Kolbenstangendurchmesser Bilstein Gewindefahrwerk

Erfahrungen über Tuningteile, Umbauten, Neuheiten im RS Bereich
Antworten
Benutzeravatar
usjj31
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1496
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 21:52
Wohnort: Raum Pforzheim

Kolbenstangendurchmesser Bilstein Gewindefahrwerk

Beitrag von usjj31 » Mittwoch 13. Juli 2011, 21:21

Hallo zusammen ,
Habe gestern mein Bilstein B14 erhalten sieht alles wunderschön aus , doch als ich die Kolbenstangen der Dämfer gesehen habe war ich erstmal enttäuscht! Hab heute gemessen die haben vorn und hintgen nur 14mm Kolbenstangen!
Habt ihr erfahrungen damit ob das wirklich so ist,
mir kommt das echt zu klein vor bzw. ich kenn das halt anderst an allen Fahrwerken die ich in meinem Leben schon verbaut habe waren immer die Kolbenstangen an der VA dicker

Benutzeravatar
RS-Martin
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 2875
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 18:17

Beitrag von RS-Martin » Mittwoch 13. Juli 2011, 22:15

Warum bist du von einem Kolbenstangendurchmesser enttäuscht!?

Der sagt doch rein garnichts über die Dämpfercharakteristik aus...
Martin

RS4BITURBO
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 370
Registriert: Samstag 21. April 2007, 19:03

Re: Kolbenstangendurchmesser Bilstein Gewindefahrwerk

Beitrag von RS4BITURBO » Mittwoch 13. Juli 2011, 23:18

usjj31 hat geschrieben:Hallo zusammen ,
Habe gestern mein Bilstein B14 erhalten sieht alles wunderschön aus , doch als ich die Kolbenstangen der Dämfer gesehen habe war ich erstmal enttäuscht! Hab heute gemessen die haben vorn und hintgen nur 14mm Kolbenstangen!
Habt ihr erfahrungen damit ob das wirklich so ist,
mir kommt das echt zu klein vor bzw. ich kenn das halt anderst an allen Fahrwerken die ich in meinem Leben schon verbaut habe waren immer die Kolbenstangen an der VA dicker
Bilstein ist das non plus ultra! mach Dir keine gedanken, das hat alles so seine Richtigkeit!

Benutzeravatar
usjj31
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1496
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 21:52
Wohnort: Raum Pforzheim

Beitrag von usjj31 » Donnerstag 14. Juli 2011, 13:01

Ok Danke für eure Meinungen!
Am sa. ist es soweit da werde ich es einbauen!
MfG Denis

00prinze
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 4. März 2010, 08:30
Wohnort: Landshut

Beitrag von 00prinze » Freitag 15. Juli 2011, 12:10

@usjj31 Ich habe in dem meinen das Bilstein B16 und ich muss sagen hatte noch kein besseres und ich denke das B14 ist genau so gut bloß ohne der zug und druckstufen verstellung! was das schöne daran ist es ist nicht brett hart wie manch andere! ein freund von mir hat das b14 in einem audi a4 3 liter diesel drin und er ist auch begeistert! gruß

Benutzeravatar
usjj31
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1496
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 21:52
Wohnort: Raum Pforzheim

Beitrag von usjj31 » Freitag 15. Juli 2011, 12:53

Ich werde morgen abend darüber berichten was ich davon halte!
Mich hat halt der dünne Kolbenstangendurchmesser etwas irritiert , da ich es von vielen anderen Fahrwerkherstellern anderst kenne überall waren die vorderen Kolbendurchmesser ca. doppelt so dick wie hinten!
MfG Denis

Benutzeravatar
usjj31
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1496
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 21:52
Wohnort: Raum Pforzheim

Beitrag von usjj31 » Sonntag 17. Juli 2011, 11:06

So kurzes Feedback nach dem 6 Stündigen Gewindefahrwerk Einbau und dem kompletten DRC ausbau!
Muss sagen das Fahrwerk ist echt gut , hatte allerdings leichte Vibrationen auf der Heimfahrt das muss ich noch beobachten! Tieferlegung ist Tip Top (siehe Bilder in Vorstellung meines RS6) Habe auf der VA noch 10mm im zulässigen Verstellbereich was ich nach unten kann , dies werde ich auch probieren ob es vom Platz reicht!
MfG Denis

Benutzeravatar
RS-Martin
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 2875
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 18:17

Beitrag von RS-Martin » Sonntag 17. Juli 2011, 12:24

Muss sagen das Fahrwerk ist echt gut
Na also... das wollten wir hören!
Martin

Benutzeravatar
usjj31
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1496
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 21:52
Wohnort: Raum Pforzheim

Beitrag von usjj31 » Sonntag 17. Juli 2011, 15:28

Haja klaro hab ich wirklich nicht erwartet.
Allerdings muss ich dazu sagen das esnicht unbedingt besser ist wie mein DRC mal schauen ob es bei höheren geschwindigkeiten über dem DRC lioegt!
MfG Denis

Antworten

Zurück zu „Audi RS6/RS6 plus - Tunerbereich“