Mein RS2 ist fertig

Hier können laufende Projekte und Umbauten vom Audi/Porsche RS2 rund um Motor, Fahwerk, Felgen usw. vorgestellt werden
O.P
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 11
Registriert: Montag 16. März 2015, 21:44
Wohnort: Emmerthal

Beitrag von O.P » Mittwoch 8. April 2015, 16:37

Volker hat geschrieben:Wenn man so einen brutalen Turbo gefahren hat; wie kommt man dann auf die Idee sich als Nachfolger einen Sauger zu holen :oops:
Hallo Volker,
das ist eine gute Frage, im Nachhinein hätte ich den S2 nicht verkaufen sollen. Das Problem an der Sache ist, dass man irgendwann mit immer
mehr Leistung fahren möchte und egal wie verstärkt der Motor auch ist -
langfristig wirst Du immer eines besseren belehrt. Im Umkehrschluss wurden mir die kleinen zippellein einfach zu lästig bzw.. meine Geduld war nach 11 Jahren aufgebraucht.

Deshalb wäre ja auch der RS3 eine Alternative für mich gewesen,

allerdings kenne ich mich einfach zu gut und mein verlangen - nach mehr
hätte es wieder ausufern lassen.
:oops:

Gruß O.P

Benutzeravatar
Teilo
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 15:05
Wohnort: Neubrandenburg

Beitrag von Teilo » Mittwoch 8. April 2015, 21:27

Geile Autos und geile Garage. :Schilder_Smilie_235

Benutzeravatar
bert
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 143
Registriert: Samstag 21. April 2007, 12:02
Wohnort: NRW

Beitrag von bert » Mittwoch 8. April 2015, 22:13

Respekt! Der Umbau und die Farbe gefallen mir sehr gut! Neid muss man sich verdienen... Ich bin neidisch!
*Loud pipe saves life*

Benutzeravatar
Der_Jack
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 346
Registriert: Donnerstag 28. Februar 2013, 12:00
Wohnort: Raum Koblenz

Beitrag von Der_Jack » Mittwoch 8. April 2015, 22:13

Wow, echt toll geworden der RS. Sieht innen aus wie neu.
Da möchte man sich gleich reinsetzen und alles anfassen :-)
Und die Grage ist echt der Knaller :Schilder_Smilie_240
Männer bleiben immer Jungs!

quattrodriver
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 730
Registriert: Dienstag 1. April 2008, 11:16

Beitrag von quattrodriver » Donnerstag 9. April 2015, 02:03

kern260 hat geschrieben:@quattrodriver, bei diesen Baujahren gibt es auch leider versteckte Rostflecken. Daher habe ich die Karosserie komplett zerlegt gehabt und dann wurde der Rost durch Sandstrahlen beseitigt. Es war zwar nicht viel doch hinter den Scheiben und diverse Abdeckungen war überall Rost zu finden. Ich hab wirklich jeden einzelnen Teil bis auf Blech zerlegt doch dafür ist er jetzt perfekt. Das Lackieren und instandsetzen hätte lt. Firma ca. 20000€ ausgemacht doch das hat mir ein guter Freund lackiert. Zerlegt und zusammengebaut hab ich selbst, Spaltmasse am Schluss einstellen hat wieder er gemacht. Das Ledern und beziehen der Verkleidungen und Dachhimmel ca. 2500€. Motor ca. 15000€

Erstmal Danke für die ehrliche und für mich aufschlussreiche Antwort. Verstehe ich das richtig, dass das Auseinanderbauen, Entrosten, und Lackieren und Zusammenbau der Karosse 20.000Euro bei einer Firma gekostet hätte?

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1073
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Beitrag von Jumi78 » Donnerstag 9. April 2015, 07:03

bert hat geschrieben:Respekt! Der Umbau und die Farbe gefallen mir sehr gut! Neid muss man sich verdienen... Ich bin neidisch!
Ich find Neid ist so ein Scheisswort...hört sich an wie Missgunst...
Unter Kollegen nennt man dass die höchste Form der Anerkennung...

kern260
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 344
Registriert: Samstag 7. März 2009, 08:13
Wohnort: 7042 Antau

Beitrag von kern260 » Donnerstag 9. April 2015, 08:41

Ja war wirklich viel Arbeit alleine am Dach hat er um die 15 Stunden gearbeitet bis es 1A war.

quattrodriver
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 730
Registriert: Dienstag 1. April 2008, 11:16

Beitrag von quattrodriver » Donnerstag 9. April 2015, 16:31

Das ist ja Wahnsinn. Ich habe mir einen Kostenvoranschlag für meinen RS2 beim Lacker geholt. Dort hat man mir gesagt, dass das Lacken ca. 2.000Euro kostet und das war in meiner Region schon mit die teuerste Firma.
Auseinander bauen würde dann nochmal 700 bis 800 Euro kosten.

