Audi RS2 Getriebe verlängern

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Benutzeravatar
Avantrs2
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 231
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 21:31
Wohnort: nähe Basel

Beitrag von Avantrs2 » Donnerstag 29. November 2012, 22:32

Hallo Gervin,
in meiner letzten melung steht nichts, das ich eine 0.56 Übersetzung einbaue. Es steht nur, das ich nach langem suchen und DIV.ABKLÄRUNGEN, mein Getriebe baue.
Nix von 0.54, das ist Geschichte. :Schilder_Smilie_7

gruss aus :Schilder_Smilie_32

Benutzeravatar
Avantrs2
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 231
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 21:31
Wohnort: nähe Basel

Beitrag von Avantrs2 » Freitag 19. April 2013, 21:04

Hallo zusammen
Es ist Frühling geworden, aber mein Getriebe ist noch nicht montiert. Leider
Fehlt mir das Zahnrad vom 6. Gang.
Der Hersteller von den Zahnrädern produziert erst wieder welche, wenn er ein paar Bestellungen bekommt.
Ich denke dass ich bis im Herbst warten muss. :Schilder_Smilie_89
Die Hoffnung stirbt am ende. :Schilder_Smilie_125

Gruss aus der :Schilder_Smilie_32

Benutzeravatar
Avantrs2
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 231
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 21:31
Wohnort: nähe Basel

Beitrag von Avantrs2 » Sonntag 14. Dezember 2014, 21:35

Hallo zusammen,

Nach dem ich mein Lehmann Motor Projekt im Sommer mit grossem Erfolg und mit viel Spass am Fahren mit dem geilen Motor abgeschlossen habe, mochte ich das Getriebe Projekt wieder beginnen. :Schilder_Smilie_192

Nach über 1 ½ Jahren warten auf die 0,648 Übersetzung, muss ich mich entscheiden, ob ich eine 0,600 oder die Rs4 0,684 Übersetzung nehme.

Bis ende Mai 2015 ist/ muss das Getriebe eingebaut sein. 8-)

Meine Frage an EUCH !!! Was könnt Ihr mir empfehlen? :Schilder_Smilie_200

Gruss Phil

hias
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 222
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 08:54
Wohnort: Kulmbach/Oberfranken

Beitrag von hias » Montag 15. Dezember 2014, 20:36

Wer soll dir was empfehlen wenn sowas noch keiner gemacht hat...
Gruß!
Matthias

hias
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 222
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 08:54
Wohnort: Kulmbach/Oberfranken

Beitrag von hias » Montag 15. Dezember 2014, 20:38

bezieht sich auf 0,600, oder git´s etwa jemanden???
hias hat geschrieben:Wer soll dir was empfehlen wenn sowas noch keiner gemacht hat...

Benutzeravatar
Avantrs2
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 231
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 21:31
Wohnort: nähe Basel

Beitrag von Avantrs2 » Donnerstag 17. September 2015, 21:01

Hallo zusammen.

Möchte euch auf den neusten stand bringen.

Nach bald 2 ½ Jahren habe ich heute ein Rs4 B5 Getriebe gekauft. Das ich bei
meinem RS2 montieren werde.

ENTLICH geht das Projekt %u201E RS2 Getriebe verlängern %u201E weiter.
Leider nicht so, wie ich wollte, aber man kann jetzt das Ende vom Tunnel sehen.

Eigentlich wollte ich mein RS2 CRB Getriebe umbauen, revidieren und so den 5. und 6. Gang verlängern.

Nach langen hin und her mit 3. und 4 Personen, ist mir am Wochenende der Geduldsfaden gerissen.
Es hat mich nicht nur Nerven gekostet, sondern auch graue Haare auf dem Kopf. Und an anderen stellen, wo eigentlich keine grauen haare wachsen können.

So bald ich kann, werde ich ein paar Foto einstellen.

So bald ich das Getriebe abgeholt habe beim Verkäufer, wird das Getriebe überprüft und eventuell neu revidiert.

Gruss Phil :icon_cheers

quattrodriver
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 727
Registriert: Dienstag 1. April 2008, 11:16

Beitrag von quattrodriver » Donnerstag 17. September 2015, 21:32

Und was für Eigenschaften hat das RS4 Getriebe dem CRB voraus? Oder willst du das RS4 Getriebe verlängern?

Benutzeravatar
Avantrs2
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 231
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 21:31
Wohnort: nähe Basel

Beitrag von Avantrs2 » Donnerstag 17. September 2015, 21:59

Das CRB ist im 6. Gang 0.711 übersetzt. Das RS4 ist im 6. Gang 0.684 übersetzt
So hat mein RS2 mehr top speed. 8-)

aquablader
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 110
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 17:05
Wohnort: Wickede

Beitrag von aquablader » Freitag 18. September 2015, 21:26

Was hast Du denn am Motor gemacht?

