Felgentraglast beim Audi RS2 ablasten!?

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Antworten
rs460
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 89
Registriert: Montag 22. September 2008, 01:57
Wohnort: leipzig

Felgentraglast beim Audi RS2 ablasten!?

Beitrag von rs460 » Sonntag 12. Februar 2017, 20:07

Hallo zusammen,

hab mir 18" Alufelgen mit einer Traglast von 450Kg pro Rad gekauft, der Rs2 hat ja bekanntlicherweise eine max. Achslast von vorn 1100Kg und hinten 1110Kg. Das die Eintragung relative schwierig bis aussichtslos sein wird ist mir fast klar. :-D

Aber könnte miir vielleicht jemand verraten der vielleicht ähnliche Traglast fährt ob es ohne Probleme fahrbar ist ?!


danke und viele Grüsse :)

Benutzeravatar
treffisried
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 1064
Registriert: Montag 21. November 2011, 20:14
Wohnort: Allgäu

Beitrag von treffisried » Sonntag 12. Februar 2017, 20:32

Da fehlen pro Achse 200kg! Ich würde dir zu deiner eigenen Sicherheit raten die Teile nicht auf dein Auto zu schnallen!
Gruß Stefan

rs460
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 89
Registriert: Montag 22. September 2008, 01:57
Wohnort: leipzig

Beitrag von rs460 » Montag 13. Februar 2017, 09:54

Aber wann reizt man denn bei einem Schönwetterfahrzeug mal die Achslasten aufs letzte aus ? Leergewicht liegt bei knapp 1700kg. :-(

Weschi
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 56
Registriert: Freitag 25. Juli 2014, 09:48
Wohnort: Donau Ries

Beitrag von Weschi » Montag 13. Februar 2017, 12:31

Was ist wenn du mal schneller Fährst und eine Felge bricht, dann war es das mit dem Schönwetterfahrzeug.
Ich würde das Risiko nicht ein gehen, da ist mir mein Leben und Fahrzeug zu wertvoll.

Gruß Stefan

Benutzeravatar
treffisried
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 1064
Registriert: Montag 21. November 2011, 20:14
Wohnort: Allgäu

Beitrag von treffisried » Montag 13. Februar 2017, 19:02

rs460 hat geschrieben:Aber wann reizt man denn bei einem Schönwetterfahrzeug mal die Achslasten aufs letzte aus ? Leergewicht liegt bei knapp 1700kg. :-(
Wieg doch einfach mal deinen leeren Wagen an der Vorderachse. Lass es einfach bleiben wenn du ein wenig an deinem Leben hängst!
Gruß Stefan

Antworten

Zurück zu „Audi/Porsche RS2 - Probleme und ihre Lösungen“