Lüfternachlauf wann genau aktiv?

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Antworten
Benutzeravatar
maggus1989
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 30. Mai 2014, 22:39
Wohnort: Rosenheim

Lüfternachlauf wann genau aktiv?

Beitrag von maggus1989 » Sonntag 17. August 2014, 16:46

Hi Jungs,

seit geraumer Zeit läuft bei meinem RS der Lüfternachlauf nicht mehr an.
Bin aber ehrlich gesagt nicht soooo weit gefahren bzw den Motor nicht sehr heiß gefahren.
Jetzt meine Frage wann genau ist der Nachlauf denn immer aktiv?
Sicherungen und Relais habe ich überprüft -> I.o
Weiß jemand wo genau der Fühler dafür sitzt, oder läuft der über den Mulitfuzzi mit?

Was kann denn ohne Lüfternachlauf so alles kaputt gehen? :shock:

Merci schonmal

Benutzeravatar
Tho79
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 2886
Registriert: Samstag 26. Januar 2013, 10:37
Wohnort: Bayern

Beitrag von Tho79 » Montag 18. August 2014, 02:34

Servus

Der Thermoschalter (F98) für die elektrische Wasserpumpe und Lüfternachlauf sitzt in dem Wasserrohr unter der Ansaugbrücke.

:arrow: Klick mich

Du kannst den Thermoschalter ganz einfach prüfen. ;-)

Lass den Motor so lange laufen bis die Kühlmitteltemperatur mehr als 100°C anzeigt... danach abstellen.

Nach ca. 5 Minuten müssen die elektrische Wasserpumpe und der Kühlerlüfter laufen.

Falls das NICHT der Fall sein sollte... ziehst Du beide Leitungen ab und verbindest sie miteinander.

Laufen jetzt die elektrische Wasserpumpe und der Kühlerlüfter... dann muss der Thermoschalter ersetzt werden.

:arrow: 054 919 369 B (97/110°C)

Laufen die elektrische Wasserpumpe und der Kühlerlüfter immer noch nicht... dann muss der Fehler nach Stromlaufplan beseitigt werden.
Gruß Thomas

Audi "Vorsprung durch Technik"

Benutzeravatar
Louis
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 1619
Registriert: Sonntag 6. Oktober 2013, 17:19
Wohnort: Halbe Strecke zwischen HH und HB

Beitrag von Louis » Montag 18. August 2014, 09:38

Anders als bei den "alten / noch älteren" 10 V Motoren, z. B. bei meinem 200 5T Typ 43 (da springt der Lüfter quasi ständig im Stadtverkehr an) dauert es be RS2 Motor relativ lange, bis mal der Lüfter einsetzt.

Habe ich eigentlich nur, wenn man auf der Bahn Kapelle macht und dann in einen Stau fährt.

Bei "normalen" Betrieb mit anschließender Abkühlphase vorm abstellen in der heimischen Garage ("normalerweise" fährt man den Motor ja erst kalt, bevor man einparkt) ist bei mir weder Lüfter noch elektrische Zusatzpumpe je angesprungen.

So wie Thomas es beschrieben hat kann man es aber sehr gut testen.

Versuche es mal so und berichte uns dann bitte.
Gruß Ingo

Benutzeravatar
maggus1989
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 30. Mai 2014, 22:39
Wohnort: Rosenheim

Beitrag von maggus1989 » Montag 18. August 2014, 19:27

Soo habe es heute Nachmittag so wie von Thomas wunderbar beschrieben getestet....es ist tatsächlich der Schalter hinüber :shock:

Nach brücken der Kontakte, anschließender Warmlaufphase und dann Abstellen des Motors, ist der Lüfter nach kurzer Zeit direkt angesprungen. Werde morgen den Schalter mal ordern.

Ahja, warm und kalt fahrern ist natürlich eine Selbstverständlichkeit :!:
Danke für die schnelle Hilfe.

Gruß Marcus

Benutzeravatar
Tho79
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 2886
Registriert: Samstag 26. Januar 2013, 10:37
Wohnort: Bayern

Beitrag von Tho79 » Montag 18. August 2014, 19:41

Gern geschehen...

Freut mich dass es nur der Thermoschalter war... aber die gehen altersbedingt gerne mal kaputt. ;-)
Gruß Thomas

Audi "Vorsprung durch Technik"

PoxiPower
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 291
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 07:30
Wohnort: Niederbayern

Beitrag von PoxiPower » Donnerstag 3. September 2015, 21:34

Äußerst sich denn ein defekter Schalter auch mal im Gegenteil? Konkret: Bei mir läuft der Kühlernachlauf derzeit IMMER, lässt sich nur durch Ziehen des Relais unterbrechen. Das Relais selbst habe ich schon getauscht, war`s nicht.

Benutzeravatar
Gervin M.
Audi S6 GTS Fahrer
Beiträge: 361
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 10:12
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Lüfternachlauf wann genau aktiv?

Beitrag von Gervin M. » Freitag 4. September 2015, 10:15

Da ist dein Steuergerät (Relais) für den Lüfternachlauf defekt.

Das kann man reparieren, oder lassen, wenn man nicht löten kann.


Gruß
GERVIN MENGEL
Kraftfahrzeugtechniker-Meister

Bitte keine PN´s!!! Sondern Email schicken - Info@turboladertechnik.net

Alles für Audi S2, S4, S6, RS2 und Uri

Turboladertechnik auf Facebook

PoxiPower
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 291
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 07:30
Wohnort: Niederbayern

Beitrag von PoxiPower » Sonntag 6. September 2015, 08:52

Danke Gervin für die Antwort.

Habe den Wagen gerade nicht greifbar, daher die Frage: Ist das Steuerrelais im Zusatzrelaisträger verbaut? Und geht es nur darum, die Kontakte nachzulöten (was ich noch könnte) oder muss man Bauteile austauschen (was meine Kenntnisse übersteigt)?

Gruß
Gerald

Antworten

Zurück zu „Audi/Porsche RS2 - Probleme und ihre Lösungen“