Mal ein Lob an Volker

Hier können laufende Projekte und Umbauten vom Audi RS6/RS6 plus rund um Motor, Fahwerk, Felgen usw. vorgestellt werden
Antworten
KawaZ1000
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 199
Registriert: Montag 4. Oktober 2010, 13:58

Mal ein Lob an Volker

Beitrag von KawaZ1000 » Dienstag 28. Mai 2013, 16:26

Hallo


Wollte mal ein Lob an Volker aussprechen der sich wirklich ins Zeug legt, wenn man was braucht. In meinem Fall ist es so, dass mein Wagen beim TÜV durchgefallen ist weil das DRC hinten rechts geölt hat. Sind wohl nur die beiden Dichtringe an der Ölleitung zum Federbein. Laut Audi würde eine Neubefüllung ca 450 Euro kosten, da dass wohl eine aufwändige Sache sei. Weiß nicht ob das so stimmt. Da ich mich aber schon länger mit dem gedanken getragen habe, ein anderes Fahrwerk zu verbauen, hab ich kurzerhand Volker kontaktiert und die Verfügbarkeit des Billsteins B16 PSS9 nachgefragt. Ich habe ihn um ca 10:30 angemailt und um 13:52 schrieb er mir das es sofort verfügbar ist.
Also bestellt, bezahlt und am Dienstag, nach Pfingsten, wurde es an mich verschickt. Wenn alles klappt, wird es am Freitag, von einer Werkstatt eingebaut.
Falls jemand Interesse an den ausgebauten Sachen hat, mich bitte per pn kontaktieren. Verschenken tu ich es aber auch nicht.

In diesem Sinne

Danke Volker

Gruß Holger

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3546
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Re: Mal ein Lob an Volker

Beitrag von Nicki-Nitro » Dienstag 28. Mai 2013, 17:07

KawaZ1000 hat geschrieben:...Laut Audi würde eine Neubefüllung ca 450 Euro kosten, da dass wohl eine aufwändige Sache sei. ...
Airscan hat sich selbst die Appartur von Audi nachgebaut und er hat sein DRC selbst neu befüllt. Laut ihm war das nicht so eine grosse Sache. Aber die Preise schwanken von Werkstätte zu Werkstätte. Ich habe schon Angebote ab 250 EUR bekommen (für den RS4 B7). Mein DRC leckt auch.
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

KawaZ1000
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 199
Registriert: Montag 4. Oktober 2010, 13:58

Beitrag von KawaZ1000 » Mittwoch 12. Juni 2013, 19:23

So. Bilstein ist letzte Woche verbaut und eingetragen worden.
TÜV gabs dann auch gleich. Bin sehr zufrieden. Hab die Spurplatten vorn ausgebaut, weil er beim überfahren von Unebenheiten im Radhaus geschliffen hat. Jetzt laß ich es sich noch etwas setzen und denke das ich ihn dann noch etwas runterschrauben werde. Felgen hab ich die 9,5x19 von MTM mit 265/30 19 von Dunlop.

Gruß Holger

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8390
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Mittwoch 12. Juni 2013, 22:34

Super das du so zufrieden bist Holger :icon_thumleft

Ich hatte dir ja bereits gesagt das das Bilstein B16 PSS9 der Hammer ist 8-)

Hast du nun auch ein paar Bilder für uns :Schilder_Smilie_72

KawaZ1000
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 199
Registriert: Montag 4. Oktober 2010, 13:58

Beitrag von KawaZ1000 » Donnerstag 13. Juni 2013, 19:25

Wenn er so eingestellt ist wie ich ihn haben will, werde ich versuchen dir Bilder zu schicken damit du sie hier einstellen kannst.
Bis dahin bitte ich noch etwas um Geduld :-)
Habe gerade erfahren das dass Bilstein wohl schon wieder ausverkauft sein soll.
Hab ich wohl echt Glück gehabt.

Gruß Holger

Antworten

Zurück zu „Audi RS6/RS6 plus - Projekte und Umbauten“