Sammelbestellung Sportec LLK RS6 B4

Hier können laufende Projekte und Umbauten vom Audi RS6/RS6 plus rund um Motor, Fahwerk, Felgen usw. vorgestellt werden
Benutzeravatar
K3000
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 893
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 06:57
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten:

Beitrag von K3000 » Freitag 27. Januar 2012, 09:07

glaub so wird das nie etwas mit der Sammelbestellung,wenn man nicht mal ne Ansatzweise von einem Preis hat. Nicht jeder gibt gerne seine Telefonnummer einfach so heraus,auch wenn Interesse besteht!
Gruß
Micha
Bild

Videos anschauen der letzten Treffen ?
Dann klick hier !
Abonnieren nicht vergessen :Schilder_Smilie_251

Benutzeravatar
audi s4 b5 695hp
Beiträge: 197
Registriert: Montag 28. März 2011, 23:12
Wohnort: eschlikon

Beitrag von audi s4 b5 695hp » Freitag 27. Januar 2012, 12:11

@ pascal
fährt man mit dem llk der Wagner nicht gleich ?????
es ist alles eine preis frage ,ich war bei martin -- RS WERKSTATT --
und habe dort die messungen gesehen..
ich will hier nicht als spiel verderber rüber kommen , aber fakt ist die wagner llk bringen die gleiche qualität ...

Benutzeravatar
usjj31
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1496
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 21:52
Wohnort: Raum Pforzheim

Beitrag von usjj31 » Freitag 27. Januar 2012, 12:11

der meinung bin ich auch

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8388
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Freitag 27. Januar 2012, 12:55

Es gibt LLK die funktionieren immer und nach mehrfachen Beschleunigungsvorgängen einwandfrei; andere wiederum funktonieren nur bei 1-2 maligem Beschleunigen und dann sind diese so thermisch aufgeladen und können die Hitze nicht mehr schnell genug abführen.

Außerdem liegt der große Unterschied bei den Netzen...


Die von Sportec zählen ohne Zweifel zu den allerbesten LLK die es gibt :Schilder_Smilie_102

andy78
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 296
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 23:16
Wohnort: bei HH

Beitrag von andy78 » Freitag 27. Januar 2012, 19:05

Volker hat geschrieben: Die von Sportec zählen ohne Zweifel zu den allerbesten LLK die es gibt :Schilder_Smilie_102
Naja, soviele Anbieter gibts ja nicht!

Aber FINDE trotzdem viel zuteuer! Meine Meinung.

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8388
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Freitag 27. Januar 2012, 19:25

Der Preis ist die andere Sache :oops: ; aber die Sportec funktionieren zu 100% :-D

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Freitag 27. Januar 2012, 19:29

Gibt es eigentlich einen Gutachten das die LLK mehr Leistung haben wie die Serie,und wenn ja wie wurde das gemessen?
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8388
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Freitag 27. Januar 2012, 19:37

Ich kann jetzt nur von meinen Sportec LLK im RS4 (B5) reden; die hatten während der letzten Abstimmungsfahrt bei 331 km/h (nach GPS) nur eine Ansaugtemperatur von 58 Grad gehabt :icon_thumleft

Außentemperatur waren damals (glaube ich noch zu wissen) 18 Grad gewesen.

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Freitag 27. Januar 2012, 19:44

Und wieviel Grad hätte er mit Serie gehabt?

Versteh mich nicht falsch,ich will diese LLK nicht schlecht reden,eher nachvollziehn können das sich der Arbeits und Finanzaufwand lohnt im Vergleich zu andren Optimierungsarbeiten.

Stell ja täglich LLK her und weiß wie schwer es ist was zu baun was auf dauer funktioniert.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
Mr.Marcel
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 358
Registriert: Sonntag 31. Juli 2011, 10:55

Beitrag von Mr.Marcel » Freitag 27. Januar 2012, 19:54

während der letzten Abstimmungsfahrt bei 331 km/h (nach GPS)

:shock: dein RS4 läuft 331km/h ?
Will ich auch! :-)

Benutzeravatar
Jeanny
Audi RS4 Fahrer und Moderator
Beiträge: 4672
Registriert: Montag 8. März 2010, 14:44
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Jeanny » Freitag 27. Januar 2012, 19:59

Ich glaub für 80k kann sich Volker davon trennen :)

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8388
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Freitag 27. Januar 2012, 20:01

Mr.Marcel hat geschrieben: :shock: dein RS4 läuft 331km/h ?
Will ich auch! :-)
Ich sag mal so; der war immer noch am Beschleunigen, aber wir musten von Gas gehen da 1 km vor uns 2 Autos auftauchten :oops:

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8388
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Freitag 27. Januar 2012, 20:05

noksukau hat geschrieben:Und wieviel Grad hätte er mit Serie gehabt?
Das kann ich dir leider nicht sagen, da wir davon keine Aufzeichnungen gemacht hatten.

Aber evtl. hat Sascha ja Vergleichswerte von RS4`s die er abgestimmt hat die noch die Serien LLK drin hatten :?:

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Freitag 27. Januar 2012, 20:08

Genau sowas sollte man hier öffenttlich machen,das würde einigen die Entscheidung leichter machen diese Teile zu bestellen,und mir das ich mir die Arbeit mach und welche bau.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8388
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Freitag 27. Januar 2012, 20:17

Die Serien LLK würde ich bei über 500 PS auf jeden Fall tauschen; manche fahren damit zwar noch mehr Leistung, aber diese wird dann erkauft durch deutlich mehr Ladedruck den man fahren muss und ein viel höhere thermische Belastung für den Motor :idea:

Eine gewisse Zeit lang geht immer alles gut... :roll:

Antworten

Zurück zu „Audi RS6/RS6 plus - Projekte und Umbauten“