Ton ohne Mittelschalldämpfer

Erfahrungen über Tuningteile, Umbauten, Neuheiten im RS2 Bereich
Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1073
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Ton ohne Mittelschalldämpfer

Beitrag von Jumi78 » Dienstag 14. Oktober 2014, 07:19

Hallo zusammen
Hab bei der Suchfunktion nichts entdeckt, darum hier meine Frage.
Kann mir jemand sagen wie sich ein RS2 ohne Mittelschalldämpfer anhört?
Sonst original einfach nur ein Rohr Anstelle des Mittelschalldämpfers, Endschalldämpfer ebenfalls original.
Danke und Gruss

Benutzeravatar
Shadow86
Audi RS3 Fahrer
Beiträge: 361
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 15:24
Wohnort: Essen / Ruhrpott

Beitrag von Shadow86 » Dienstag 14. Oktober 2014, 08:20

Kann Dir es nicht direkt sagen, finde die Formel zur Abgasanlage im allgemeinen aber sehr gut:

Downpipe --> Leistung
Mittelschalldämpfer --> Lautstärke
Endschalldämpfer --> Klang
Audi RS3 8V

Grüße,
Tommy

Benutzeravatar
d^gn
Beiträge: 547
Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 21:13
Wohnort: Erfurt

Beitrag von d^gn » Dienstag 14. Oktober 2014, 08:46

Das kann man so pauschal nicht sagen ... der mittelschalldampfer trägt ebenso zum klang bei ...

du musst dir eine Abgasanlage wie ein Lautsprechergehäuse vorstellen.

Erhöht man das Volumen verschiebt sich die Frequenzkurve auf eine tiefere Frequenz ... verkleinert man dieses erhöht sie sich und wird auch lauter

Ebenso trägt die wolle zum Volumen bei denn diese verlangsamt die Wellen und sorgt dafür das sich das Volumen künstlich erhöht

Also wenn du jetzt den msd gegen ein rohr tauschst wird er lauter aber vom klang auch heller
Grüße Martin

Benutzeravatar
vti2
Beiträge: 201
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 18:49

Beitrag von vti2 » Dienstag 14. Oktober 2014, 12:32

Ich fahre ohne ist mir aber zu laut, mache ich wieder rein.
Audi S2 ABY bj.96

Gruß Fred

Benutzeravatar
Louis
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 1621
Registriert: Sonntag 6. Oktober 2013, 17:19
Wohnort: Halbe Strecke zwischen HH und HB

Beitrag von Louis » Dienstag 14. Oktober 2014, 15:09

Ich kenne es nur vom Urquattro 10V her, da klingt es richtig schön dumpf ohne Mittelschalldämpfer! :icon_thumleft :icon_thumleft :icon_thumleft

Kenne ne ganze Reihe von Uris, die so fahren. Hammer Klang!

Beim RS2 / 20V kann ich es aber nicht sagen.
Gruß Ingo

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1073
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Beitrag von Jumi78 » Dienstag 14. Oktober 2014, 19:04

Kenne einen der jetzt gar nichts drunter hat und er ist nicht mal soooo laut...
vti2 hast du das Rohr selber gemacht oder gekauft?
Mein Chef hat einen 20V Urquattro und jetzt wollte er die Kats entfernen(weiss auch nicht warum...) das hat jedenfalls keine Änderung des Klangs gegeben.

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1073
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Beitrag von Jumi78 » Dienstag 14. Oktober 2014, 19:09

Ah ok hab jetzt erst gesehen dass du nen RS4 B5 hast vti2...die sind laut ohne MSD aber der 5 Zylinder ist bedeutend leiser.
Wenn der Ingo sagt die 10V klingen geil hab ich Hoffnung dass es sich gut anhört, die 10V sind doch eher lauter als die 20V oder?

geriet
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 20:56
Wohnort: Ostfriesland

Beitrag von geriet » Dienstag 14. Oktober 2014, 20:15

Ich habe unter dem Uri 20V und dem RS2 eine BN-Pipes Anlage ab Kat verbaut. Mit dem Sound's bin ich voll zufrieden, und voll auf der sicheren Seite beim TÜV oder Kontrollen !!

