Schaltplus für Endstufe

Alles über Multimedia, Carhifi, Soundsysteme, Meßtechnik, Leistungsmessungen usw.
Benutzeravatar
Jeanny
Audi RS4 Fahrer und Moderator
Beiträge: 4677
Registriert: Montag 8. März 2010, 14:44
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Jeanny » Dienstag 6. Mai 2014, 13:22

Von mir wenn Du möchtest :)
Gruß Lars

Trübsal ist nicht das Einzige, was man blasen kann :!: :Schilder_Smilie_125

Achtung!
Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Halbwahrheiten und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt, oder Sie denken einfach nicht weiter über das Gelesene nach.

Benutzeravatar
Paulchenn
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1286
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 17:38
Wohnort: Rodewald

Beitrag von Paulchenn » Dienstag 6. Mai 2014, 15:07

Ja, ich möchte :-)
Bild

Gruß Sascha

:-) Das einzige Argument gegen viel Hubraum, ist noch mehr Hubraum :-)

Benutzeravatar
Jeanny
Audi RS4 Fahrer und Moderator
Beiträge: 4677
Registriert: Montag 8. März 2010, 14:44
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Jeanny » Dienstag 6. Mai 2014, 16:56

Viel Spaß damit :lol:
Gruß Lars

Trübsal ist nicht das Einzige, was man blasen kann :!: :Schilder_Smilie_125

Achtung!
Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Halbwahrheiten und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt, oder Sie denken einfach nicht weiter über das Gelesene nach.

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1384
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Dienstag 6. Mai 2014, 16:56

Hi Sascha,

habe mal die Pläne durchforstet, schaut echt mau aus mit deinem Remote Signal. So etwas gibt es nicht mehr. Alle Komponenten hängen an Dauerplus und werden über den Bus geschalten.
Ich habe aber im Hifi Forum gelesen, dass es Endstufen gibt, die die Audioeingangsleitungen überwachen und erst bei Signal einschalten.
AutoSense

Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
matze90
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1232
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 11:57
Wohnort: Sachsen

Beitrag von matze90 » Dienstag 6. Mai 2014, 17:23

Das was ihr meint, ist der S Kontakt, auch genannt Kl. 58s. Die gibts aber in den neuen Fahrzeugen nicht mehr, weil alles über den MOST BUS gesteuert wird.

Benutzeravatar
Paulchenn
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1286
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 17:38
Wohnort: Rodewald

Beitrag von Paulchenn » Dienstag 6. Mai 2014, 17:28

Soooooo,

Nun nach nen halben Tag messen, basteln und lesen ist klar!

Beim 4f ist es nicht möglich einen Remote plus zu finden!

Lösung des Problems, hi-Low Adapter mit Remote + Erzeugung gekauft,
Z.b. Monacos fga-22s 27,50 Euro, ertragbar:-)

Hier wird die Spannung die auf den Lautsprecherkabeln anliegt, wenn eingeschaltet, aufbereitet zu einem Remote plus..... Funktioniert auch bei musikpausen, weil ja auch hier eine grundspannung an den Lautsprechern vorhanden ist.

Thema 2 Lars hat mir ja die stromlaufpläne gesendet, falls es noch irgend wer vor hat, Schlüssel ich das ganze mal auf!

32 poliger Stecker auf dem bose 6000 hinten links im Kofferraum!

Pin 5 bass vorne links + kabelfarbe ws/ge
Pin 17 bass vorne links - kabelfarbe br/ge
Pin 15 bass vorne rechts - kabelfarbe br/sw
Pin 16 bass vorne rechts + kabelfarbe ws/sw

Also an besagte Kabel, kommt oben genannter hi/Low Adapter mit dem schaltausgang und dann funzt alle prima!

Vielen dank an alle, insbesondere an Lars für die Pläne ;-)
Bild

Gruß Sascha

:-) Das einzige Argument gegen viel Hubraum, ist noch mehr Hubraum :-)

Benutzeravatar
Syncro20VTurbo
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 651
Registriert: Dienstag 6. Oktober 2009, 13:42
Wohnort: Escheburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Syncro20VTurbo » Mittwoch 7. Mai 2014, 08:04

Grundspannung an den LS bai Musikpausen?
Das ist mir jetzt neu. Meinst nicht, das dort eher eine Zeitverzögerung greift damit in Musikpausen nicht abgeschaltet wird.
Amps geben normalerweise nichts raus wenn keine Musik läuft. Wenns schlecht läuft Rauschen, aber normal sollte da nix kommen.
Wenn Musik spielt hast Du ein moduliertes Sinus-, also Wechselspannungssignal
Grüße Mathias

RS6 Bild powered by TUNETEC
Passat 32b Syncro 20VTurbo Bild Verkauft

Benutzeravatar
Paulchenn
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1286
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 17:38
Wohnort: Rodewald

Beitrag von Paulchenn » Mittwoch 7. Mai 2014, 09:09

Da alle Lautsprecher ein minimales Rauschen von sich geben, sobald der Verstärker eingeschaltet ist, gehe ich davon aus, das auch bei musikpausen, eine, wenn auch sehr kleine Spannung anliegen muss, wie auch immer, hier die artikelbeschreibung.....


FGA-22S

Übertrager mit Schaltspannungserzeugung
zum Anschluss von Autoradio-Lautsprecheranschlüssen an die Line-Eingänge eines Verstärkers

· Zur Verwendung mit Auto-Audiosystemen, die über keinen Schaltspannungsausgang verfügen. Auch für den Anschluss von Geräten an Stellen, an denen ein direkter Zugang zur Schaltspannung des Autoradios nicht vorhanden ist (z.B. im Kofferraum)
· Die Schaltspannung (REM) wird audiosignalunabhängig auch bei Musikpausen erzeugt
· Interne Massetrennung
· Schraubklemmen, vergoldete Cinch-Buchsen
· Maximale Eingangsleistung 20WRMS, Ein-/Ausgangsimpedanz 20kΩ/10kΩ
· 20-30000Hz, Klirrfaktor < 0,01%
· Stromversorgung 12V Gleichstrom /25mA
· 43x27x100mm, 70g
Bild

Gruß Sascha

:-) Das einzige Argument gegen viel Hubraum, ist noch mehr Hubraum :-)

Antworten

Zurück zu „rs246.de Multimediabereich / Meßtechnik“