LC und ANTI LAG

Alle technischen Veränderungen rund um Motor, Bremsen, Fahrwerk, Reifen usw.
Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

LC und ANTI LAG

Beitrag von Tunetec.de » Mittwoch 24. Dezember 2014, 11:44

…..Launch Control ( LC ) und anti lag bzw. NOLIFTSHIFT

durch die vielen anfragen , gerade in den letzten tagen, möchte ich euch mitteilen, das wir diese funktionen in eurem S/RS4 steuergerät implementieren können. ich brauche lediglich von euch die anfahrdrehzahl für die LC und die drehzahl, ab wann ihr das antilag system aktiviert haben möchtet z.b. 6000 1/min bedeutet, das ihr ab dieser drehzahl unter vollgas schalten könnt ohne das euch die DK zu geht, selbst wenn ihr in den begrenzer drehen solltet

kostenpunkt für die geschichte liegt bei 399,-euro , der grösste vorteil gegenüber einer wotbox besteht darin, das keine kabel durchtrennt werden müssen. :icon_thumright :mrgreen:
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Benutzeravatar
RSA
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 30. Juli 2010, 17:02
Wohnort: Steiermark

Beitrag von RSA » Mittwoch 24. Dezember 2014, 12:02

Klingt ja nicht schlecht!

Gilt das auch für den B5? Wird das nur über Software realisiert oder ist da auch Hardware erforderlich?

Radon
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 46
Registriert: Montag 11. März 2013, 19:35
Wohnort: Monheim

Beitrag von Radon » Mittwoch 24. Dezember 2014, 12:02

Wie lange brauchst du bis das Gemacht ist?
Wo würdest du das machen?
MfG

Benutzeravatar
Jeanny
Audi RS4 Fahrer und Moderator
Beiträge: 4673
Registriert: Montag 8. März 2010, 14:44
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Jeanny » Mittwoch 24. Dezember 2014, 12:26

RSA hat geschrieben:Klingt ja nicht schlecht!

Gilt das auch für den B5? Wird das nur über Software realisiert oder ist da auch Hardware erforderlich?
Gerhard sowas brauchst Du nicht :) Dein Renner geht auch so wie die Hölle :!:
Gruß Lars

Trübsal ist nicht das Einzige, was man blasen kann :!: :Schilder_Smilie_125

Achtung!
Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Halbwahrheiten und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt, oder Sie denken einfach nicht weiter über das Gelesene nach.

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Beitrag von Tunetec.de » Mittwoch 24. Dezember 2014, 12:48

dachte das ist klar , das es für den B5 ist :shock: habe mir extra die richtige rubrik ausgewählt :roll:

wie auch immer, ja ist für die bi-turbos der B5 reihe :!:

brauche nur das steuergerät, aaaaaaber da darf natürlich keine software drauf sein, die ich nicht auslesen kann.

bedeutet die vorhandene software muss für mich einzusehen gehen, sonst kann ich ja nix bearbeiten ;-)

auto vor ort mit termin "sofort" per postweg mind. 3Tage und zzgl. porto
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Benutzeravatar
LeonT
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 141
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 14:36
Wohnort: D:Bayern\Mittelfranken\Schwabach

Beitrag von LeonT » Mittwoch 24. Dezember 2014, 12:57

Was sind dafür die Hardware-Voraussetzungen? Größere, andere Vorrohre, Vorkats- und/oder Hauptkats eliminiert bzw. Metallkats?

Hört sich gut an das Ganze :-)

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Beitrag von Tunetec.de » Mittwoch 24. Dezember 2014, 13:05

LeonT hat geschrieben:Was sind dafür die Hardware-Voraussetzungen? Größere, andere Vorrohre, Vorkats- und/oder Hauptkats eliminiert bzw. Metallkats?

