Kaufberatung RS4 B5

Allgemeine Informationen über den Audi RS4 (B5)
Steve89
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 17. April 2015, 07:55
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Beitrag von Steve89 » Mittwoch 11. Mai 2016, 09:09

SLP ist mir egal wenn defekt wird diese deaktiviert, braucht man nicht ^^

Also hatte mir den besagten RS4 angeschaut, er hatte wirklich zu 99% kein Rost, waren nur so minimale spuren das man diese hätte mit Leichtigkeit entfernen hätte können.
Kollege war mit VCDS da, aber angeblich passte der Stecker nicht in die Buchse, wieso auch immer, ich hatte es nicht probiert.
Aber er hat original VCDS mit dem dazugehörigen Kabel sein alter RS6 da passt es auch, und der RS4 hat ja auch schon OBD2.

Naja hat sich nun eh erledigt kurz nach mir kam ein anderer der hat direkt Geld da gelassen und auch etwas mehr gezahlt als ich mit dem Verkäufer schon abgemacht hatte.

Shit Happens, weiter suchen :/

Kennt ihr RS Garage Leipzig?
Erfahrungen?

Kollege kennt die er meint die wären Top, da kam gerade nen neuer RS4 B5 rein, blau (neu lackiert), 210tkm 18500eur, technisch angeblich Top.

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3214
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Illusion.x » Mittwoch 11. Mai 2016, 10:04

Manchmal passt der Stecker nicht auf Anhieb, da der gerne in der doch sehr schmalen Buchse verkantet. Muss man halt etwas rumwurschteln :-P
Liebe Grüße
Merlin

Benutzeravatar
MetalForLive
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 205
Registriert: Dienstag 24. Februar 2015, 12:27
Wohnort: Hesse

Beitrag von MetalForLive » Donnerstag 12. Mai 2016, 09:17

Es kam heute ein neuer in Mobile, hat wenig Kilometer, zwar Wurzelholz aber wenn man will kann man das ja ändern.
Evtl. kannst du dir den mal ansehen.

Klick

Steve89
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 17. April 2015, 07:55
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Beitrag von Steve89 » Donnerstag 12. Mai 2016, 12:10

Ansich nicht schlecht gerade der Innenraum sieht super aus und die hintere Sitzbank fast wie neu.
Carbon Interieur ist mir sehr wichtig, stehe da eben voll drauf nur kostet das eben 500-600eur nachzurüsten das ganz schön happig ^^
Und bei 134tkm sollte auch schon das 2te mal der Zahnriemen gemacht worden sein, stand jetzt in der Anzeige nichts drin davon, wenn nicht dann wäre das nicht toll ^^

Der-Aussenseiter
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 48
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 20:38

Beitrag von Der-Aussenseiter » Donnerstag 12. Mai 2016, 13:08

Nen Zahnriemen machen ist aber nicht allzu schlimm, hast gutes Argument beim Preisverhandlung
L.G
Michael

Benutzeravatar
MetalForLive
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 205
Registriert: Dienstag 24. Februar 2015, 12:27
Wohnort: Hesse

Beitrag von MetalForLive » Donnerstag 12. Mai 2016, 13:57

Steve89 hat geschrieben: Carbon Interieur ist mir sehr wichtig, stehe da eben voll drauf nur kostet das eben 500-600eur nachzurüsten das ganz schön happig ^^
Wie heißt es so schön, bei Audi steht das S für Sauteuer und RS für Richtig Sauteuer ;)

quattrodriver
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 720
Registriert: Dienstag 1. April 2008, 11:16

Beitrag von quattrodriver » Donnerstag 12. Mai 2016, 21:26

Das Holz kann man ja ändern, aber ein Auto ohne Schiebedach würde ich mir nie kaufen; es sei denn es wäre ein M3 CLS mit Carbondach etc.

Steve89
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 17. April 2015, 07:55
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Beitrag von Steve89 » Donnerstag 12. Mai 2016, 22:00

Ganz ehrlich... Schiebedach ist ne tolle Sache muss aber nicht wenn Klimaanlage vorhanden ist.
Bei meinen Audi 80 bin ich aber froh nen Schiebedach zu haben :D
Mal schauen, erst muss ich aber eh noch meinen GTD verkaufen.

quattrodriver
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 720
Registriert: Dienstag 1. April 2008, 11:16

Beitrag von quattrodriver » Donnerstag 12. Mai 2016, 23:13

Das sehe ich ganz anders, denn eine Klimaanlage kann nicht ansatzweise den herzerfrischenden Sonnenlichteinfall eines Glas- bzw. Panoramaschiebedach ersätzen! Hinzu kommt noch, dass man mit dem Schiebedoch sowohl den Frühling als auch den Sommer von oben ins Auto lassen kann. Sicher könnte man auch die Scheiben aufmachen, aber das ist nicht das Gleiche.