LG

Ingo
Fahrzeuge aktuell:

T4 Multivan 1999
T4 Multivan 2000
T4 Caravelle syncro lang 1999
T4 Karmann Colorado edition 2003
Audi 80 GTE 1976 orange fertig restauriert
Audi 80 GTE 1976 grün in Arbeit
Audi RS2 1995
Citroen DS 23 1975
Seat Ibiza 2008
VW Polo 2009
Audi A1 2011
ich bin ein guter Steuerzahler... :-(

Benutzeravatar
Avantrs2
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 231
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 21:31
Wohnort: nähe Basel

Beitrag von Avantrs2 » Samstag 26. September 2015, 21:53

Hallo Ingo
Habe im letzten Jahr von der Fa. Lehmann einen kompletten bearbeiteten Zylinderkopf montiert mit dem Chip von Lehmann.
Habe noch den Original Lader montiert
Bin aber sehr zufrieden mit den Lehmann Teilen. :mrgreen: :Schilder_Smilie_105

Gruss Phil

Turbo-Oli
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 3. Mai 2013, 01:56

Beitrag von Turbo-Oli » Mittwoch 21. Oktober 2015, 00:37

Hast du ungefähr im Kopf, wie hoch er aktuell bei Topspeed dreht? Kontest den RS schon mal ausfahren, was läuft er GPS auf der Ebene?

Durch die längere Übersetzung gewinnst du zwar Drehzahl, aber verlierst Drehmoment, ich bin gespannt, was sich unter´m Strich ändert.

Was hast an leistung, mal auf nem Prüfstand gewesen?

Benutzeravatar
Avantrs2
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 231
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 21:31
Wohnort: nähe Basel

Beitrag von Avantrs2 » Samstag 24. Oktober 2015, 15:22

Habe vor etwa 8 Jahren einmal Vollgas gegeben, für längere Zeit. Das Tempo war, nach Tacho, etwa 300km/h. Drehzahl keine Ahnung mehr, einfach volle Kanne.

Die Leistung, ist etwas mehr als ein Original Rs4 B5. Wenn ein Original Rs4 das Getriebe Fährt, ist es für meinen Rs2 genau das richtige.

Ich möchte immer etwas Spezielles für meine Rs2 haben. Etwas nicht von der Stange. :mrgreen:

Für mich ist Leistungs- Aussage von der Firma Lehmann wichtig.

Gruss Phil

Benutzeravatar
Avantrs2
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 231
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 21:31
Wohnort: nähe Basel

Beitrag von Avantrs2 » Samstag 24. Oktober 2015, 15:34

Habe noch etwas vergessen.

Nach dem ich jetzt ein Rs4 Getriebe einbaue, habe ich ein Original Rs2 CRB Getriebe, mit ca. 160000km, zu VERKAUFEN.

Preis: 800 Euro, Lieferung ( für ein Zusatz Betrag) oder Abholung in der Schweiz

Gruss Phil

Turbo-Oli
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 3. Mai 2013, 01:56

Beitrag von Turbo-Oli » Montag 14. März 2016, 22:26

Servus, haben sich hier mittlerweile eigentlich Neuigkeiten bezüglich der Topspeed ergeben, hast das Getriebe schon umgebaut, mal gemessen?

Benutzeravatar
corrn
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 55
Registriert: Montag 22. Juni 2015, 07:59

Beitrag von corrn » Dienstag 15. März 2016, 09:06

Ich wäre sehr Vorsichtig mit dem Getriebeumbau !
So ein Getriebe muss gut abgestimmt sein.
Selber habe ich bei einem bekannten mitbekommen, dass eine Verlängerung des Getriebes nicht immer gut ausgehen muss...

Das Fahrzeug hat ca 800Ps+ und der 5. und 6. Gang wurden getauscht.
Grundgedanke war die Einwirkzeit des großen Laders voll auszureizen(da er sehr spät kommt).
Aber jetzt hat der Motor aber auch eine längere Zeit die er Last verteilt, was zu Folge hatte dass andere Teile nachgeben mussten ...

Wollte dir nur mitteilen dass bei einer Änderung am Getriebe auch andere Teile überlastet werden können und davon ist der Motor nicht ausgelassen !
Der 2.2Turbo kann eine Menge, aber er bleibt ein 2.2er ....
Zitat Gervin M :" also ich finde das der 6. gang 0,56 viiiiieeeeeelllllll zu lang ist!!!! Wink
Das wird sich fahren wie wenn Du vom 2. in 5. schaltest.... "
kann ich nur bestätigen !!!

greetz

Antworten

Zurück zu „Audi/Porsche RS2 - Probleme und ihre Lösungen“