Hinterachsverstärkung beim Verbau von dicken Stabilisator

Alle technischen Veränderungen rund um Motor, Bremsen, Fahrwerk, Reifen usw.
Antworten
PaulS4
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 9. August 2016, 11:43

Hinterachsverstärkung beim Verbau von dicken Stabilisator

Beitrag von PaulS4 » Dienstag 5. September 2017, 14:09

Hey Leute

Wie der Titel schon sagt wollte ich mal fragen ob es tatsächlich notwendig ist beim Verbau eines dicken Stabilisator wie z.B. von H&R eine Hinterachsverstärkung zu Verbauen?
Anbieter wäre hier 034 Motorsport

Ist das nur Geldschneiderei oder wirklich notwendig?

Danke :-D

Benutzeravatar
JestersArmed
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 268
Registriert: Mittwoch 16. Juli 2014, 23:31
Wohnort: Niederösterreich - Wald4tel

Beitrag von JestersArmed » Dienstag 5. September 2017, 14:24

Hab auf Facebook einige Bilder gesehen, die ohne Verstärkung gefahren sind, sah ganz schön übel aus. Also ich für mich würde auf jeden Fall eine verbauen.

Man muss dazu sagen:

1. wie sieht der Hinterachsrahmen rostmäßig aus?
2. was habe ich mit dem Stabi vor? (Trackdays wird vermutlich ohne Verstärkung nicht all zu lange halten)
RS ist nicht nur ein Auto, RS ist eine Leidenschaft

Gruß Patrick

PaulS4
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 9. August 2016, 11:43

Beitrag von PaulS4 » Donnerstag 21. September 2017, 14:13

Ich hab mir die Teile jetzt bestellt und auch schon verbaut.
Ich muss sagen qualitativ machen die einen sehr guten Eindruck.

Vom Rost sah soweit alles gut aus bei mir, ich bin zwar nicht bei trackdays oder ähnliche Veranstaltungen unterwegs aber schaden kann es sicher nicht.

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Tuning / Leistungssteigerungen“