wetten

:mrgreen:
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Benutzeravatar
vti2
Beiträge: 201
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 18:49

Beitrag von vti2 » Dienstag 12. Februar 2013, 21:45

Ja ich fahre ein B5 und denn habe ich schon durch der NS gejagt und auf,der,Uhr stannte 8,06m , das muss erst einer hier fahren, aber um dieser zeit,zu Schafen, muss Mann,nicht nur sehr gut fahren sonder umfangreichen Änderungen machen, besonderes am Fahrwerk,bremsen,kraft verteileilung und par semis dazu plus 500ps+ unter der Haube. Es geht alles aber mich regt nur auf das Audi ne Stange Geld für,Autos verlangt die nur geradeaus fahren, warum machen die nicht sofort richtig wie anderen? Der Kunde zahlt sowieso. Wenn der RS3 denn Motor längst drin hätte und das etwas weiter hinter und ne schöne transaxel Getriebe mit Quattro Wehre unschlagbar. Ich mag RS fahren aber ich will mehr als ein Auto von der Stange die nur in einemschöne Hülle verpackt ist. Die verlangen verdammt viel Geld für ihre RS Modelle also sollen die auch was bieten, ganz besonderes in fahrdynamik der Rest Passt schon. Ist schon lächerlich genug sich ein B7 zu kaufen und 60ps weniger zu haben als angegeben oder seid ihr andere Meinung?
Audi S2 ABY bj.96

Gruß Fred

Benutzeravatar
Alain
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 22
Registriert: Freitag 10. August 2012, 01:06
Wohnort: Kiesen
Kontaktdaten:

Beitrag von Alain » Dienstag 12. Februar 2013, 22:06

Es geht doch nicht darum die einen oder anderen schlecht zu machen. Es wäre doch auch langweilig wenn jedes Auto gleich wie das andere wäre. Schlussendlich geht es darum, wie jeder einzelne sein Fahrzeug für seine individuellen Zwecke einzusetzten weis.

Es geht doch nur um die Optik und die persönliche Verbundenheit zur einen oder anderen Marke. Der Normalfahrer bemerkt diese kleinen Unterschiede im Grenzbereich der Fahrzeuge nicht. Wenn doch, auch nur unwesentlich.

Ich fuhr vor dem S4 einen 330i und war auch mit diesem zufrieden. Der Entscheid für Audi war der Allradantrieb und die Gelegenheit zum Kauf. :-)

Es ist doch nicht nötig einander hier so anzufahren...
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." (Walter Röhrl)

"Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen" (Walter Röhrl)

Benutzeravatar
Alain
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 22
Registriert: Freitag 10. August 2012, 01:06
Wohnort: Kiesen
Kontaktdaten:

Beitrag von Alain » Dienstag 12. Februar 2013, 22:10

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." (Walter Röhrl)

"Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen" (Walter Röhrl)

Antworten

Zurück zu „Audi RS3 - Videos“