Benzinpumpe wechseln

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Antworten
Benutzeravatar
artdj
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 88
Registriert: Sonntag 1. August 2010, 16:10

Benzinpumpe wechseln

Beitrag von artdj » Mittwoch 30. Mai 2012, 17:45

Hallo zusammen

da sich am Montag am RS4 B5 meine Benzinpumpe verabschiedet hat, möchte ich gleich auf eine Bosch 044 wechseln. Hat denn jemand eine kleine Anleitung zum selbstwechsen? Sollte kein großer Akt sein hab ich mir sagen lassen, oder?

Vielen Dank im voraus

PS: Die Suchfunktion hat mir diesbezüglich leiden nichts genaues ausgespuckt.

Grüße
Artur
Einen RS4 zu fahren ist schöner als fliegen ;-)

Benutzeravatar
turbo_barny
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 123
Registriert: Sonntag 17. Juli 2011, 16:33

Beitrag von turbo_barny » Mittwoch 30. Mai 2012, 19:02

Loba bietet z.B. einen koml. Umbausatz an mit Korb, Schlauchanschluss, Kabelklemmen und Muttern.
M.f.G. Bernd

Benutzeravatar
artdj
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 88
Registriert: Sonntag 1. August 2010, 16:10

Beitrag von artdj » Mittwoch 30. Mai 2012, 19:07

Der Loba Komplettsatz ist mir bekannt. Es geht mir aber wie erwähnt um den Umbau, sprich alte raus und die Bosch rein. Gibt es dazu eben von jemandem eine Anleitung?

Danke
Artur
Einen RS4 zu fahren ist schöner als fliegen ;-)

micha_RS4
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 101
Registriert: Freitag 20. März 2009, 15:01

Beitrag von micha_RS4 » Freitag 1. Juni 2012, 00:19

geht ganz einfach mit ein wenig handwerklichem talent. einzig die kabelverbindung musst du abändern. sonst passt alles eins zu eins.

beim ausbau der alten pumpe verstehst du was wir meinen.

Korb gegeb uhrzeigersin drehen und schon ist er draussen wenn ich mich recht erinnere..
Gruß
Micha

Benutzeravatar
soulboarder
Audi RS4 und Audi S1 Fahrer
Beiträge: 432
Registriert: Montag 28. September 2009, 22:10

Beitrag von soulboarder » Samstag 2. Juni 2012, 13:47

micha_RS4 hat geschrieben:geht ganz einfach mit ein wenig handwerklichem talent. ...Korb gegeb uhrzeigersin drehen und schon ist er draussen wenn ich mich recht erinnere..

wenn er leicht aufgeht.... ich habe geschwitzt wie ein ochse, bis der auf war!
Tipp: 2 Arbeitshandschuhe übereinander anziehen und dann mit viel Kraft linksdrehen!

nochmal allgemein, soo einfach und schnell wie hier immer geschrieben wird, gehts nach meiner eigenen Erfahrung nicht. Man sollte sich schon einen Samstag Zeit lassen ... habe auch das loba kit verbaut ...

Benutzeravatar
treffisried
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 1070
Registriert: Montag 21. November 2011, 20:14
Wohnort: Allgäu

Beitrag von treffisried » Sonntag 3. Juni 2012, 11:39

soulboarder hat geschrieben:
micha_RS4 hat geschrieben:geht ganz einfach mit ein wenig handwerklichem talent. ...Korb gegeb uhrzeigersin drehen und schon ist er draussen wenn ich mich recht erinnere..

wenn er leicht aufgeht.... ich habe geschwitzt wie ein ochse, bis der auf war!
Tipp: 2 Arbeitshandschuhe übereinander anziehen und dann mit viel Kraft linksdrehen!

nochmal allgemein, soo einfach und schnell wie hier immer geschrieben wird, gehts nach meiner eigenen Erfahrung nicht. Man sollte sich schon einen Samstag Zeit lassen ...
Die Erfahrung hab ich gestern auch gemacht. Nach einer Stunde gefummel hab ich die einfach die Saugstrahlpumpe weggelassen (was wie ich gelesen habe schon mehrere gemacht haben), dann wars kein großes Problem mehr.

Timm
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 2. Januar 2009, 12:34
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Timm » Freitag 22. Juni 2012, 15:20

Hm, also meine Pumpe hatte sich auch verabschiedet, aufgrund der sehr guten Tipps habe ich mir auch die 044 von Loba besorgt.
Der Einbau hat zum Teil Nerven gekostet, aber nach etwas über 2 Stunden (Fluchen über den %"§$%*#$ Korb inkl.) war aber alles wieder an seinem Platz. War bei meinem alles nicht ganz so schlimm, aber evtl. habe ich auch einfach nur Glück gehabt.


________________
Gruß aus Hamburg
Timm

Benutzeravatar
a3quattro
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 124
Registriert: Mittwoch 6. August 2014, 18:58

Beitrag von a3quattro » Mittwoch 27. Juli 2016, 20:56

Ich hab die Anschlussfertige Pumpe, den Korb und das Sieb vom Audi 100.

Muss ich auf was spezielles noch achten? Irgendwelche Ratschläge oder gute Tipps?
Audi A3 3.2 Turbo made by BTS-Racing

Audi RS4 B5 - 1 Lader ist nicht genug

Benutzeravatar
Kohlwheelz
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 167
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2011, 12:43
Wohnort: Thüringen

Re: Benzinpumpe wechseln

Beitrag von Kohlwheelz » Samstag 6. Januar 2018, 13:33

Hallo, will das Thema mal aus interesse wieder hochholen. Auf Ebay gibts einen Anbieter der bietet das komplette Umbauset für 299€ an... Bosch 044 und Korb und so. Kann man das Kaufen oder kann das sogar eine gefälschte 044 sein weil ich von sowas auch schon gelesen habe? Gruß Christoph

hannes
Beiträge: 11
Registriert: Freitag 10. Juni 2016, 09:55

Re: Benzinpumpe wechseln

Beitrag von hannes » Dienstag 13. März 2018, 10:14

Ja es gibt Nachbauten der 044 oft billiger als Orginal. Wie lange Sie halten ?? Die o44 Bosch war ja schon im alten Golf Gti verbaut und meist in Fahrzeugen mit alter K-Jetronik Einspritzung. Wir fahren Pierburg oder auch Walbro im Rs mit voller Zufriedenheit.

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Probleme und ihre Lösungen“