Stuttgart Umgebung zu welchem Tuner? Software ?

Alle technischen Veränderungen rund um Motor, Bremsen, Fahrwerk, Reifen usw.
Chris_1982
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 133
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2013, 14:11
Wohnort: Grafenau

Beitrag von Chris_1982 » Donnerstag 20. Februar 2014, 07:35

Volker hat geschrieben:Die Ergebnisse sprechen dann auch für sich... :roll:
Volker es ist was anderes, was du beim Fahren spürst, und das was in dem Steuergerät wirklich von Statten geht!

Das Sascha gut is, is kein Thema! Der hat seinen Ruf nicht umsonst! Aber ich kenne den Unterschied zwischen ein Auto richtig komplett applizieren und zwischen in ein paar Kennfeldern anpassen.

Berufsbedingt hab ich da schon etwas Einblick in die Vorgänge und weiß was es heißt ein Auto perfekt zu applizieren...
viele Grüße

Chris

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8411
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Donnerstag 20. Februar 2014, 08:52

Hallo Chris,

:Schilder_Smilie_208 :Schilder_Smilie_208 :Schilder_Smilie_208


Sascha war damit nicht gemeint; der stimmt die Autos schon perfekt ab. Mein ex RS4 (B5) z.B. war ca. 14 Tage bei ihm in Berlin zum Abstimmen bis alles perfekt gepasst hat.


Die 3-4 Autos an einem Samstag hat jemand anderes aus der Scene abgestimmt ;-)

Benutzeravatar
K3000
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 893
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 06:57
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten:

Beitrag von K3000 » Donnerstag 20. Februar 2014, 09:18

Volker hat geschrieben:Hallo Chris,

:Schilder_Smilie_208 :Schilder_Smilie_208 :Schilder_Smilie_208




Die 3-4 Autos an einem Samstag hat jemand anderes aus der Scene abgestimmt ;-)
Dafür kann sogar der Weg nicht weit genug sein ! Ich freu mich immer auf solche Ergebnisse :-P
Gruß
Micha
Bild

Videos anschauen der letzten Treffen ?
Dann klick hier !
Abonnieren nicht vergessen :Schilder_Smilie_251

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Beitrag von Tunetec.de » Donnerstag 20. Februar 2014, 10:37

Chris_1982 hat geschrieben: Das Sascha gut is, is kein Thema! Der hat seinen Ruf nicht umsonst! Aber ich kenne den Unterschied zwischen ein Auto richtig komplett applizieren und zwischen in ein paar Kennfeldern anpassen.

Berufsbedingt hab ich da schon etwas Einblick in die Vorgänge und weiß was es heißt ein Auto perfekt zu applizieren...
du hast da gar nicht unrecht, nur die 10-15kennfelder lasse ich mal so "nicht stehen" , das wäre ja ein traum , wenn das mit so wenig aufwand gemacht wäre ;-)

bei den schnellen und grossen umbauten werden von mir z.b. 107 labels angefasst und viele zusätzliche einzelbites ( du wirst die problemstellen schon wissen , wenn du da einblick hast ) .... klar habe ich es einfach, weil die software vorbedatet ist, nur die heutigen entwicklungen werden auch nicht von 0 bedatet, das war mal.

egal im groben und ganzen hast du schon recht, es gibt leider nicht allzuviele, die das wirklich können und du kannst mir glauben am meisten nervt mich dann das raubkopiere von den mitbewerbern, die das auch noch als ihre entwicklung verkaufen :Schilder_Smilie_35 :evil:
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Benutzeravatar
S4_B5
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 29. Februar 2012, 19:30
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von S4_B5 » Donnerstag 20. Februar 2014, 14:15

Tunetec.de hat geschrieben:

egal im groben und ganzen hast du schon recht, es gibt leider nicht allzuviele, die das wirklich können und du kannst mir glauben am meisten nervt mich dann das raubkopiere von den mitbewerbern, die das auch noch als ihre entwicklung verkaufen :Schilder_Smilie_35 :evil:

Und genau an die Leute will ich mein Geld nicht ausgeben weil vorgefertige Software hab ich auch schon welche da mit s4 auf Rs4 umbau die bekommt man halt wenn man mit dem Thema Chiptuning bissle zu tun hatte ^^ ich rede jetzt vom Standart Chiptuning ... keine Abstimmungen =)

Ich hab einen sehr guten an der Hand der mein Diesel abstimmen konnte und das wirklich alles selber gemacht hat weil ich mit ihm zum teil 3 tage an meinen Diesel dran waren.

