Heckstoßstange montieren ohne Risse zu riskieren

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Antworten
Benutzeravatar
nico
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 396
Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:59
Wohnort: Stuttgart

Heckstoßstange montieren ohne Risse zu riskieren

Beitrag von nico » Montag 11. April 2016, 22:07

Hallo Leute,

mal eine Frage an diejenigen die schon mal die Heckstoßstange beim RS2 montiert haben. Ich will meine lackieren lassen. Aber zum Montieren muss man sie ja quasi etwas aufbiegen um an den schwarzen Plastik Abschlüssen kurz hinter den Reifen vorbei zu kommen. Zumindest war es beim De-Montieren der Fall. Dann habe ich aber Bedenken, dass der Lack in der Biegung reißt.

Ähliche Frage habe ich auch zu den Abschlussleisten an den Türen. Wenn man die etwas bewegt reißt der Lack ja auch sofort wieder ein. Oder gibt es da Lack-Aditive oder so die den Lack etwas flexibler machen?

Danke
Schöne Kombis heißen Avant, schön schnelle Avants heißen RS2!

Gruß

Nico

Antworten

Zurück zu „Audi/Porsche RS2 - Probleme und ihre Lösungen“