S4 Umbau auf RS4...Komme aber nicht über 340PS :-(

Alle technischen Veränderungen rund um Motor, Bremsen, Fahrwerk, Reifen usw.
Antworten
Benutzeravatar
laeufer3000
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 1399
Registriert: Sonntag 26. Dezember 2010, 18:03
Wohnort: Thüringen

Beitrag von laeufer3000 » Donnerstag 20. Februar 2014, 19:57

364,08 g/s sind das maximale was VCDS anzeigt. Im OBDII - Modus lassen sich auch Werte darüber anzeigen.

Eine Undichtigkeit führt dazu, dass mehr Luft angesaugt wird...wieviel das ist, kann ich nicht sagen. Hast du ihn schon mal abgedrückt?

Ich würde auch alles vorher überprüfen, um wirklich alles auszuschließen...bevor ich nochmals zum abstimmen fahre.

Benutzeravatar
S4LimoR
Beiträge: 1131
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2009, 09:00
Wohnort: bei Hamburg

Beitrag von S4LimoR » Donnerstag 20. Februar 2014, 20:00

Hast Du schon mal mit Sascha gesprochen ? Vielleicht hat er eine Idee wie das sein kann ? Bzw. wo das Problem sein könnte...
Gruß Nico

Heizölbomber powered by TUNETEC

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1073
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Beitrag von Jumi78 » Donnerstag 20. Februar 2014, 20:49

Auch wenn ne Undichtheit vorhanden wäre...sovill Luftmasse kann nicht sein meiner Meinung nach... Intressant wäre evtl. wie das Ding im direkten Vergleich gegen einen orginal RS4 geht. Die Luftmasse ist wirklich extrem hoch...

Benutzeravatar
turborennschnecke
Audi TT-RS Fahrer
Beiträge: 133
Registriert: Freitag 6. Juli 2012, 00:03
Wohnort: Hamburg

Beitrag von turborennschnecke » Donnerstag 20. Februar 2014, 21:00

War bei mir ja ähnlich, Luftmasse lag auch weit über der Leistung... Hatte über 364g/s (was genau müsste ich nochmal nachschauen). Gemessen wurden aber lediglich ~360PS.

Nach regem Mailverkehr schrieb mir der Tuner: "Was soll an der Luftmasse nicht passen? Im Vw-MWB kann man nunmal nicht mehr als 364g ausgeben und das Internetgerücht Luftmasse *1,36 = Leistung ist halt nur ein Gerücht"

Mein System war definitiv dicht, LMM wurde während der Abstimmphase zusätzlich erneuert.

RS4-Ben
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 17:01

Beitrag von RS4-Ben » Donnerstag 20. Februar 2014, 21:03

Nochmal. .....die luftmasse wurde so erfasst. Habe ihn selbst mit 1,2 bar abgedrückt und das 3 mal. Elmerhaus hat ihn auch 2 mal abgedrückt. Dicht !!! Mit Sascha habe ich schon über 2 Stunden telefoniert. Drehe mich im Kreis.

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Illusion.x » Donnerstag 20. Februar 2014, 21:26

dann sollten die beim Prüfstand mal alle Rollen zuschalten und nicht nur eine Achse messen :roll:
Liebe Grüße
Merlin

Benutzeravatar
d^gn
Beiträge: 547
Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 21:13
Wohnort: Erfurt

Beitrag von d^gn » Donnerstag 20. Februar 2014, 21:29

würd auch mal sagen auf nem anderen prüfstand messen kann mir das alles kaum vorstellen
Grüße Martin

RS4-Ben
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 17:01

Beitrag von RS4-Ben » Donnerstag 20. Februar 2014, 22:05

Passt schon denke ich. Brauche grob 13 sek von 100-200. Das ist definitiv zu langsam

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Illusion.x » Donnerstag 20. Februar 2014, 23:15

Nen Serien RS4 braucht ~12 sek. Zum Vergleich...
Liebe Grüße
Merlin

Benutzeravatar
Marcel
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 865
Registriert: Montag 11. September 2006, 00:28

Beitrag von Marcel » Freitag 21. Februar 2014, 00:25

Der RS4 hat eine andere Übersetzung 3-4Gang somit ist der Vergleich (noch immer) nutzlos

Chris_1982
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 133
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2013, 14:11
Wohnort: Grafenau

Beitrag von Chris_1982 » Freitag 21. Februar 2014, 07:26

Marcel hat geschrieben:Der RS4 hat eine andere Übersetzung 3-4Gang somit ist der Vergleich (noch immer) nutzlos
Marceli erinnerst dich noch an meinen alten S4 mit dem RS4 Step?
Der hatte ca. 10,5 Sek von 100-200...

Denke 13 is echt etwas lahm so...
viele Grüße

Chris

Benutzeravatar
Syncro20VTurbo
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 651
Registriert: Dienstag 6. Oktober 2009, 13:42
Wohnort: Escheburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Syncro20VTurbo » Freitag 21. Februar 2014, 07:59

turborennschnecke hat geschrieben:...
Nach regem Mailverkehr schrieb mir der Tuner: "Was soll an der Luftmasse nicht passen? Im Vw-MWB kann man nunmal nicht mehr als 364g ausgeben und das Internetgerücht Luftmasse *1,36 = Leistung ist halt nur ein Gerücht"
....
1,36 ist tatsächlich nur ein Gerücht. Wenn man jedoch einen Wert von 1,2 nimmt, kommen sehr verläßliche Werte bei vielen getesteten Fahrzeugen heraus. Es ist und bleibt ein Näherungswert, jedoch ein sehr guter.
Grüße Mathias

RS6 Bild powered by TUNETEC
Passat 32b Syncro 20VTurbo Bild Verkauft

Benutzeravatar
S4LimoR
Beiträge: 1131
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2009, 09:00
Wohnort: bei Hamburg

Beitrag von S4LimoR » Freitag 21. Februar 2014, 08:10

1,36 ? Da hat doch mal jemand was verwechselt ! Das ist genau der Wert zur Umrechnung von KW in PS !

Ich nehme die 1,21-1,22 da kommt das ziemlich genau hin !
Gruß Nico

Heizölbomber powered by TUNETEC

Benutzeravatar
d^gn
Beiträge: 547
Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 21:13
Wohnort: Erfurt

Beitrag von d^gn » Freitag 21. Februar 2014, 08:24

beim VR 32 wars glaub 1.306... iwas
Grüße Martin

Benutzeravatar
m@rtini
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 195
Registriert: Montag 5. April 2010, 11:58
Wohnort: Gladbeck

Beitrag von m@rtini » Freitag 21. Februar 2014, 10:50

dieser Faktor ist sowas von unsinnig; es gibt so viele, weitere Faktoren, die die Leistung bei identischer Luftmasse beeinflussen ...
Gruß

m@rtini

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Tuning / Leistungssteigerungen“