Kompressor RS4 B7

Hier können laufende Projekte und Umbauten vom Audi RS4 (B7) rund um Motor, Fahwerk, Felgen usw. vorgestellt werden
Benutzeravatar
TesteR
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 267
Registriert: Montag 9. Februar 2009, 11:07
Wohnort: Berlin-Buch

Beitrag von TesteR » Samstag 1. September 2012, 07:12

Jup ... durfte Sebastian ja schonmal persönlich kennenlernen, allerdings mit dem Rippenvieh. ;-)
mfg
Sven

'14 silber RS5
'10 nimbusgrau S5 V8 *verkauft*
'03 silber mk4 R32 *verkauft*
'03 t-rot mk4 R32 DSG *verkauft*

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Beitrag von Tunetec.de » Samstag 1. September 2012, 07:48

josch hat geschrieben:@Sven,
habe ich dir doch schon angeboten.

Der Charger dreht über 8000U/min,
da kommt obenrum schon mächtig Luftmasse an.
denke es der Grund der Ladedruckreduzierung ist.
(Hatte von Sascha die Erklärung erwartet.)
dann musst du mich auch mal ansprechen , der kompressor hat das so vorgegeben, der lädt mechanisch und da kann ich nichts ändern.

ist ebend ein grosser motor und ein relativ kleiner kompressor.....
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Benutzeravatar
Nicki-Nitro
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 3553
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:39
Wohnort: Kanton BL

Beitrag von Nicki-Nitro » Samstag 1. September 2012, 10:18

Mal ne dumme Frage: Warum gibt es eigentlich nur Kompressor-Lösungen für den RS4 B7? Ist es unmöglich, einen Turbo einzupflanzen? Da ging doch theoretisch mehr, als mit einem Kompressor.
Gruss Ronald
Klickt mal hier... Crowdfunding Octanbooster - nicht schnacken sondern messen

Bild RS3
Bild Honda SH300i

Benutzeravatar
treffisried
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 1067
Registriert: Montag 21. November 2011, 20:14
Wohnort: Allgäu

Beitrag von treffisried » Samstag 1. September 2012, 10:55

Ich denke da fehlt der Platz. Man müsste 2Turbos verbauen, rechts und links neben/unter/hinter den Zylinderköpfen. Riesen Aufwand wenn es überhaupt möglich wäre.
Gruß Stefan

Benutzeravatar
RS-Martin
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 2875
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 18:17

Beitrag von RS-Martin » Samstag 1. September 2012, 10:56

Platzprobleme...
Martin

Benutzeravatar
treffisried
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 1067
Registriert: Montag 21. November 2011, 20:14
Wohnort: Allgäu

Beitrag von treffisried » Samstag 1. September 2012, 10:57

Sag ich doch....
Gruß Stefan

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Beitrag von Tunetec.de » Samstag 1. September 2012, 11:35

Nicki-Nitro hat geschrieben:Mal ne dumme Frage: Warum gibt es eigentlich nur Kompressor-Lösungen für den RS4 B7? Ist es unmöglich, einen Turbo einzupflanzen? Da ging doch theoretisch mehr, als mit einem Kompressor.
wie meine vorredner schon sagten, es ist leider nicht genügend platz vorhanden.....

ein kompressor fährt sich aber bei weitem schöner, es hapert momentan noch am tüv, das konzept für die verdichtungsreduzierung über kolben ist fertig und muss nur noch umgesetzt werden, dann reden wir aber auch über mind. 6xxPS bei ca. 0,85-0,95bar LD , sonst macht der umbau mit kolben keinen grossen sinn. ;-)

ich glaube dann purzeln auch die zeiten für die 100-200km/h und vor allem 200-300km/h deutlich nach unten :mrgreen:
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Benutzeravatar
RS4-driver
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 1048
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2012, 05:06
Wohnort: Dachau
Kontaktdaten:

Beitrag von RS4-driver » Samstag 1. September 2012, 11:48

Purzelt dann auch der Preis von derzeit 19500 (siehe Komotec) nach unten? ;)
Bild Ex RS4 B7 Avant

Benutzeravatar
Jeanny
Audi RS4 Fahrer und Moderator
Beiträge: 4677
Registriert: Montag 8. März 2010, 14:44
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Jeanny » Samstag 1. September 2012, 11:50

Eher nach oben, denn durch die Verdichtungsreduzierung mittels Kolben ist der Aufwand um ein Vielfaches höher. Der Fahrspaß am Ende aber auch :)
Gruß Lars

Trübsal ist nicht das Einzige, was man blasen kann :!: :Schilder_Smilie_125

Achtung!
Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Halbwahrheiten und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt, oder Sie denken einfach nicht weiter über das Gelesene nach.

