Leistungs (od.Zylinder 4-5-6 wegfall bei normal oder Vollast

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Antworten
Benutzeravatar
Thrasher
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 105
Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 01:17
Wohnort: Wettingen

Leistungs (od.Zylinder 4-5-6 wegfall bei normal oder Vollast

Beitrag von Thrasher » Sonntag 11. September 2016, 04:44

Hallo Zusammen

Ich suche seit längerem "die" Lösung meiner Probleme - ich vermute langsam es sind mehrere Dinge gleichzeitig. Hier ein Auszug aus meinem Fehlerspeicher:

Chassis Type: 8D - Audi A4 B5
Scan: 01,02,03,08,15,17,25,35,45,55,56

-------------------------------------------------------------------------------
Address 01: Engine
Controller: 8D0 907 551 K
Component: SPORTEC
Coding: 10711
Shop #: WSC 66565
WUA******* AUZ**********
7 Faults Found:
17963 - Charge Pressure: Maximum Limit Exceeded
P1555 - 35-10 - - - Intermittent
17865 - Exhaust Gas Temp Sensor 2 (G236): Open or Short to Plus
P1457 - 35-10 - - - Intermittent
17869 - Exhaust Gas Temp Regulation for Bank 1: Implausible Signal
P1461 - 35-10 - - - Intermittent
16684 - Random/Multiple Cylinder Misfire Detected
P0300 - 35-00 - -
16688 - Cylinder 4 Misfire Detected
P0304 - 35-00 - -
16690 - Cylinder 6 Misfire Detected
P0306 - 35-00 - -
16689 - Cylinder 5 Misfire Detected
P0305 - 35-00 - -
Readiness: 0010 0000


Das ganze Äussert sich bei der Fahrt mit 2 Dingen: Bei Last (meistens so um 5000U) oder aber auch bei normaler Fahrt im 50er, fällt irgendwann "Leistung" weg - er fällt in Notlauf - Ladedruck ist glaub ich 0.2 bar. Irgendwann gehts dann wider - er beschleunigt auch - dann wider nicht. Wenn's draussen heiss war, kam's mehr vor. Könnte dies vom N75 kommen, dass nicht abriegelt? (17963)

Die Fehler mit den Misfire, hatte ich nun ne Zeit lang nicht mehr. Gestern aber extrem viele Male - bin den RS zuvor 2 Wochen nicht mehr gefahren. Dies passiert eigentlich nur bei Last. Er ruckelt und die Motorlampe beginnt mehrmals zu Blinken.

Mir fällt auf, dass die Öltemperatur immer zu hoch ist bzw konstant über 90 Grad. Ich hab auch das Gefühl, dass ich öl rieche. Jedoch war er gerade vorführen und mein Garagist meinte nicht, dass er öl lässt. Mir ist aber schon *rauch* aufgefallen, Beifahrerseite vorne links.

bisher hab ich

- Alle 6 Kerzen und auch die Spulen getauscht
- Vorschaltgeräte auf dem Filterkasten ( Endstufen nennt man die glaub?) ersetzt bzw mit einem Neuen beide getestet - kein Unterschied

Besten Dank bereits für eure Tipps!

Benutzeravatar
JestersArmed
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 268
Registriert: Mittwoch 16. Juli 2014, 23:31
Wohnort: Niederösterreich - Wald4tel

Beitrag von JestersArmed » Mittwoch 14. September 2016, 09:42

1. Würde mal deine Abgastemperatursensoren tauschen. Kannst auch die Platinen einzeln tauschen, da die Fühler selbst so gut wie nicht kaputt gehen. Sensoren

2. Würde ich das System mal abdrücken ob noch alles Dicht ist. Schadet nie wenn man das mal macht.

3. Vermute ich ein Problem im Bereich Steuerleitung, Wastegatedosen, Gestänge bei dir. Also kauf dir ne Handpumpe ( Am Besten diese hier ) , steck diese an deine Steuerleitung und prüfe dann mal ob beide Klappen syncron auf gehen. Denke mal dass bei dir die Steuerleitung bei einen der beiden Druckdosen gerissen ist. Hatte ich schon mehrmals. Das würde dann den zu hohen Ladedruck erklären.

4. Da nur auf einer Zylinderbank deine Zündaussetzer auftreten, könnte ein Problem mit deinen Leistungsendstufen bestehen, aber diese hast du ja bereits gegen neue getauscht, oder? Zündkerzen NEU und Zündspulen auch NEU oder alles gegen gebrauchte getauscht?
RS ist nicht nur ein Auto, RS ist eine Leidenschaft

Gruß Patrick

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Probleme und ihre Lösungen“