Aber den S4 kann er nicht allgemien Benziner kann er leider nicht machen, ist auch nicht einfach vor allem die Erfahrung und wie man an die grenze gehen kann muss man wissen =)

Naja auf jeden Fall finde ich es gut das man jetzt mal weiß wer nur kopiert und wer wirklich das Know how besitzt =)
Bild

Benutzeravatar
d^gn
Beiträge: 547
Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 21:13
Wohnort: Erfurt

Beitrag von d^gn » Donnerstag 20. Februar 2014, 15:13

Ich frage mich wie der Labe 4 Fahrzeuge abstimmen will oder macht der bei euch nen Monat Urlaub? :-D
Grüße Martin

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8411
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Donnerstag 20. Februar 2014, 17:11

K3000 hat geschrieben:
Volker hat geschrieben:Hallo Chris,

:Schilder_Smilie_208 :Schilder_Smilie_208 :Schilder_Smilie_208




Die 3-4 Autos an einem Samstag hat jemand anderes aus der Scene abgestimmt ;-)
Dafür kann sogar der Weg nicht weit genug sein ! Ich freu mich immer auf solche Ergebnisse :-P
Die fallen meist dann sehr ernüchternd aus :lol:

Benutzeravatar
S4_B5
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 29. Februar 2012, 19:30
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von S4_B5 » Donnerstag 20. Februar 2014, 19:22

d^gn hat geschrieben:Ich frage mich wie der Labe 4 Fahrzeuge abstimmen will oder macht der bei euch nen Monat Urlaub? :-D

Hää? Der wird 2 Tage da sein das reicht doch. Wo gibst du dein Auto ab das man Pro Auto eine Woche wartet =) wahrscheinlich beim Zoran der dann 1 Woche kopiert ^^
Bild

Benutzeravatar
laeufer3000
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 1399
Registriert: Sonntag 26. Dezember 2010, 18:03
Wohnort: Thüringen

Beitrag von laeufer3000 » Donnerstag 20. Februar 2014, 19:23

d^gn hat geschrieben:Ich frage mich wie der Labe 4 Fahrzeuge abstimmen will oder macht der bei euch nen Monat Urlaub? :-D

Die Jungs da haben keine Monsterumbauten. Auch Sascha wird bestätigen, wenn es keine Komplikationen gibt (Fehlersuche), dauert so eine "normale" Abstimmung keinen Tag...

Also ganz ruhig bleiben...

Benutzeravatar
d^gn
Beiträge: 547
Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 21:13
Wohnort: Erfurt

Beitrag von d^gn » Donnerstag 20. Februar 2014, 19:32

nö meinen stimmt ein Entwickler online (simulator) ab ^^

aber wie hier im forum schon geklärt wurde eine perfekte abstimmung brauch laaaaaaaaaaaaange
Grüße Martin

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Beitrag von Tunetec.de » Freitag 21. Februar 2014, 14:01

ok ich nehm mir hier mal die zeit und möchte euch das "abstimmen" mal näher bringen bzw. ein paar missverständnisse die im netz kursieren aufklären:

eine standardsoftware wird appliziert, wenn ein auto neu auf den markt kommt, wie lange diese applikation dauert hängt vom modell und den erfahrungswerten des applikateurs ab, die er mit dem autohersteller hat.
ist diese dann mal fertig , nimmt man etwas leistung der sicherheit zu liebe zurück und hat eine standardsoftware, die ebend für das applizierte modell immer passt auf der basis serienhardware.

wenn man nun abgasanlage ändert oder LLK oder ansaugung, nimmt man ebend diese standardsoftware und passt diese dann an die geänderte hardware an ;-) in der regel kommt bei soetwas dann step 2 raus, jedenfalls bei uns. der zeitaufwand hält sich hier in grenzen, da ja nur geringfügige änderungen angepasst werden müssen.

um so besser die basissoftware ist ,um so zeitsparender ist die weitere anpassung :mrgreen: egal welche hardware umgebaut wurde.

dieses scenario mit den leicht abgeänderten teilen gegenüber der serie bekommen noch relativ viele hin, seis durch raubkopien von guten basispogrammen :evil: oder offsetverschiebungen oder einigermassen verständnis in der bedienung von den üblichen pogrammen zur bearbeitung von kennfeldern 8-) - so bis hier war ja alles noch recht einfach.

weils gerade passt, @läufer_3000, ja denke herr labe wird wohl in der lage sein die 4 autos in 2 tagen abzustimmen, er hat ja nun auch schon den einen oder anderen bi-turbo gemacht!

der schwierige teil fängt da an, wo es ans eingemachte geht, bedeutet z.B.