Gruß
Geriet
-----------------------------------Blech verbindet------------------------------------

Gruß von der südlichen Nordsee

Geriet

Benutzeravatar
Louis
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 1621
Registriert: Sonntag 6. Oktober 2013, 17:19
Wohnort: Halbe Strecke zwischen HH und HB

Beitrag von Louis » Dienstag 14. Oktober 2014, 21:56

Kann ich bestätigen!

Geriet sein Uri klingt :icon_thumleft

Schön dumpf und nicht zu laut.

Die 10V Uris ohne MSD sind schon noch was lauter. Ist halt immer persönliche Geschmackssache.

Prinzipiell ist der 20V nicht so Klangvoll, wie der 10V.
Gruß Ingo

Benutzeravatar
Tho79
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 2886
Registriert: Samstag 26. Januar 2013, 10:37
Wohnort: Bayern

Re: Ton ohne Mittelschalldämpfer

Beitrag von Tho79 » Mittwoch 15. Oktober 2014, 07:50

Jumi78 hat geschrieben:Hallo zusammen
Hab bei der Suchfunktion nichts entdeckt, darum hier meine Frage.
Kann mir jemand sagen wie sich ein RS2 ohne Mittelschalldämpfer anhört?
Sonst original einfach nur ein Rohr Anstelle des Mittelschalldämpfers, Endschalldämpfer ebenfalls original.
Danke und Gruss
Hab eben einen Spezl gefragt der selbst RS2 und Urquattro fährt und sich in der Szene bestens auskennt... :)

Ich zitiere: "Klingt gut wenn man ein Rohr in den Mitteltopf reinmacht... ist ein guter Kompromiss zwischen Brülltüte und Alltagstauglichkeit"
Gruß Thomas

Audi "Vorsprung durch Technik"

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1073
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Beitrag von Jumi78 » Mittwoch 15. Oktober 2014, 08:50

Ok danke Thomas fürs abklähren

Benutzeravatar
vti2
Beiträge: 201
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 18:49

Beitrag von vti2 » Mittwoch 15. Oktober 2014, 10:21

Jumi78 hat geschrieben:Ah ok hab jetzt erst gesehen dass du nen RS4 B5 hast vti2...die sind laut ohne MSD aber der 5 Zylinder ist bedeutend leiser.
Wenn der Ingo sagt die 10V klingen geil hab ich Hoffnung dass es sich gut anhört, die 10V sind doch eher lauter als die 20V oder?


Ich habe auch ein S2, komplet 70mm ab turbo mit 100 zeller und ein topf von Zinram, mitteltopf ist kains drunter, von aussen hört sich gut an aber von innen ist bis 4000 zu laut.
Früher mit den serien topf war leiserer.
Audi S2 ABY bj.96

Gruß Fred

Benutzeravatar
DerSpo
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 135
Registriert: Mittwoch 28. März 2012, 11:31

Beitrag von DerSpo » Mittwoch 10. Dezember 2014, 17:24

Ich habe auch ein S2, komplet 70mm ab turbo mit 100 zeller und ein topf von Zinram, mitteltopf ist kains drunter, von aussen hört sich gut an aber von innen ist bis 4000 zu laut.
Früher mit den serien topf war leiserer.
Kann ich so nur bestätigen. Mir hat es nicht gefallen und es ist wieder ein Mitteltopf rein gekommen denn man fährt ja denke öfter unter 4000U/min und da sind mir die Löffel abgefallen. Wenn die AGA warm war und man sich in diesem genannten Bereich der Drehzahl bewegt konnte man sich kaum mit dem Beifahrer unterhalten.

Benutzeravatar
Jumi78
Audi S4 Fahrer
Beiträge: 1073
Registriert: Freitag 22. November 2013, 20:05
Wohnort: Zuhause

Beitrag von Jumi78 » Mittwoch 10. Dezember 2014, 20:26

Ich hab jetzt bei dem RS2 den ich aufbereite alles original belassen, den Mittelschalldämpfer durch ein 65er Rohr vom Urquattro ersetzt und muss sagen das Ding klingt perfekt für mich und den Kunden!
Sehr dumpf und nicht zu aufdringlich...wirklich geil!!!

Benutzeravatar
DerSpo
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 135
Registriert: Mittwoch 28. März 2012, 11:31

Beitrag von DerSpo » Mittwoch 10. Dezember 2014, 22:17

Kannst mal ein Soundvideo machen ?

Antworten

Zurück zu „Audi/Porsche RS2 - Tunerbereich“