Sportec RS550 auf Basis Audi RS3 Sportback

Erfahrungen über Tuningteile, Umbauten, Neuheiten im Audi RS3 Bereich

Antworten
Benutzeravatar
Pascal
Audi S3 / A6 Allroad Fahrer
Beiträge: 3216
Registriert: Samstag 6. Mai 2006, 12:41
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Sportec RS550 auf Basis Audi RS3 Sportback

Beitrag von Pascal » Montag 23. Dezember 2013, 16:53

Sportec hat wieder einmal nachgelegt für den RS3. :-D

Klick mich
En Gruess

Pascal


the ultimate forum ... www.rs246.de

Bild S3

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Re: Sportec RS550 auf Basis Audi RS3 Sportback

Beitrag von Tunetec.de » Montag 23. Dezember 2013, 18:46

Pascal hat geschrieben:Sportec hat wieder einmal nachgelegt für den RS3. :-D

Klick mich
mensch pascal, lange nix von dir gehört :shock: schön das du wieder da bist ;-)
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Benutzeravatar
Pascal
Audi S3 / A6 Allroad Fahrer
Beiträge: 3216
Registriert: Samstag 6. Mai 2006, 12:41
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Sportec RS550 auf Basis Audi RS3 Sportback

Beitrag von Pascal » Montag 23. Dezember 2013, 20:06

Tunetec.de hat geschrieben: schön das du wieder da bist ;-)
Merci :-D
En Gruess

Pascal


the ultimate forum ... www.rs246.de

Bild S3

Benutzeravatar
Jeanny
Audi RS4 Fahrer und Moderator
Beiträge: 4677
Registriert: Montag 8. März 2010, 14:44
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Jeanny » Montag 23. Dezember 2013, 22:04

Wir dachten schon Du hast uns verlassen.
Schön dass Du wieder da bist 8-)
Gruß Lars

Trübsal ist nicht das Einzige, was man blasen kann :!: :Schilder_Smilie_125

Achtung!
Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Halbwahrheiten und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt, oder Sie denken einfach nicht weiter über das Gelesene nach.

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8408
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Montag 23. Dezember 2013, 22:16

In der nächsten Ausgabe von Autobild Sportscars ist der Sportec RS 550 in einem Test mit drei weiteren Boliden angekündigt.

Wir sind alle schon sehr gespannt :-D

Benutzeravatar
Pascal
Audi S3 / A6 Allroad Fahrer
Beiträge: 3216
Registriert: Samstag 6. Mai 2006, 12:41
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Pascal » Samstag 1. Februar 2014, 19:34

Volker hat geschrieben: Wir sind alle schon sehr gespannt
Hier findet ihr den Bericht - viel Spass beim Lesen 8-)
En Gruess

Pascal


the ultimate forum ... www.rs246.de

Bild S3

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3553
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Beitrag von Nicki-Nitro » Samstag 1. Februar 2014, 19:44

Den Bericht habe ich auch gelesen. Ich frage mich, was Sportec für extrem teure Bremsen verbaut und dann haben sie die schlechteste Bremsleistung (warm und kalt) von allen Kandidaten die mit deutlich günstigeren Bremsen und kleineren unterwegs waren.
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
Pascal
Audi S3 / A6 Allroad Fahrer
Beiträge: 3216
Registriert: Samstag 6. Mai 2006, 12:41
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Pascal » Samstag 1. Februar 2014, 20:07

Nicki-Nitro hat geschrieben: ... schlechteste Bremsleistung (warm und kalt)
Du darfst das Gewicht nicht vergessen, der RS3 von Sportec ist auch der schwerste im Vergleich.
En Gruess

Pascal


the ultimate forum ... www.rs246.de

Bild S3

Benutzeravatar
wjn
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 130
Registriert: Sonntag 18. Januar 2009, 18:09

Beitrag von wjn » Samstag 1. Februar 2014, 20:33

Pascal hat geschrieben:
Nicki-Nitro hat geschrieben: ... schlechteste Bremsleistung (warm und kalt)
Du darfst das Gewicht nicht vergessen, der RS3 von Sportec ist auch der schwerste im Vergleich.
Im gleichen Heft, paar Seiten weiter, bremsen 2000+kg Auto's mit Serienbremsen, teils kleinere durchmesser Bremsen, besser wie der RS3 ;)
MfG.,

Wolfgang

Benutzeravatar
Kai
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 210
Registriert: Samstag 9. Juli 2011, 22:02

Beitrag von Kai » Sonntag 2. Februar 2014, 22:28

Tja, Sportec kauft die Bremsen ja auch nur zu.

Aber es ist ja nicht so als würde das Auto nicht bremsen.

Es gibt sicherlich deutlich preiswertere und bessere Lösungen.

Viel merkwürdiger find ich die relativ schlechten Durchzugswerte für 555PS. 100-200 in 8,8sec (bei DSG kann man das schalten ja fast ignorieren) find ich deutlich zu langsam.


Gruß

Kai

Antworten

Zurück zu „Audi RS3 - Tunerbereich“