1 andere düsen mit grösserer einspritzmenge bei gleichen vorraussetzungen
2 anderes LMM gehäuse, die abfrage findest kommplett anders statt wie mit serien LMM gehäuse
3 andere turbolader mit stärkeren wastegatefedern oder grössere turbolader
4 andere grössere drosselklappe
5 oder einen kompressor nachträglich einbauen und der motorsteuerung beibringen, hey da ist jetzt ein kompi drauf :roll: ;-)

usw.

das gibt so tiefe eingriffe in die motorsteuerung, das diese tatsächlich selbst mit sehr guten basispogrammierung teilweise mind. 2 tage dauert bis alles annähernd wie serie läuft.
ich persönlich habe mind. 20.000km mit nem emulator auf dem schoß auf dem beifahrersitz allein den rs4 B5 motor online abgestimmt, habe alle erdenklichen technischen infos und stosse trotzdem heute noch auf probleme bei gewissen umbauten.

bis jetzt haben wir alles hinbekommen und so solls auch in der zukunft bleiben. klar bin ich nicht der günstigste , dafür laufen "alle" meine autos wie in der serie , einfach perfekt :arrow: billiger geht immer, aber ob die qualität bei den mitbewerbern dann genauso gut ist, soll jeder für sich selbst entscheiden.

und ja wir haben auch schon motoren "getötet" speziell im bi-turbobereich mit E85 , war sehr schmerzhaft "finanzeill" ( zum glück meine eigenen motoren) , dafür weiss ich aber wo die grenzen liegen beim material.

und an dieser stelle , weils auch gerade passt " meine lieben mitbewerber, ihr braucht nicht darüber ablästern , das mir in 15jahren auch mal ein motor hochgegangen ist, sondern ihr solltet lieber angst davor haben, das ich euch jetzt noch mehr vorraus habe, denn ich kenne jetzt die grenzen ihr nicht :shock: :roll: ;-) "

in diesem sinne , hoffe es wurde einigermaßen verständlich geschrieben :mrgreen:
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Illusion.x » Freitag 21. Februar 2014, 14:51

:Schilder_Smilie_127 danke für die Einblicke Sascha! Da sieht man mal wieder das Transparenz bei Tunetec großgeschrieben wird! Und auch einfach mal zu sagen: ja mir ist ein Motor hochgegangen, da gehört viel dazu! Auch wenn es der eigene war. Aber auch Fehlschläge bringen wieder Erfahrungen mit sich ;-) Und um es hier an der Stelle meinerseits nochmal klar zu machen: nein ich bekomme keine Provision von Sascha, dafür das ich in des Öfteren lobe bzw. seine Arbeit. Genauso bekommt auch Nico keine Provision ;-) Ich denke, da spreche ich jetzt für alle in diesem Kreis: wir mögen nicht nur Saschas Arbeit besondern, sondern schätzen ihn auch einfach als netten und umgänglichen Menschen :!: Das is heutzutage ein sehr wichtiger Punkt wenn es um die Auswahl von Anbietern geht!
Liebe Grüße
Merlin

Benutzeravatar
Shadow86
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 361
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 15:24
Wohnort: Essen / Ruhrpott

Beitrag von Shadow86 » Freitag 21. Februar 2014, 14:56

Top Sascha!

Danke für die ausführliche Erklärung und weiterhin gutes gelingen in der Zukunft! :icon_cheers
Audi RS3 8V

Grüße,
Tommy

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Beitrag von Tunetec.de » Freitag 21. Februar 2014, 15:03

Illusion.x hat geschrieben::Schilder_Smilie_127 danke für die Einblicke Sascha! Da sieht man mal wieder das Transparenz bei Tunetec großgeschrieben wird! Und auch einfach mal zu sagen: ja mir ist ein Motor hochgegangen, da gehört viel dazu! Auch wenn es der eigene war. Aber auch Fehlschläge bringen wieder Erfahrungen mit sich ;-) Und um es hier an der Stelle meinerseits nochmal klar zu machen: nein ich bekomme keine Provision von Sascha, dafür das ich in des Öfteren lobe bzw. seine Arbeit. Genauso bekommt auch Nico keine Provision ;-) Ich denke, da spreche ich jetzt für alle in diesem Kreis: wir mögen nicht nur Saschas Arbeit besondern, sondern schätzen ihn auch einfach als netten und umgänglichen Menschen :!: Das is heutzutage ein sehr wichtiger Punkt wenn es um die Auswahl von Anbietern geht!
:Schilder_Smilie_112 :Schilder_Smilie_105 aber nett zu lesen , dankeschön , geht runter wie öl :mrgreen:
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Benutzeravatar
S4LimoR
Beiträge: 1131
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2009, 09:00
Wohnort: bei Hamburg

Beitrag von S4LimoR » Freitag 21. Februar 2014, 15:16

Illusion.x hat geschrieben:... Genauso bekommt auch Nico keine Provision ;-)
Bist Du Dir da sicher ? ;-)

Ich bekomme jedes mal ein Paar PS extra 8-) :mrgreen:

Aber sonst hast Du recht mit dem was Du schreibst ! Und neben der fachlichen Kompetenz ist das menschliche Wichtig und da kann ich nur sagen mehr geht nicht ! :Schilder_Smilie_112
Gruß Nico

Heizölbomber powered by TUNETEC

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Tuning / Leistungssteigerungen“