HILFE Audi S4 2,7 BiTurbo, Turbopfeiffen,wenig Leistung

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Eggi133
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 16:02

HILFE Audi S4 2,7 BiTurbo, Turbopfeiffen,wenig Leistung

Beitrag von Eggi133 » Samstag 18. März 2017, 11:36

Hallo liebe Leute !

Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen :(

Ich habe einen Audi S4 B5 Bj. 98 2,7 Biturbo mit 180.000km..
Wir haben ihn mit einem Turboschaden gekauft und deshalb gleich mal den Motor ausgebaut und die Turbos gewechselt inkl. Ölleitungen etc..

Sind damit ca 80km gefahren bis dass plötzlich (vermutlich einer) die Turbos zu hochdrehen begannen beim beschleunigen. Im Leerlauf hört man nichts und er dreht problemlos hoch... unter Last hört man die Turbos ab ca 2700U/min. Das Auto hat trotzdem die volle Leistung aber plötzlich fühlt er sich an als wäre er im Notlauf, also so gut wie keine Leistung. Etwas abstellen und er geht wieder !! Mir macht das Pfeiffen sehr sorgen.. aber die Turbos können doch nicht wieder defekt sein oder ?
Haben alle Ladedruckschläuche kontrolliert ob alles sitzt, aber nichts gefunden.. die schläuche sind alle in ordnung, die sind neu gekommen. Die Schläuche zu den Druckdosen für das wastegate sehen gut aus und sind auch angeschlossen.
Könnte es evtl. das N75 sein ? oder der ladedrucksensor ? ich weiß leider nicht wie alt sie sind...
Im Fehlerspeicher eintrag ist immer dasselbe - 17965 Ladedruckregelung - Regelgrenze überschritten.

Der Motor läuft wie eine Nähmaschine... drehen die Turbos höher wenn das N75 einen defekt hat ? Schaltet er dann evtl. deswegen in den Notlauf ?
Am kombiinstrument hat nichts aufgeleuchtet.. ich wäre dankbar um eure Hilfe.

Mfg. Dominik

Eggi133
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 16:02

Beitrag von Eggi133 » Samstag 18. März 2017, 12:03

Hört sich so an : (nicht mein video)
Klick

RS4ELO
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 72
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 21:21
Wohnort: Schweiz

Beitrag von RS4ELO » Samstag 18. März 2017, 12:09

Abgastemperatur sensoren defekt. Nimmt dir Leistung weg. Wann wurde der LMM gewechselt.?

Hast du andere auspuffanlage drauf? Also Downpipe. Ist bei S4 normal das man die Laders hört.

Eggi133
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 16:02

Beitrag von Eggi133 » Samstag 18. März 2017, 12:20

Im Fehlerspeicher stand mal was von den Sensoren drin war aber sporadisch.. könnte es wirklich daran liegen ?
Nein der LMM wurde nicht getauscht.
Ja 3 zoll downpipe ohne vorkat.
Das Auto ist übrigens auch optimiert auf ca 300 von ABT

Eggi133
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 16:02

Beitrag von Eggi133 » Samstag 18. März 2017, 12:30

Ich kann es mir aber fast nicht vorstellen dass es normal ist dass sie so laut sind.. waren sie ja vorher auch nicht

Benutzeravatar
treffisried
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 1070
Registriert: Montag 21. November 2011, 20:14
Wohnort: Allgäu

Beitrag von treffisried » Samstag 18. März 2017, 17:46

Ladedrucksystem habt ihr schon abgedrückt?
Gruß Stefan

Eggi133
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 16:02

Beitrag von Eggi133 » Samstag 18. März 2017, 18:21

Ja aber er hat ja zu viel Ladedruck..

Benutzeravatar
treffisried
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 1070
Registriert: Montag 21. November 2011, 20:14
Wohnort: Allgäu

Beitrag von treffisried » Samstag 18. März 2017, 18:33

Regelgrenze überschritten heisst zu wenig Ladedruck....
Was war die Ursache vom ersten Turboschaden? Gut möglich das sich dein Krümmer auflöst z.b.
Gruß Stefan

Benutzeravatar
Eddi
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 466
Registriert: Mittwoch 7. Juli 2010, 18:29
Wohnort: Bayern CHA

Beitrag von Eddi » Samstag 18. März 2017, 19:04

Zieh mal den Stecker vom LMM ab, ob das bei Dir vielleicht auch die Ursache wie hier ist.
Grüße Eddi

Benutzeravatar
treffisried
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 1070
Registriert: Montag 21. November 2011, 20:14
Wohnort: Allgäu

Beitrag von treffisried » Samstag 18. März 2017, 19:13

Er hat komische Pfeiffgeräusche und zu wenig Ladedruck.
Ich würde mal schwer tippen das Ladedrucksystem ist undicht oder ein neuer Turbo hat was abbekommen.
Das Problem ist plötzlich aufgetreten, würde jetzt mal LMM, Abgastemperatursensoren oder solche Sachen ausschließen.
Gruß Stefan

Eggi133
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 16:02

Beitrag von Eggi133 » Samstag 18. März 2017, 19:51

Der erste Turboschaden war eben wegen dem alter..
Krümmer sind neu.
Hmm aber dann müsste er doch immer schlechte Leistung haben. Aber er zieht ja wie die sau nur wenn man ihn eine weile ordentlich tritt geht er in das Notprogramm (er zieht sehr schlecht) dann muss man ihn etwas abstellen und dann geht das ganze von vorne los.
Also meiner Meinung nach hat er zu viel Ladedruck und geht deswegen ins notprogramm, oder irre ich mich ? Warum würde er sonst plötzlich nicht mehr ziehen :(
Ich werde die nächsten Tage mal von unserem a6 2,7t den lmm und das n75 quertauschen und gebe euch dann bescheid.

Eggi133
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 16:02

Beitrag von Eggi133 » Samstag 18. März 2017, 19:55

Oder könnte es theoretisch auch der ladedrucksensor sein ?? Wenn der ihm sagt dass er zu wenig Ladedruck hat obwohl er passt und er deswegen den Druck anheben möchte --> turbopfeiffen ? Bitte berichtigt mich falls meine Denkweise falsch ist ^^ danke für eure Hilfe :)

RS4ELO
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 72
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 21:21
Wohnort: Schweiz

Beitrag von RS4ELO » Samstag 18. März 2017, 20:02

Also soviel ich weiss gibt AbT nicht viel Ladedruck.

Drück das System mal ab.

Benutzeravatar
JestersArmed
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 268
Registriert: Mittwoch 16. Juli 2014, 23:31
Wohnort: Niederösterreich - Wald4tel

Beitrag von JestersArmed » Sonntag 19. März 2017, 19:12

Erstens heißt Regelgrenze überschritten dass du ZU WENIG Ladedruck hast. Er versucht ne weile dies auszugleichen, setzt den Fehler und geht in Notlauf.
Schnellste Möglichkeit: System abdrücken. Gerne werden F bzw Y Schlauch rissig, oder euch ist wo eine Schelle bzw Schlauch abgegangen.
RS ist nicht nur ein Auto, RS ist eine Leidenschaft

Gruß Patrick

Eggi133
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 16:02

Beitrag von Eggi133 » Sonntag 19. März 2017, 19:19

OK danke für die Antworten.

Wie drücke ich am besten mein system ab ? Auf die Bühne, einer gibt gas und der andere drückt ab ? Oder das system extern unter Druck setzen ? Wenn ja, von wo weg, nach LMM ?

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Probleme und ihre Lösungen“