Welche Sprühfarbe für 20" RS6-Felgen für daytonagrauen

Hier können laufende Projekte und Umbauten vom Audi RS4 (B7) rund um Motor, Fahwerk, Felgen usw. vorgestellt werden
Antworten
j4m3s
Beiträge: 85
Registriert: Donnerstag 30. Juni 2011, 22:25
Wohnort: nähe Ingolstadt

Beitrag von j4m3s » Sonntag 2. Dezember 2012, 21:08

Also hier ist das ganze schön nach hinten losgegangen, aber könnt ja selber lesen..R32 Dip

Benutzeravatar
Tijji
Beiträge: 66
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 18:54

Beitrag von Tijji » Sonntag 2. Dezember 2012, 21:55

Nicki-Nitro hat geschrieben:Dip Dip Hurra! Erste Autos fertig für ab 1100 CHF

Hier gibt es einen Anbieter im Kanton Luzern in der CH der ganze Fahrzeuge dippt.
Ach, der Andreas Distel :)


Der Beitrag im R32 forum ist ohne registrierung leider nicht einzusehen - was ist denn passiert?

Benutzeravatar
Jeanny
Audi RS4 Fahrer und Moderator
Beiträge: 4673
Registriert: Montag 8. März 2010, 14:44
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Jeanny » Sonntag 2. Dezember 2012, 21:58

j4m3s hat geschrieben:Also hier ist das ganze schön nach hinten losgegangen, aber könnt ja selber lesen..R32 Dip
Da muss man angemeldet sein.
Gruß Lars

Trübsal ist nicht das Einzige, was man blasen kann :!: :Schilder_Smilie_125

Achtung!
Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Halbwahrheiten und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt, oder Sie denken einfach nicht weiter über das Gelesene nach.

j4m3s
Beiträge: 85
Registriert: Donnerstag 30. Juni 2011, 22:25
Wohnort: nähe Ingolstadt

Beitrag von j4m3s » Sonntag 2. Dezember 2012, 22:09

Der Dip hat den Klarlack angegriffen sodass dieser milchig wurde und stellenweise nicht wieder 100%ig aufpoliert werden konnte.
Das in glaube nur 2-3 Wochen wo das Zeug aufm Lack war.

Ursache dafür waren wohl minimalste Wax reste von der großen Reinigungsaktion die er durchgeführt hatte vor längerer zeit..

Benutzeravatar
Jiggler
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 617
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 16:11
Wohnort: Wien

Beitrag von Jiggler » Sonntag 2. Dezember 2012, 22:10

Hier mein Ergebnis. Fürs erste mal bin ich eigentlich zufrieden, aber es wurde eine Pistole mit RP Technologie verwendet und die ist eindeutig unbrauchbar für Plasti Dip. Extremer Sprühnebel, der sich auf dem Auto absetzt.
Mit HVLP wird das Ergebnis jedoch top.

Falls wer Interesse hat, ich habe 3 Liter schwarzen Plasti Dip zu veräußern, fertig verdünnt fürs Lackieren.

Klick 1

Klick 2

Klick 3

Klick 4

Klick 5

Klick 6

Klick 7

Klick 8

Klick 9

Benutzeravatar
Tijji
Beiträge: 66
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 18:54

Beitrag von Tijji » Sonntag 2. Dezember 2012, 22:22

schaut gut aus =) das dip weiss sieht wirklich extrem hell aus in echt^^ vor allem wenns dunkel wird :D
Nur Saft und Milch kommt in 2 Litern

Lupo
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 415
Registriert: Sonntag 8. August 2010, 12:58

Beitrag von Lupo » Sonntag 2. Dezember 2012, 23:10

sorry aber das sieht echt kacke aus da schimmert noch überall das schwarz durch!

Benutzeravatar
Jiggler
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 617
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 16:11
Wohnort: Wien

Beitrag von Jiggler » Sonntag 2. Dezember 2012, 23:48

Da hast du recht, das Ergebnis ist lider nicht das beste geworden. Aber wie schon oben erwähnt lag es an der aus "Unwissen" falsch bestellten Lackierpistole mit RP = Reduced Pressure Technik. Diese deckt nicht so schön wie eine HVLP Pistole sondern verteilt das Zeug mehr im Raum als auf dem Auto. Für herkömmlichen Lack oder Füller wohl besser geeignet.

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3546
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Beitrag von Nicki-Nitro » Dienstag 29. Januar 2013, 21:09

Diese Farbe würde mir auch gefallen. TT RS in Daytonagrau mit orange/roten Felgen. Die sind lackiert. ;-) Kostenpunkt ca. 100 EUR pro Felge. :-(
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
soulboarder
Audi RS4 und Audi S1 Fahrer
Beiträge: 432
Registriert: Montag 28. September 2009, 22:10

Beitrag von soulboarder » Dienstag 29. Januar 2013, 22:00

komm schon Ronald, trau dich!!! :)

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3546
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Beitrag von Nicki-Nitro » Mittwoch 30. Januar 2013, 06:16

Vielleicht wird es auch nur jeweils ein farbiger Steg pro Felge, wie bei den PS Profis. ;-)
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
soulboarder
Audi RS4 und Audi S1 Fahrer
Beiträge: 432
Registriert: Montag 28. September 2009, 22:10

Beitrag von soulboarder » Mittwoch 30. Januar 2013, 18:32

Dann würde ich mal über eine echte Folie nachdenken, Schablone machen, Folie schneiden und dann die Pinnstripes aufkleben, fertig.

Benutzeravatar
GeaGle
Beiträge: 342
Registriert: Samstag 16. Juli 2011, 04:01
Wohnort: Ostfriesland

Beitrag von GeaGle » Donnerstag 31. Januar 2013, 12:03

Hallo Jungs,

wendet euch bei Folierungen einfach mal an den hier (Facebookseite) oder hier (Homepage)

Er baut sich gerade sein Unternehmen auf.

Macht seit kurzem auch Designfolien für Felgen.
Einfach hier mal eine Anfrage hinschicken.
info@vts-folientechnik.de (Standort Gummersbach)
Gruß Marek

Benutzeravatar
matze90
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 11:57
Wohnort: Sachsen

Beitrag von matze90 » Donnerstag 31. Januar 2013, 12:13

Es hat nicht zufällig jemand ne ahnung wo man die orignalen RS6 Plus Felgen in titan herbekommt? 9x19 ET35 würde ich brauchen, aber finde die nirgendwo, wenn dann immer nur nachlackierte aber das kann ich ja auch selber machen und man wird nie das Ergebnis erreichen wie die Felgen von der quattro GmbH

Benutzeravatar
Tijji
Beiträge: 66
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 18:54

Beitrag von Tijji » Donnerstag 31. Januar 2013, 14:40

härtetest der etwas anderen (unfreiwilligen) art.

dip zwar ruiniert, der lack ist nicht zerkratzt...
Klick
Nur Saft und Milch kommt in 2 Litern

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Projekte und Umbauten“