MP3 SD-Card

Alles über Multimedia, Carhifi, Soundsysteme, Meßtechnik, Leistungsmessungen usw.
Antworten
Marc RS 4
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 19. Mai 2007, 09:19
Wohnort: OW

MP3 SD-Card

Beitrag von Marc RS 4 » Montag 15. August 2011, 16:58

Bei meinem Wagen habe ich zwei Steckplätze für SD-Karten.Kann mir jemand erklären wie ich vorzugehen habe dass ich die Musik von den Karten laden kann?Und wie ich die Musik auf die Karten laden muss.Format?
Danke schon im voraus

Benutzeravatar
RS-Martin
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 2875
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 18:17

Beitrag von RS-Martin » Montag 15. August 2011, 18:29

Hast du ein RNS-E verbaut?
Martin

Benutzeravatar
Rs4B7
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 12. August 2011, 19:22
Wohnort: Erding

Beitrag von Rs4B7 » Montag 15. August 2011, 19:26

Format 32... bis 4 GB, Karten mit mehr Speicher werden nicht gelesen
Musik einfach drauf schieben brauchst keine besonderen Ordner namen oder so!
lg Benny

Lupo
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 415
Registriert: Sonntag 8. August 2010, 12:58

Beitrag von Lupo » Montag 15. August 2011, 19:45

Nun kommt warscheindlich auch auf den Softwarestand an, aber bei mir ist so. Max. 2Gb und die Liedernamen dürfen nicht zu lang sein steht aber alles in der BDL. Format MP3.

Marc RS 4
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 19. Mai 2007, 09:19
Wohnort: OW

Beitrag von Marc RS 4 » Samstag 20. August 2011, 07:52

Ich habe ein RNS-E verbaut und es bis jetzt nicht geschafft Musik zu laden.Das System erkennt die Karte und Speichergrösse aber nicht was drauf ist.

Benutzeravatar
airscan
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 113
Registriert: Mittwoch 19. März 2008, 06:59
Wohnort: Wohlen AG
Kontaktdaten:

Beitrag von airscan » Samstag 20. August 2011, 08:10

welche SD Card hast du? Ich habe hier normale 2GB 6MB/sec.
( FAT32 formatiert )

SDHC Card SanDisk Ultra funktionieren nicht.


http://www.brack.ch/tabid/294/Default.aspx?ID=17891

Gruss, Christian
RS6 Plus

Marc RS 4
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 19. Mai 2007, 09:19
Wohnort: OW

Beitrag von Marc RS 4 » Samstag 20. August 2011, 20:52

Ich habe eine ganz normale SD-Dard von Toshiba mit 256 MB verwendet

Benutzeravatar
Paulchenn
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1286
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 17:38
Wohnort: Rodewald

Beitrag von Paulchenn » Samstag 20. August 2011, 21:46

Ich nehme eine ganz normale 1 Gigabyte Karte, keine unterordner und mp3 einfach drauf kopiert, ließt kurz ein und funktioniert dann hervorragend.....
Bild

Gruß Sascha

:-) Das einzige Argument gegen viel Hubraum, ist noch mehr Hubraum :-)

Marc RS 4
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 19. Mai 2007, 09:19
Wohnort: OW

Beitrag von Marc RS 4 » Sonntag 21. August 2011, 08:19

Ich habe bis jetzt einfach meine CD`s ,die ich auf den PC geladen habe,angewählt und dann mit der rechten maustaste "senden an SD" ausgeführt.

Benutzeravatar
RS-Martin
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 2875
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 18:17

Beitrag von RS-Martin » Sonntag 21. August 2011, 10:26

Kann gut sein, dass du dann *.wav-Dateien auf deine SD-Karte geladen hast, die gehen NICHT!
Martin

Benutzeravatar
maam-rs4
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 69
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2010, 09:23
Wohnort: Zermatt

Beitrag von maam-rs4 » Sonntag 21. August 2011, 11:41

Ich habe bei mir 2 relativ alte 2GB Kingston SD Karten in den beiden Kartenlesern. Mit denen gehts perfekt. SDHC von Sandisk gehen tatsächlich nicht, dass kann ich bestätigen.

Was problemlos klappt sind aber auch aufwändige Strukturen mit Ordnern und Unterordnern. Die Karten hab ich einfach FAT formatiert und die Files sind MP3 Files. Die werden alle problemlos gelesen und abgespielt.

Was ich schon anderen RNS-E Usern, die Probleme hatten erklären musste: Files, welche zum Beispiel iTunes in Standardkonfiguration erstellt, gehen nicht. iTunes erstellt dann nämlich keine MP3 Files sondern benutzt einen anderen Codec. Man kann aber iTunes auch auf einen MP3 Codec umstellen.
Bild
Noch ein wenig Sauger fahren, bevor man die Dinger nur noch im Museum sieht!

Benutzeravatar
Paulchenn
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1286
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 17:38
Wohnort: Rodewald

Beitrag von Paulchenn » Montag 22. August 2011, 15:43

Also, ich habe es auch nochmal ausprobiert....
ich kann ganz normal auch mp3 files in ordnern und unterordnern ablegen, wird ganz normal gelesen.
Wichtig ist es nur in der tat, das die Titelbeschreibung nicht zu lang ist, ab einer gewissen länge zeigt das radio die titel sonst gar nicht mehr an und somit ist das lied faktisch nicht abzuspielen.....
Bild

Gruß Sascha

:-) Das einzige Argument gegen viel Hubraum, ist noch mehr Hubraum :-)

Marc RS 4
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 19. Mai 2007, 09:19
Wohnort: OW

Beitrag von Marc RS 4 » Montag 22. August 2011, 19:56

So jetzt hab ichs endlich raus.Die CD`s waren "wma"Dateien und ich musste sie zuerst zu MP3 Konvertieren.Und nun läuft der Sound.

Benutzeravatar
Paulchenn
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1286
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 17:38
Wohnort: Rodewald

Beitrag von Paulchenn » Montag 22. August 2011, 20:02

na also geht doch,
:-)

hatte RS-Martin ja schon geschrieben.....
Bild

Gruß Sascha

:-) Das einzige Argument gegen viel Hubraum, ist noch mehr Hubraum :-)

pleinx
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 09:29

Re: MP3 SD-Card

Beitrag von pleinx » Dienstag 16. Januar 2018, 09:52

Würde gerne Thema nochmal hochholen.
Hab erst seit gestern meinen RS4 B7 und hab die SD-Karte wo ich im RS3 verwende mal ausprobiert (ScanDisc Class10, 32GB).

Wenn ich Euch richtig verstanden habe, ist das wohl viel zu groß für das Große Navi im B7?
Was sind eure Erfahrungen was MAX an Speicher geht?

Oder war das eine safe Antwort von dir, Rs4B7 mit den 4GB?
Muss auf irgendwas spezielles bei der SD-Karte geachtet werden? Class10 ist pflicht, klar.

Antworten

Zurück zu „rs246.de Multimediabereich / Meßtechnik“