leichter Crash mit RS4 - Help please!

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Antworten
Benutzeravatar
Potzblitz
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 11:03
Wohnort: ZH

leichter Crash mit RS4 - Help please!

Beitrag von Potzblitz » Sonntag 22. Juli 2018, 18:00

Moin zusammen,

Leider hatte ich eine etwas unsanfte Begegnung mit einer Wiese in einer verengenden S-Kurve mit meinem RS4. :-(

In der zweiten Kurve war ich mit ca. 50 km/h dann doch noch etwas zu schnell und er begann über die Vorderachse zu schieben. Leider hatte ich erst wieder Grip, als das rechte Vorderrad schon ab der Piste war und aufgrund einer leichten Steigung am Hang etwas unsanft in der Wiese aufsetzte.

Resultat:
- Front vorne rechts beschädigt.
- Unterbodenschutz teilweise beschädigt.
- Nebellampenfassung rechts an einer Stelle gebrochen.
- Ölkühler auf der rechten Seite beim Gewinde etwas angeknackt/eingedrückt.
- rechter Ladeluftkühler sowie Verdampfer der Klimaanlage wurden etwas nach hinten geschoben.
- Lüftungsgitter vorne Rechts aus der Fassung gerissen.
- Ladeluftkanal rechts beschädigt.
- beim Fahrwerk gab es soweit ich das bisher beurteilen konnte zum Glück keine Schäden
- Airbags gingen keine los, Pneus und Felgen blieben an einem Stück.

Alles in allem bin ich froh, dass es nicht schlimmer gekommen ist, aber bin dennoch genervt und von meinem Fahrkünsten enttäuscht, dass so etwas passieren konnte. :-|

Frage1: Hat jemand (am besten aus der Schweiz) noch einen originalen Ölkühler mit Schläuchen, sowie ein Ladeluft-Führungskanal rechts bei sich auf Lager? Oder kann mir jemand die Teilenummern raussuchen, damit ich die Teile bestellen kann? Ich müsste zumindest die für den Motor überlebens-wichtigen mechanischen Schäden so schnell wie möglich beheben, da ich in einer Woche auf den Audi angewiesen bin. Ich wäre hier wirklich sehr dankbar um jegliche Tips!

Frage2: für später: Hat jemand noch eine originale RS4 Front in Avus-Silber rumliegen? Ich hab auch von einem Arbeitskollegen gehört, dass es heutzutage möglich sei, solche Teile im Heissklebe-Verfahren wieder zusammenzukleistern .. falls da jemand Erfahrungen hat, wäre ich ebenfalls dankbar um Tips oder gute Adressen! Eine neue Front vom freundlichen um die Ecke ist denke ich leider unbezahlbar. Optional auch noch einen Unterbodenschutz, Lüftungsgitter rechts, Nebellampenfassung rechts.

Falls jemand konkrete Teile anzubieten hat bitte eine PN an mich.

Danke für eure Hilfe :icon_salut
Potzblitz

Benutzeravatar
Potzblitz
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 11:03
Wohnort: ZH

Re: leichter Crash mit RS4 - Help please!

Beitrag von Potzblitz » Sonntag 22. Juli 2018, 19:33

Sorry wollte noch Bilder hochladen, aber es kommt immer wieder zur Fehlermeldung, dass das Bild maximal 768 Pixel hoch sein darf. Obwohl alle Bilder nur 640 x 480 sind :roll:

Benutzeravatar
Potzblitz
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 11:03
Wohnort: ZH

Re: leichter Crash mit RS4 - Help please!

Beitrag von Potzblitz » Sonntag 22. Juli 2018, 22:01

Teile Nr. welche ich ausfindig machen konnte:

8D0 807 103 T Stossfänger vorn
078 117 021 C Oelkuehler
8D0 317 815 L Vorlaufleitung (für Öl Kreislauf)
8D0 317 815 M Ruecklaufleitung (optional)
8D0 941 705 6 Halter für Halogenscheinwerfer links
2 x N 90350901 Zylinderschraube mit Innen- sechskantkopf (Kombi) M8X115 (Hält Stossfänger an Chassis)

Bitte korrigieren falls falsche Angaben darin enthalten sind :)

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Probleme und ihre Lösungen“