Windgeräusche bei 210+ km/h

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Antworten
Benutzeravatar
Odracir
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 11:02

Windgeräusche bei 210+ km/h

Beitrag von Odracir » Mittwoch 15. März 2017, 23:09

Hi,

ich meine mal gelesen zu haben, dass die B5 Baureihe insgesamt "Probleme" in Form hoher Windgeräusche über die Fahrertür bei 210+ km/h hat... das trifft auch auf meinen RS zu. Ich hab tendenziell auch das Gefühl, dass die Tür ein wenig hängt... die Einstiegsleiste ist nicht verkratzt und Spiel im Scharnier gibt es auch keins.

Entschuldigung falls das Thema schonmal aufgegriffen wurde, habe jedoch nichts gefunden. Bekanntes Problem? -> Lösungen?

Danke euch! Grüsse

Benutzeravatar
Der_Jack
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 346
Registriert: Donnerstag 28. Februar 2013, 12:00
Wohnort: Raum Koblenz

Beitrag von Der_Jack » Sonntag 19. März 2017, 08:30

Habe das Problem auch. Habe auch ein neues Türscharnier einbauen lassen, doch das Windgeräusch ist immer noch da. Man meint das Fenster wäre leicht offen.
Männer bleiben immer Jungs!

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Sonntag 19. März 2017, 08:34

B5 Türen liegen meistens oben am Eck nicht richtig an. Ich habe das damals mit bissl Gewalt gelöst und den Türrahmen bissl Richtung Karosse gedrückt.
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3551
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Beitrag von Nicki-Nitro » Sonntag 19. März 2017, 08:56

Ich verstehe das Problem nicht.
:arrow: Schweiz
:arrow: > 210 km/h
:arrow: Windgeräusche
:?: :?: :?: :Schilder_Smilie_215

Wenn Du wirklich schneller als 210 in der CH unterwegs bist, dann geniesst Du meinen vollen :Schilder_Smilie_235

PS: Sollte jetzt was dummes stehen, keine Ahnung. Die Vorschau funktioniert nicht. ;-)
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Sonntag 19. März 2017, 11:14

Wie Thomas schon schreibt kannst den Fensterrahmen mit bisle Kraft Richtung Karosse biegen. Dafür Tür öffnen, mir dem Fuß unten gegendrücken und oben zu dir ziehen.

Türdichtung einfetten, erneuern bringt auch viel.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
Odracir
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 11:02

Beitrag von Odracir » Mittwoch 22. März 2017, 21:05

Danke euch! Dann bleibts wohl so.

Wohne an der Grenze und ursprünglich deutscher Mudderstädtler daher mehr auf deutschen Strassen unterwegs.

Grüsse

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Probleme und ihre Lösungen“