Umbau von Keramik- auf Stahlbremsanlage

Erfahrungen über Tuningteile, Umbauten, Neuheiten im RS6 / RS6 plus Bereich
Antworten
susiesu
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 12. März 2017, 20:01
Wohnort: Unna

Umbau von Keramik- auf Stahlbremsanlage

Beitrag von susiesu » Dienstag 29. August 2017, 16:21

Hallo zusammen,

ja ihr habt richtig gelesen ich möchte meine Keramikbremsanlage loswerden und eine Stahlbremsanlage verbauen.

Muss ich irgendetwas beachten oder kann ich einfach tauschen?

Welche Bremsanlage könnt ihr mir empfehlen die Originale, K-tech, Movit, Stoptech usw.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Benutzeravatar
Flexx
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 109
Registriert: Montag 16. November 2015, 02:51

Beitrag von Flexx » Mittwoch 30. August 2017, 04:17

Einfach tauschen und mit VCDS von Keramik auf Stahl umcodieren...

Kevin
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 85
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 11:40

Beitrag von Kevin » Mittwoch 30. August 2017, 13:30

Würde die Vorderachse von Mtm nehmen da die Serienbremse nicht lange mitmacht

redsnapper1
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 17. September 2017, 14:27

Beitrag von redsnapper1 » Montag 18. September 2017, 13:10

Warum ab/umrüsten auf Stahl?

Benutzeravatar
@udi
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 231
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2012, 10:19
Wohnort: 53919 Weilerswist
Kontaktdaten:

Beitrag von @udi » Dienstag 10. Oktober 2017, 21:26

Schau mal bei Isar Racing. Gute APR Scheiben mit passenden Belägen sind eine gute Wahl.
Die Jungs machen eine sehr gute Beratung



Jörg

Weschi
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 55
Registriert: Freitag 25. Juli 2014, 09:48
Wohnort: Donau Ries

Beitrag von Weschi » Mittwoch 11. Oktober 2017, 06:53

@ @udi, aber leider ohne Zulassung :cry:

Gruß Stefan

Benutzeravatar
@udi
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 231
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2012, 10:19
Wohnort: 53919 Weilerswist
Kontaktdaten:

Beitrag von @udi » Mittwoch 18. Oktober 2017, 13:37

Ich fahre nur Performancebremsen.
Habe letztens noch gemessen wie gut die sind. Mit Pagid gelb Belägen, hatte ich von 200 auf 30 in 4,1Sek = 130m runtergebremst. Das sind 1,2G ;-)

Antworten

Zurück zu „Audi RS6 / RS6 plus - Tunerbereich“