Sascha82
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 712
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 12:18
Wohnort: NRW

Beitrag von Sascha82 » Freitag 13. Mai 2016, 09:58

Sehe ich genau so. Lieber Schiebedach als Klima. !
Ich glaube, ich brauch gleich eRSt mal 4 mg Vitamin B5

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8379
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Freitag 13. Mai 2016, 13:47

Ein Auto in dieser Klasse ist OHNE Klimaanlage unverkäuflich; das geht dann nur noch über einen erheblichen Preisnachlass :!:

Steve89
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 17. April 2015, 07:55
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Beitrag von Steve89 » Freitag 13. Mai 2016, 14:09

Jedem das seine, für mich ist Schiebedach kein muss, wenn alles passt dann nehme ich den auch ohne Schiebedach ^^
Und die RS4 B5 haben alle eine Klimaanlage, wäre traurig wenn nicht ^^
Ich schaue denke erst wieder richtig nach wenn ich meinen GTD los bin.

quattrodriver
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 720
Registriert: Dienstag 1. April 2008, 11:16

Beitrag von quattrodriver » Sonntag 15. Mai 2016, 04:00

Früher, als Klimaanlagen noch nicht so selbstverständlich waren, da hatte quasi jeder Brot- und Butter-Polo ein Schiebedach, aber das hat sich inzwischen geändert seitdem die Klimaanlagen tendenziell Standart geworden sind, daher sehe ich oft hochpreisige Autos (5er,7er, A8, M, RS, AMG), die keine Schiebedächer mehr haben, weil man ja eine Klima an Bord hat.

Ich für meinen Teil kann die Logik nicht nachvollziehen, denn das eine ersetzt für mich nicht das andere und somit würde ich nicht auf beides verzichten wollen. Und ich finde es eines RS unwürdig an solchen Ausstattungsdetails zu sparen.

Da kauft man sich ein Auto, was in Anschaffung und Unterhalt jenseits von Gut und Böse ist und dann hat man nicht mal Geld für ein Schiebedach übrig. In dem Fall würde ich es lieber gleich lassen!

PS: Es gibt schon Autos, die auch ohne Klimaanlage zu horrenden Preisen wie warme Semmeln weggehen. Ich denke da so an einen Porsche GT3 RS. Aber das ist wohl eher die Ausnahme als die Regel.

Benutzeravatar
soulboarder
Audi RS4 und Audi S1 Fahrer
Beiträge: 432
Registriert: Montag 28. September 2009, 22:10

Beitrag von soulboarder » Sonntag 15. Mai 2016, 13:09

alles recht und schön.
Es gibt aber auch viele, die ein Schiebedach nicht mögen. Ich gehöre auch dazu.
Von daher ist das für mich überhaupt kein Kaufkriterium gewesen, obwohl meiner eines hat... :-)

Was auch noch dazu kommt ist, dass die neuen Panoramadachkonstruktionen hinsichtlich Gewicht nicht von schlechten Eltern sind ...
da wird das einfach akzeptiert, bei anderen Details wie ungefederte Massen wird andererseits um jedes Gramm gefeilscht ...
Insofern passt das schon zusammen, RS ohne Schiebedach ... ;-)

moon.eyes
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2016, 19:54
Wohnort: Hannover

Beitrag von moon.eyes » Sonntag 15. Mai 2016, 17:49

Hallo Steve,

ich bin neu hier im Forum, habe mir vor 3 Monaten einen RS4 B5 gekauft und damals auch alle bekannten "Händler" abgeklappert. Unter anderem war ich bei der RS Garage in Leipzig.

Meine Erfahrungen sind durchwachsen:

- Auf emails wurde bei mobile niemals geantwortet (komisch)
- telefonisch recht auskunftswillig
- vor Ort: ehemaliger Hof, etliche ausgeschlachtete Fahrzeuge stehen bunt herum, Hunde laufen wild umher.
- Das Fahrzeug, das mich interessierte sah erstmal gut, war noch in Arbeit.
- Was mich jedoch störte: Es war überhaupt nicht das angepriesene Fahrzeug aus mobile.de sondern ein ähnliches (Das Auto vor Ort hatte hinten Aufkleber, bei mobile nicht. Zudem Alu-Spiegel, bei mobile nicht "haben wir schon umgebaut").
- Man bot mir vor Ort an, dort später auch schrauben zu dürfen.

Letztendlich habe es nicht dort gekauft.

- Trotzdem wollte ich über ebay Kleinanzeigen später ein, zwei Ersatzteile von denen kaufen. Wir wurden uns telefonisch einig, der VK versprach Paypal-Rechnung zu senden. Daraufhin nie wieder etwas gehört.

Also in Summe sowohl gutes als auch weniger gutes.

Was mich PERSÖNLICH auch störte: Nur Handynummern, bei facebook wurden die Namen der Herren nur mit dem Anfangsbuchstaben abgekürzt.

Ich denke, es ist eher semi-professionell zu sehen. Die Rechtsform des Unternehmens RS-Garage konnte ich nicht prüfen.

Ich hoffe, es hilft etwas. Nur MEINE persönliche Einschätzung.

Ach ja, in Grimma nebenab war ich auch-andere Geschichte (-:

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Allgemeines zum Audi RS4 2.7 BiTurbo“