Leistungswegnahme bei 220-230 Km/h

Alles über auftretende Probleme und ihre Behebungen
Antworten
monsen20
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 25. November 2017, 13:56

Leistungswegnahme bei 220-230 Km/h

Beitrag von monsen20 » Mittwoch 29. November 2017, 20:10

Moin Freunde,
habe folgendes Problem mit meiner Perle und Hoffe Ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen oder mich auf die richtige Spur bringen!?

Wenn ich auf der Autobahn bin und der Lady mal Ihre volle Leistung ab verlange und durch beschleunige, gibt´s im Volllast-Bereich bei circa 220-230 Km/h einen Leistungsabbruch bzw. sie regiegelt komplett ab und schneller geht nicht mehr! Das wirkt, als ob der Fahrlehrer einmal kurz auf die Bremse tritt und das Gas begrenzt :-( .

Habt Ihr durch Zufall eine Idee bzw. ähnliche Erfahrungen schon gemacht und könnt mir weiterhelfen, so das ich nicht bei Null anfangen muss mit der Fehlersuche und mich durch alles probieren darf!?

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8408
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Leistungswegnahme bei 220-230 Km/h

Beitrag von Volker » Donnerstag 30. November 2017, 09:15

Ich vermute mal stark das bei dir der Multitemperaturfühler der unter dem Saugrohr sitzt def. ist.
Unter Teillast ist die Leistung da nur wenn du voll beschleunigst wird die Leistung zurückgenommen.

Zum Motorschutz wird dann die Zündung usw. zurückgenommen.

RS chris
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 67
Registriert: Sonntag 17. März 2013, 10:15
Wohnort: Hochtaunuskreis

Re: Leistungswegnahme bei 220-230 Km/h

Beitrag von RS chris » Donnerstag 10. Mai 2018, 17:43

Klingt stark nach SUV defekt, Membran gerissen.
Würde ich mal kontrollieren.

Benutzeravatar
nico
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 401
Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Leistungswegnahme bei 220-230 Km/h

Beitrag von nico » Dienstag 5. Juni 2018, 15:53

Kannst du eingrenzen ob es ein Leistungs-Thema ist (also auch bei Vollgas in kleinerem Gang und niedriger Geschwindikeit) oder ein Drehzahl Thema, oder ein Temperatur Thema? Falls Temperaturabhängig würde ich neben dem Temperaturgeber noch die Zündungs-Endstufen an der Spritzwand in die Fehlersuche einbeziehen.
Schöne Kombis heißen Avant, schön schnelle Avants heißen RS2!

Gruß

Nico

Antworten

Zurück zu „Audi/Porsche RS2 - Probleme und ihre Lösungen“