Tunetec bzw. PCB hat den step3 für den RS3 fertig

Erfahrungen über Tuningteile, Umbauten, Neuheiten im Audi RS3 Bereich

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3553
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Beitrag von Nicki-Nitro » Montag 9. Juni 2014, 20:42

@Sascha/Kai,
Wie sieht es beim RS3 und E85 aus? Verträgt das Auto und E85? Damit ist ja noch mehr Leistung möglich. Habt Ihr das schon mal durchgedacht?
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8412
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Montag 9. Juni 2014, 21:02

Rennsemmel3 hat geschrieben:Ja das ist ja schon mal eine richtig dicke Ansage
Hier mal das Diagram von meinem RS3 nach der Abstimmung bei Sascha:


Bild

Normleistung: 477,3 PS / 351,1 KW
Motorleistung: 483,1 PS / 355,4 KW
Radleistung: 386,5 PS / 284,3 KW
Drehmoment: 577,5 NM (Messung im 3. Gang durchgeführt)

Korrektur nach: EWG 80/1269

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3553
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Beitrag von Nicki-Nitro » Montag 9. Juni 2014, 21:11

Sascha hat ja mal verglichen, Messung im dritten und vierten Gang. Die Leistung war gleich, aber das Drehmoment im vierten Gang höher. Volkers Boden Luft Rakete hat also deutlich mehr Drehmoment.
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Montag 9. Juni 2014, 21:17

Und bevor die Frage aufkommt,ein RS3 mit der Leistung ist schneller wie ein gut gemachter RS6 4b. :oops:
Respekt!!!
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
Kai
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 210
Registriert: Samstag 9. Juli 2011, 22:02

Beitrag von Kai » Montag 9. Juni 2014, 21:33

Zur Zeit denken wir wegen der schlechten Alltagstauglichkeit nicht über E85 nach. Der RS3 ist einfach ein Fahrzeug das die Leute im Alltag fahren.

Bei dem Step den ich fahre (mit Verdichtungsreduzierung) können wir nochmal rund 15-20PS holen.
Somit können wir nun mit Serienlader über 480PS stellen und das ganze mit einem moderaten Ladedruck!

Mein Auto hat korrigierte 481PS/599NM im 3. Gang und 483PS/744NM im 4.Gang.
Der Unterschied zu Volker seinem ist, dass ich alles in Serienoptik (und somit auch Seriendurchmesser) fahre. Das war mir ganz wichtig für alle Kunden die darauf wert legen.

Ich denke das ist schonmal ein sehr interessanter Step der auch bezahlbar ist.


Gruß

Kai

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3553
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Beitrag von Nicki-Nitro » Montag 9. Juni 2014, 21:50

Das tönt doch super. Serienoptik ist für die CH ganz wichtig.
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Antworten

Zurück zu „Audi RS3 - Tunerbereich“