RS6 V10 hat manchmal Probleme beim schalten

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
RS4ELO
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 70
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 21:21
Wohnort: Schweiz

Beitrag von RS4ELO » Mittwoch 22. Februar 2017, 18:45

Hallo Jungs

Also stand der Dinge; meine Getriebe ist hinüber -.-

Baumschubaser
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2016, 19:17

Beitrag von Baumschubaser » Mittwoch 22. Februar 2017, 20:21

Ja. Ich bekomme auch ein neues

RS4ELO
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 70
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 21:21
Wohnort: Schweiz

Beitrag von RS4ELO » Mittwoch 22. Februar 2017, 21:38

Ich muss mal meine Garantie abfragen. Und hoffe die übernehmen den Schaden.


Aber das jetzige Getriebe wird sicher mal revidiert/verstärkt.

Kennt jemand von hier einen Getriebe Fanatiker der sich auskennt. Anlauf adresse?

Weschi
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 56
Registriert: Freitag 25. Juli 2014, 09:48
Wohnort: Donau Ries

Beitrag von Weschi » Mittwoch 22. Februar 2017, 22:40

Hallo,

kann Dir " die Getriebeklinik " in Osterode empfehlen, die verstärken es auch.

Gruß Stefan

Baumschubaser
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2016, 19:17

Beitrag von Baumschubaser » Donnerstag 23. Februar 2017, 08:47

Wenn du dir Quality1 hast darfst du nur zu Automaten Meyer in Littau. Ich war erst in der Rs Garage und die wurde abgelehnt von der Q1. Es hiess wenn ich den Schaden behoben haben möchte soll ich zu Automaten Meyer. Alles reklamieren hat nichts geholfen. Und Audi stellt sich Quer uns verlangt für ein Getriebe 16000Franken. Und ZF hat von Audi gesagt bekommen dass die das Getriebe nicht raus geben dürfen, sonst gibt es eine Konventionalstrafe. Jetzt kommen einige Teile aus Amerika und ein paar Teile aus Europa und es wird alles bei Meyer eingebaut und von der Q1 übernommen und ich habe einen gewissen Anteil an der Geschichte

Antworten

Zurück zu „Audi RS6 / RS6 plus - Probleme und ihre Lösungen“