Was war denn am Dach so aufwendig? Und ist die Arbeit in Ö deutlich teurer als in DE?

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Donnerstag 9. April 2015, 16:39

2000,- für eine Komplettlackierung? Das ist aber nur die Lackierung ohne Vorarbeiten.
Ansonsten wäre das schon sehr günstig.
Gruß,
Thomas

kern260
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 344
Registriert: Samstag 7. März 2009, 08:13
Wohnort: 7042 Antau

Beitrag von kern260 » Donnerstag 9. April 2015, 17:07

2000 Euro das gibts ja nicht mal in Ungarn, das Auto möchte ich nach 2 Jahren nicht sehen weil da kommen die schlechten Vorarbeiten durch.

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1073
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Beitrag von Jumi78 » Donnerstag 9. April 2015, 18:51

Hab eine Tür und eine Stosstange vorne lackieren lassn von einem RS2...Ergebniss top...aber bin schon bei 1500... für diese 2 Teile...

Benutzeravatar
soulboarder
Audi RS4 und Audi S1 Fahrer
Beiträge: 432
Registriert: Montag 28. September 2009, 22:10

Beitrag von soulboarder » Donnerstag 9. April 2015, 19:04

Jumi78 hat geschrieben:Hab eine Tür und eine Stosstange vorne lackieren lassn von einem RS2...Ergebniss top...aber bin schon bei 1500... für diese 2 Teile...
Und das ist bei den Lackierpreisen von heute eher schon normal ...

aquablader
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 111
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 17:05
Wohnort: Wickede

Beitrag von aquablader » Donnerstag 9. April 2015, 19:04

Eine Ganzlackierung für 2000 finde ich genauso utopisch wie für Tür und Stoßstange 1500€. Ist aber schwierig zu beurteilen, auch regionale Unterschiede sind ja schon beachtlich. Im Düsseldorfer Raum wirds sicherlich teurer als irgendwo in Greifswald oder so...
Im Allgemeinen bin ich schon bereit, einen guten Lackierer auch dementsprechend zu entlohnen. Ich möchte ja auch für gute Arbeit bezahlt werden. Und bisher hat sich mmer rausgestellt, daß die Billigheimer auch billige Arbeit abliefern.

LG

Ingo
Fahrzeuge aktuell:

T4 Multivan 1999
T4 Multivan 2000
T4 Caravelle syncro lang 1999
T4 Karmann Colorado edition 2003
Audi 80 GTE 1976 orange fertig restauriert
Audi 80 GTE 1976 grün in Arbeit
Audi RS2 1995
Citroen DS 23 1975
Seat Ibiza 2008
VW Polo 2009
Audi A1 2011
ich bin ein guter Steuerzahler... :-(

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1073
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Beitrag von Jumi78 » Donnerstag 9. April 2015, 19:34

Darum hab ich ja auch das bezahlt für die beiden Teile...Ergebniss ist wirklich top...wenn ich bei Uns...(VW/SKODA Markenvertretung) was lackieren lassen würde...zu fast gleichen Preisen...da lackier ich doch lieber selber im Garten...wie an meinem S4...hatte ich weniger Staubeinschlüsse als unser Markenlackierer...

aquablader
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 111
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 17:05
Wohnort: Wickede

Beitrag von aquablader » Donnerstag 9. April 2015, 20:37

Naja, bei denen finanzierst Du ja auch die Glaspaläste mit.
Ansonsten geht es da möglichst schnell, naß in naß...
Und wehe, Du bist nicht in der Vorgabezeit fertig...
Das Ergebnis sieht man erst nach einiger Zeit, wenn sich Schleifspuren zeigen und der Lack beifällt...

LG

Ingo
Fahrzeuge aktuell:

T4 Multivan 1999
T4 Multivan 2000
T4 Caravelle syncro lang 1999
T4 Karmann Colorado edition 2003
Audi 80 GTE 1976 orange fertig restauriert
Audi 80 GTE 1976 grün in Arbeit
Audi RS2 1995
Citroen DS 23 1975
Seat Ibiza 2008
VW Polo 2009
Audi A1 2011
ich bin ein guter Steuerzahler... :-(

Antworten

Zurück zu „Audi/Porsche RS2 - Projekte und Umbauten“