Welche Sprühfarbe für 20" RS6-Felgen für daytonagrauen

Hier können laufende Projekte und Umbauten vom Audi RS4 (B7) rund um Motor, Fahwerk, Felgen usw. vorgestellt werden
Antworten
Benutzeravatar
Jiggler
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 617
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 16:11
Wohnort: Wien

Beitrag von Jiggler » Montag 5. November 2012, 12:01

Sehr interessant und das kommt eigentlich gerade gelegen.

Ich hätte folgende Fragen:

- welche min. Temperatur muss zur verarbeitung herrschen, damit ich weiß wie stark ich das Heizgerät dimensionieren soll

- wie lange sollte man zwischen den Schichten warten?

- welche spezielle Vorbehandlung des Lackes ist notwendig um ein optimales ergebnis erzielen zu können

- kann man auf bereits trockenen Plastidip ein andersfarbiges Plastitip auftragen ohne dass sich die beiden vermischen? Es geht darum auf dem fertig gedippten Auto noch die Embleme schwarz zu machen

- sonstige Tipps, Ratschläge, Warnungen?

Vielen Dank im vorraus

Benutzeravatar
Tijji
Beiträge: 66
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 18:54

Beitrag von Tijji » Montag 5. November 2012, 12:10

- um die 20°C sind optimal laut Hersteller
- die ersten schichten sind in gut 5min trocken, nachher dann um die 10/15minuten (man sieht sehr schön wenn die schicht trocken ist, dann ist sie nämlich glatt gezogen - wenn sie feucht ist hat sie furchtbare orangenhaut)
-den Lack einfach ordentlich reinigen und von Fett und Wachsrückständen befreien
- ja, geht ohne probleme =)
- nicht mit starkem klebeband auf dem dip abkleben, möglichst wenig sprühnebel und wenn keine originalverdünnung genommen wird eine sehr starke industrieverdünnung nehmen (mit nitrouniversalverdünnung löst sich das Dip nicht gut, bishin zu garnicht.


lässt sich auch wirklich rückstandslos entfernen, meiner war vor dem Nato-oliv schon weiss gedippt ;) das ist ja bei den meisten Leute die größte Sorge

Bild
Nur Saft und Milch kommt in 2 Litern

Benutzeravatar
Tijji
Beiträge: 66
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 18:54

Beitrag von Tijji » Montag 5. November 2012, 12:14

sorry, die vorletzte Frage hab ich falsch gelesen.

Wenn dip auf dip kommt haftet das sofort, runter kriegt man dass dann nicht mehr - die Embleme müsste mal also vorher abmachen und nachher wieder anbringen wenn man die andersfarbig machen will =)
Nur Saft und Milch kommt in 2 Litern

Benutzeravatar
Jiggler
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 617
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 16:11
Wohnort: Wien

Beitrag von Jiggler » Montag 5. November 2012, 12:22

Alles klar, das hat mir schon mal gut weitergeholfen. :)

Ich hab das Glück, dass ich bei ebay fertig verdünntes Plasti Dip gekauft habe, das muss nur noch in die Spritze und ist fertig.

Aus schwarz und weiß ein grau zu mischen wird auch ohne weiteres möglich sein oder?

Benutzeravatar
Tijji
Beiträge: 66
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 18:54

Beitrag von Tijji » Montag 5. November 2012, 13:02

ja, ohne weiteres möglich - hier die Mischpalette die die Ami's im Dip Forum benutzen

Bild
Nur Saft und Milch kommt in 2 Litern

Benutzeravatar
Jiggler
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 617
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 16:11
Wohnort: Wien

Beitrag von Jiggler » Montag 5. November 2012, 15:31

Super, danke dafür.

Eine Frage noch. Mit welchem System hast du das ganze gespritzt? Ich habe jetzt gehört man soll es mit airless machen, aber bei plasti dip Deutschland hab ich die Info bekommen, dass es am besten mit einer obertopf Spritze mit Kompressor gehen soll. Was ist deine Erfahrung dazu?

Benutzeravatar
Tijji
Beiträge: 66
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 18:54

Beitrag von Tijji » Montag 5. November 2012, 15:42

Mit so einem Wagnerteil bin ich garnicht klar gekommen, habs nachher mit ner normalen Lackierpistole mit kompressor und druckausgleichsbehälter gemacht =)
Nur Saft und Milch kommt in 2 Litern

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3553
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Beitrag von Nicki-Nitro » Montag 5. November 2012, 16:07

Tijji hat geschrieben:Mit so einem Wagnerteil bin ich garnicht klar gekommen, habs nachher mit ner normalen Lackierpistole mit kompressor und druckausgleichsbehälter gemacht =)
Aber für Felgen reicht schon die Spühdose, oder?
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
Tijji
Beiträge: 66
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 18:54

Beitrag von Tijji » Montag 5. November 2012, 16:20

ja klar, dafür reichen die Dosen =) mit den Dosen könnte man auch das ganze Auto machen, würde bei so großen Mengen kostentechnisch nur nachteilig sein.

Für Felgen aber klar, Dose reicht =)
Nur Saft und Milch kommt in 2 Litern

Benutzeravatar
Jiggler
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 617
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 16:11
Wohnort: Wien

Beitrag von Jiggler » Montag 5. November 2012, 22:16

Alles klar und mit welcher Düsengröße hast du da gearbeitet?

Ich würde mir dann diese Pistole zulegen und der 2 mm Düse arbeiten. Das sollte passen oder?

Benutzeravatar
Tijji
Beiträge: 66
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 18:54

Beitrag von Tijji » Montag 5. November 2012, 22:41

ich mess mal nach, glaub aber ich hab auch mit 2mm lackiert =)
Nur Saft und Milch kommt in 2 Litern

Benutzeravatar
Jiggler
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 617
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 16:11
Wohnort: Wien

Beitrag von Jiggler » Montag 5. November 2012, 22:44

Super, danke für deine Mühen :icon_thumright :Schilder_Smilie_109 :icon_thumleft

Benutzeravatar
Tijji
Beiträge: 66
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 18:54

Beitrag von Tijji » Dienstag 6. November 2012, 13:45

hab auch mit der 2mm düse gesprüht =) sollte also klappen ;)
Nur Saft und Milch kommt in 2 Litern

Benutzeravatar
Jiggler
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 617
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 16:11
Wohnort: Wien

Beitrag von Jiggler » Dienstag 6. November 2012, 13:47

Alles kalr, dann werde ich mir jetzt auch eine 2 mm Pistole zulegen.

Ein Kollege hat mir geraten ich soll den Lack vorher mit Silikonentferner säubern dmit er Fettfrei wird. Ist das ratsam?

Benutzeravatar
Tijji
Beiträge: 66
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 18:54

Beitrag von Tijji » Dienstag 6. November 2012, 14:06

bei mir hat Spüli gereicht :D aber entfetten muss vorher sein, womit ist egal - damit womits für dich am schnellsten geht =)

Freut mich zu helfen ;)
Nur Saft und Milch kommt in 2 Litern

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Projekte und Umbauten“