Welches Fahrwerk für Audi RS6 plus ?

Hier können die RS6/RS6 plus Userfahrzeuge der rs246.de Enthusiasten vorgestellt werden
Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8412
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Mittwoch 9. Juni 2010, 19:39

Top, dann hat die Auslieferung von Bilstein ja doch schon etwas früher begonnen wie angekündigt :icon_thumleft
Ich warte nämlich auch noch auf ein Exemplar und ich kenne jemanden der sich auch schon darauf freut 8-)
Das wird ja dann auch in kürze eintreffen.

00prinze
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 4. März 2010, 08:30
Wohnort: Landshut

Beitrag von 00prinze » Mittwoch 9. Juni 2010, 19:54

@Volker dürfte nicht mehr lange dauern weil mein kumpel bei dem hab ich es bestellt hat gesagt es ist letzte woche schon gekommen aber ich wahr nicht im lande! :) wie macht ihr das jetzt mit dem drc? mfg 00prinze

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8412
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Donnerstag 10. Juni 2010, 16:57

Ist nicht mein Fahrzeug und daher weis ich auch nicht wie der Besitzer das handhaben wird.

Ich persönlich würde alle Leitungen vom DRC ausbaue, so dass man ja nicht mehr an das DRC erinnert wird :roll:

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1384
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Donnerstag 10. Juni 2010, 18:03

Ich denke es werden die Leitungen verschlossen und die ZV bleiben auch drin.
Volker nächste Woche bin ich eh nicht zu Hause, jetzt kannst dir auch noch eine Woche damit Zeit lassen. :evil:
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8412
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Donnerstag 10. Juni 2010, 19:00

Hallo Thomas,

ich denke Bilstein ist die RS6 Fahrwerke momentan nach den Bestelleinängen am ausliefern, da 00prinzen seines ja diese Woche schon bekommen hat.

Soblad dein B16 bei mir angeliefert wird gebe ich dir sofort bescheid; dann kannst du mir ja sagen wann ich es an dich rausschicken soll.

Hauptsache du hast es beim rs246 Event 2010 in deinem RS6 8-)

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1384
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Samstag 24. Juli 2010, 20:37

So nach langem Warten wird endlich gut....

Heute machte ich die ersten Erfahrungen mit dem Bilstein im RS6.

Einstellung habe ich momentan vorne 5, hinten 6. Meiner Meinung nach ist er damit aber auf der HA etwas instabil, besonders bei hohen Geschwindigkeiten. Werde hier noch einen Klick runter gehen.
Nachdem ich ja in manchen Beiträgen schon gelesen habe, dass das FW überhaupt nichts taugt (schwammig auch in der härtesten Einstellung), so kann ich Entwarnung geben.

Komfort ist super, nicht zu hart und nicht zu weich, aber kein Vergleich zu einem intaktem DRC.
Der fehlende Wankausgleich macht sich hier schon bemerkbar, aber ich habe das Gefühl man gewöhnt sich an das etwas andere Fahrverhalten.

Nicht das mich hier jemand falsch versteht, das Bilstein ist super, aber das DRC hat schon seine Vorteile gehabt (leider auch Nachteile).

Nachdem ich am Freitag ja doch einige km fresse, werde ich damit noch Erfahrung sammeln.

Bis Samstag 8-)
Gruß,
Thomas

00prinze
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 4. März 2010, 08:30
Wohnort: Landshut

Beitrag von 00prinze » Sonntag 25. Juli 2010, 12:09

Ja da muss ich dir recht geben ich bin auch sehr mit dem fahrwerk zufrieden! Mich hat es gewundert das es so einen guten Komfor hat weil bei den billigen ist es meist gleich brett hart aber das ist beim b16 nicht der fall!

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1384
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Montag 26. Juli 2010, 14:39

Welche Dämpfereinstellungen fährst du jetzt?
Gruß,
Thomas

00prinze
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 4. März 2010, 08:30
Wohnort: Landshut

Beitrag von 00prinze » Dienstag 27. Juli 2010, 20:43

Ich fahr jetzt zurzeit auch 5 vorne und hinten 6 aber werde es noch ein bißchen härter stellen!

Benutzeravatar
dom_rs6
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2010, 19:04
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von dom_rs6 » Samstag 23. Oktober 2010, 20:04

so ich werd jetzt evtl auch die wahl haben ob neues DRC oder was anderes.

wenn man jetzt liest h&r , kw, bilstein... jeder findet seins am besten.

Mir ist wichtig das nichts schleift und es muss nicht so super tief sein. Performancetechnisch sollte es schon topp sein.

läuft also auf das b16 pss9 oder das kw v3 inox raus oder gibts noch was anderes feines?

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8412
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Samstag 23. Oktober 2010, 22:22

Bilstein B16 PSS9 :icon_thumleft und du wirst begeistert sein 8-)

Benutzeravatar
centipede
Audi RS5 Fahrer
Beiträge: 1384
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 18:06
Wohnort: Im Moos

Beitrag von centipede » Sonntag 24. Oktober 2010, 14:12

Volker hat geschrieben:Bilstein B16 PSS9 :icon_thumleft und du wirst begeistert sein 8-)
:icon_thumleft :icon_thumleft :icon_thumleft
Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
Thyden
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 23. Mai 2009, 10:43
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Thyden » Samstag 12. Februar 2011, 23:53

Hallo Leute,

ich habe mir gerade gespannt eure Beiträge durch gelesen.

Jetzt ist ja schon eine Zeit mit euren neuen Fahrwerken vergangen. Und ich würde mich freuen ein Fazit von euch zu bekommen.

Wie ist es den dem RS6 mit H&R Fahrwerk ergangen, ist das eine günstige Alternative zu dem Bilstein?

Greets
Thyden

andy78
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 296
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 23:16
Wohnort: bei HH

Beitrag von andy78 » Sonntag 13. Februar 2011, 10:10

Bin jetzt erst 8Tkm gefahren, aber Top, wie gesagt 100 mal besser als das orginale! :-D

Benutzeravatar
bastixx82
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 264
Registriert: Sonntag 8. November 2009, 16:20

Re: Welches Fahrwerk für Audi RS6 plus ?

Beitrag von bastixx82 » Samstag 5. Mai 2018, 00:59

Die letzten Beiträge sind zwar schon etwas her aber ich muss jetzt nochmal das Thema hoch holen.

Weiter vorne hatte ein Forumsmitglied berichtet, dass das Fahrwerk zu tief ist an der Vorderachse.
Dies kann ich nur bestätigen und auch der TÜV trägt das Fahrwerk nicht ein, da das Rad im Radhaus schleift. Das kann ja so nicht sein? Es ist alles original und auch die gesamte Vorderachse ist neu.

Laut Bilstein soll die Einstellung Min/Max vorne einen Wert zwischen Radnabe und Radhaus von ca. 330 und 350mm ergeben. Ich habe links 325 und rechts 340 auf höchster Einstellung!!!

Es scheint als tragen die Federn das Gewicht nicht, da diese ja im A6 auch verwendet werden.
Wie so viele andere hier ein hervorragendes Fahrverhalten erzielen, ist mir ein Rätsel.

In 4 Wochen soll ich von Bilstein ein paar stärkere Federn verbaut bekommen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat einen Tip?

Liebe Grüße Sebastian
Helden leben lange, doch Legenden sterben nie!

Antworten

Zurück zu „Audi RS6/RS6 plus - Userfahrzeuge“