Hört sich gut an das Ganze :-)
naja die kats leiden schon darunter, man sollte zumindest die vorkats enrfernt haben.

beim schaltvorgang wird ja weiter kraftstoff eingespritzt und die zündung unterbrochen, lässt du die kupplung dann wieder kommen gibt es natürlich nen knall, weil ja unverbrannter krafstoff in richtung kats wandert.

auf dauer machen das nur sehr gute 100zeller mit ;-)
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Benutzeravatar
Jeanny
Audi RS4 Fahrer und Moderator
Beiträge: 4673
Registriert: Montag 8. März 2010, 14:44
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Jeanny » Mittwoch 24. Dezember 2014, 13:41

Kann man das bei Bedarf aktivieren/deaktivieren ?
Gruß Lars

Trübsal ist nicht das Einzige, was man blasen kann :!: :Schilder_Smilie_125

Achtung!
Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Halbwahrheiten und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt, oder Sie denken einfach nicht weiter über das Gelesene nach.

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Beitrag von Tunetec.de » Mittwoch 24. Dezember 2014, 14:43

Jeanny hat geschrieben:Kann man das bei Bedarf aktivieren/deaktivieren ?
also das funktioniert folgender maßen, LC z.b. bei 5300 1/min bedeutet :!:

auto steht am start oder wie auch immer, 1 .gang eingelegt und vollgas geben.

die leerlaufdrehzahl pendelt sich bei 5300 1/min ein und dann musst du nur noch die kupplung kommen lassen und schon kracht es los.

die antilag sache wird ab einer bestimmten drehzahl erst aktiv, meistens nehme ich 6000 1/min. das bedeutet, das du ab 6000 1/min unter vollgas schalten kannst aber nicht musst.

willst du das system nutzen , funktioniert das erst ab 6000 1/min oder ab der drehzahl welche du mir vorgibst.

schaltest du bei z.b. bei 7000 1/min ganz normal ist das system auch nicht aktiviert, sondern nur beim vollgasschalten ;-)

hoffe konnte das verständlich rüberbringen :-D
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Benutzeravatar
Sündi
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 23:32
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Sündi » Samstag 27. Dezember 2014, 17:55

Das klingt ja sehr gut gerade für mich da ich eh im frühjahr zu tunetec wollte um mich mal zu informieren und das auch ansprechen wollte.

Na dann weiß ich schon etwas :)

RS-Kerle
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 9. November 2012, 21:20

Beitrag von RS-Kerle » Montag 29. Dezember 2014, 22:14

entzündet sich das Gemisch dann erst im Auspuff bzw. hat die Sache auch negative Auswirkungen auf die Lader??

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1073
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Beitrag von Jumi78 » Dienstag 30. Dezember 2014, 03:13

Berufsrisiko...

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Beitrag von Tunetec.de » Mittwoch 31. Dezember 2014, 12:57

RS-Kerle hat geschrieben:entzündet sich das Gemisch dann erst im Auspuff bzw. hat die Sache auch negative Auswirkungen auf die Lader??
ja klar zündet das dann in der abgasanlage, wird ja weiter eingespritzt der kraftstoff jedoch die zündung unterbrochen und die lader bleiben voll auf drehzahl und haben sofort wieder nen perfekten anschluss und keine "gedenksekunde" beim ansprechverhalten.

nachteil ist es für die kats :roll:
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Benutzeravatar
LeonT
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 141
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 14:36
Wohnort: D:Bayern\Mittelfranken\Schwabach

Beitrag von LeonT » Mittwoch 31. Dezember 2014, 22:21

Danke für die Antworten, Sascha. Ich seh schon... brauche wohl ein Paar Einzeller Kats :D

Benutzeravatar
lapos
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 144
Registriert: Montag 14. Oktober 2013, 19:00
Wohnort: Zirc

Beitrag von lapos » Sonntag 4. Januar 2015, 21:14

Mit original Krümmern ist auch ein gefahrilches Spiel..

In Ungarn sind schon 3 kaputgegangen ... Natürlich die Turbos waren auch nicht froh..

Im Krümmer durch explosition können Schweisstücke losgehen...

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Tuning / Leistungssteigerungen“