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Beitrag von Tunetec.de » Samstag 1. September 2012, 12:17

RS4-driver hat geschrieben:Purzelt dann auch der Preis von derzeit 19500 (siehe Komotec) nach unten? ;)
das ist ne berechtigte frage , nur hab ich leider noch keine antwort drauf...

im moment müsste ich auf bestehende systeme zurückgreifen, die im aftermarkt angeboten werden und die sind schon im einkauf sehr kostenintensiv z.b. apr kit 14999,- euro plus einbau plus unterbau abändern .....

das kannste dir selber ausrechnen.....

erstmal tüv und dann sehen wir weiter.....

vielleicht sollten wir mal einen neuen thread aufmachen , hier ist doch alles gesagt worden , oder :!:
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Beitrag von Tunetec.de » Samstag 1. September 2012, 16:38

Groti hat geschrieben:Wahrscheinlich um klopfen/klingeln entgegen zu wirken.
ne , der kompressor baut seinen druck ziemlich schnell auf und nimmt oben raus mit zunehmender drehzahl vom LD auch wieder ab, vermute er schafft die enorme luftmasse obenraus nicht mehr, die der b7 motor benötigt......
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Tobias

Beitrag von Tobias » Sonntag 2. September 2012, 12:25

Sascha hat geschrieben: ich glaube dann purzeln auch die zeiten für die 100-200km/h und vor allem 200-300km/h deutlich nach unten :mrgreen:
moin moin,

sascha , was denkst du sind realistische zeiten von 100-200km/h und 100-250km/h und 100-300km/h mit ca. 620ps :?: :roll:

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1361
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Beitrag von Tunetec.de » Sonntag 2. September 2012, 17:00

Tobias hat geschrieben:
Sascha hat geschrieben: ich glaube dann purzeln auch die zeiten für die 100-200km/h und vor allem 200-300km/h deutlich nach unten :mrgreen:
moin moin,

sascha , was denkst du sind realistische zeiten von 100-200km/h und 100-250km/h und 100-300km/h mit ca. 620ps :?: :roll:
hmm , das ist schwer vorauszusagen , aber ich versuchs mal....

100 - 200 km/h in ca.6,5-7 sec.

100 - 250 km/h in ca. 13,5 - 14,5 sec.

100 - 300 km/h in ca. 22,2 - 23,5 sec.

dazu müsste der Kompressor in einem B7 min. ca.630ps generieren :!:

der erstgenannte wert sehe ich als topwert an , den zweiten wert evtl. als reproduzierbaren wert 8-)
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Benutzeravatar
TesteR
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 267
Registriert: Montag 9. Februar 2009, 11:07
Wohnort: Berlin-Buch

Beitrag von TesteR » Sonntag 2. September 2012, 23:59

Dann würde ich aber eher das TTS Kit empfehlen, momentan hab ich damit 0,8bar und es sollen wohl 0,9bar möglich sein. Das APR Kit hat ja den TVS1320 den Audi ja schon Standartmäßig auf dem V6 fährt und ich nicht glaube das damit noch großartig mehr geht.

Wäre evtl. eine Kompressionsreduzierung durch eine dicke Kopfdichtung nicht besser ? Den nur 40 PS mehr durch andere Kolben find ich bissel wenig.
mfg
Sven

'14 silber RS5
'10 nimbusgrau S5 V8 *verkauft*
'03 silber mk4 R32 *verkauft*
'03 t-rot mk4 R32 DSG *verkauft*

s4_driver
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 705
Registriert: Samstag 24. Oktober 2009, 19:50

Beitrag von s4_driver » Montag 3. September 2012, 08:49

Ich glaube, dass das FSI Prinzip hier etwas bremst oder?

Antworten

Zurück zu „Audi RS4 - Projekte und Umbauten“