EMS vom S2 3B am RS2- Welche Getriebeschrauben?

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Antworten
Benutzeravatar
bert
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 143
Registriert: Samstag 21. April 2007, 12:02
Wohnort: NRW

EMS vom S2 3B am RS2- Welche Getriebeschrauben?

Beitrag von bert » Sonntag 12. März 2017, 18:36

Beim Umbau auf Einmassen-Schwungrad (EMS) vom S2 3B entfällt beim RS2 der originale Distanzring (ca. 1,5cm dick) zwischen Getriebe und Motor. Nun soll man die originalen Schrauben vom RS2 dementsprechend "kürzen", damit es passt. Hat da jemand Erfahrung mit? Kann man nicht direkt die richtigen Schrauben mit der korrekter Länge nehmen, z.B. die vom S2 3B? Teilenummer??? Die originalen Schrauben zu kürzen, hört sich irgendwie nicht gut an! :?:
*Loud pipe saves life*

Benutzeravatar
BS2S
Beiträge: 123
Registriert: Montag 6. August 2012, 09:09
Wohnort: NRW

Beitrag von BS2S » Montag 13. März 2017, 09:17

3b Schrauben ist korrekt. Teile Nummern kannst Dir online raussuchen.

Benutzeravatar
BS2S
Beiträge: 123
Registriert: Montag 6. August 2012, 09:09
Wohnort: NRW

Beitrag von BS2S » Montag 13. März 2017, 09:19

achja, die beiden Passhülsen auch vom 3B

Benutzeravatar
bert
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 143
Registriert: Samstag 21. April 2007, 12:02
Wohnort: NRW

Beitrag von bert » Montag 13. März 2017, 15:13

Besten Dank. Die Hülsen habe ich bereits. Bin gespannt, ob die Schrauben für den S2 3B noch erhältlich sind. Ich muss aber erstmal die Zeichnung studieren...
*Loud pipe saves life*

Benutzeravatar
bert
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 143
Registriert: Samstag 21. April 2007, 12:02
Wohnort: NRW

Beitrag von bert » Dienstag 28. März 2017, 16:56

Wen es interessiert:
Die Passhülsen (Bild Nrn. 5 und 9) haben die Teilenummern 14301153 und 12301153.

Die lange Sechskantschraube (im Bild Nr. 1; M10x120) habe ich so nicht mehr bekommen (Teilenummer N0347944). Gibt es aber in der Tradition.
Einige Schrauben haben jetzt neue Nummern:
Nrn. 2 und 12 (M10): N10155211
Nr. 3 (M12x100): N90495704
Nrn. 4; 7; 10 (M12x80x32): N90495504
Auch die Unterlegscheiben (Nrn. 8A und 13A sowie 15A) sind geändert worden: 8A: N90502803; 13A und 15A: N01152527.

Wenn ich richtig geschaut habe, benötigt man für den Fall, dass man nicht alle Schrauben neu machen will, neben den beiden Passhülsen nur die Nrn: 3, 6, 8, 11 und 13 (siehe Bild unter <http>).
*Loud pipe saves life*

Benutzeravatar
bert
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 143
Registriert: Samstag 21. April 2007, 12:02
Wohnort: NRW

Hier nochmal der Link zum Bild

Beitrag von bert » Freitag 31. März 2017, 13:20

*Loud pipe saves life*

Benlost20v
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 102
Registriert: Samstag 13. Juli 2013, 22:43

Beitrag von Benlost20v » Sonntag 7. Mai 2017, 17:12

hi ich hab auch umgebaut auf 3b EMS. muss nur 1 oder 2 schrauben gekürzt werden und zentrierhuülse Damblock kürzen. dann passt das plug&play. und schrauben vom EMS nicht vergessen. die sind kürzer und sollten immer neu.
Audi Rs2/ Audi S6 20v c4 limo

Benutzeravatar
BS2S
Beiträge: 123
Registriert: Montag 6. August 2012, 09:09
Wohnort: NRW

Beitrag von BS2S » Montag 8. Mai 2017, 12:30

Benlost20v hat geschrieben:hi ich hab auch umgebaut auf 3b EMS. muss nur 1 oder 2 schrauben gekürzt werden und zentrierhuülse Damblock kürzen. dann passt das plug&play. und schrauben vom EMS nicht vergessen. die sind kürzer und sollten immer neu.
Kürzen ist Pfusch

Antworten

Zurück zu „Audi/Porsche RS2 - Probleme und ihre Lösungen“