Welches Fahrwerk für den Audi/Porsche RS2 ????

Alle technischen Veränderungen rund um Motor, Bremsen, Fahrwerk, Reifen usw.
Antworten
Benutzeravatar
MarcusRS2
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 114
Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 18:06
Wohnort: Essen

Welches Fahrwerk für den Audi/Porsche RS2 ????

Beitrag von MarcusRS2 » Dienstag 13. November 2012, 19:17

Hallo zusammen,

also ich habe folgendes Problem, obwohl Frage trift es eigentlich eher.
Ich überlege mein Fahrwerk zu verändern, weiß aber nicht so recht was ich da jetzt verbauen soll?
Im Moment habe ich gelbe Konis mit den grünen H&R Federn verbaut, was mir aber langsam irgendwie doch zu hart und unkomfortabel wird.
Nun habe ich ja folgende Auswahl:
1. H&R Federn mit den Bilstein Stoßdämpfern (wobei ich noch nicht den Unterschied zwischen den von Bilstein direkt angebotenen und den hier im Forum angebotenen Stoßdämpfern kenne. Kann mir den jemand erklären?)
2. H&R Gewindefahrwerk
3. KW Gewindefahrwerk ( wobei mir da ja noch die Warnung von Sabine aus Solingen im Ohr klingt, die ja da schon ordentlich Ärger mit hatte)
4. original Federn mit Bilstein Gasdruckstoßdämpfern.

Kennt einer den Vergleich zwischen den verschiedenen von mir angesprochenen Varianten? Kann mir zum Beispiel einer was dazu sagen wie hart bzw. komfortabel die Bilstein/H&R Variante zum H&R Gewindefahrwerk ist? Oder ist gar das H&R komfortabler?
Preislich tun sich die beiden Sachen ja nicht soviel.

Am schönsten wäre es ja wenn es das Bilstein Gewindefahrwerk für den RS2 gäbe. Mein Kollege hat das in seinem S6 4B und ich muss sagen daß ist irgendwie mal richtig komfortabel und trotzdem kann er damit ordentliche 19 zöller mit 265 Reifen fahren. Aber leider gibts daß ja nicht.

Für ein paar Anregungen wäre ich euch sehr dankbar.

mfg marcus

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8394
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Dienstag 13. November 2012, 19:26

Hallo Marcus,

die Kombination Bilstein Dämpfer mit den H&R Feder wäre nach wie vor meine erste Wahl.

Hier sind einige aus dem Forum die genaue diese Kombination fahren und die können dir auch sicherlich ihre Erfahrung dazu schildern.

Ich war vom Fahrverhalten und dem Komfort sehr begeistert. 8-)

PoxiPower
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 291
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 07:30
Wohnort: Niederbayern

Beitrag von PoxiPower » Dienstag 13. November 2012, 19:49

Kann man das Fahrwerk eigentlich nach wie vor hier übers Forum beziehen?

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8394
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Dienstag 13. November 2012, 20:04

rs246.de Shop :arrow: Klick



Du kannst auch nur die Bilstein Dämpfer haben, da die meisten ja eh schon die H&R Federn verbaut haben.

Die Lieferzeit der Bilstein Dämpfer beträgt ca. 10 -14 Tage da diese noch umgebaut werden müssen.

Benutzeravatar
MarcusRS2
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 114
Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 18:06
Wohnort: Essen

Beitrag von MarcusRS2 » Sonntag 18. November 2012, 21:06

Hat denn keiner was zu sagen was das vorgeschlagene Fahrwerk von Volker?
Oder auch zu dem H&R Gewindefahrwerk?

mfg marcus
MFG Marcus aus Essen.

Benutzeravatar
aze_thomas
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 87
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 09:43
Wohnort: Schwerin

Beitrag von aze_thomas » Sonntag 18. November 2012, 21:17

Wie ist es denn mit der eintragung der bilstein dämpfer und h&r federn ?

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8394
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Sonntag 18. November 2012, 21:34

Genau so ist es; Dämpfer müssen nicht eingetragen werden, sondern nur die H&R Federn und die haben ein Gutachten für den RS2.

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8394
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Mittwoch 29. Mai 2013, 14:17

Mit dem original Fahrwerk wippt der RS2 auf der HA bei Bodenwellen sehr stark nach :oops:

Teufel.XS60
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 22:24
Wohnort: Ingolstadt

Beitrag von Teufel.XS60 » Freitag 31. Mai 2013, 19:54

Hallo

Ich habe ein ähnliches Problem mit dem Fahrverhalten, Der RS2 liegt schlecht auf der Strasse, besonders bei unebener Fahrbahn zieht er wirklich jeder Rille nach, am Lenkrad hab ich das Gefühl das die Räder (245/40 17 auf 7x17 ET55) machen was sie wollen, trotz das ich es ganz fest halte.
Jetzt habe ich vor das Fahrwerk incl . sämtlicher Fahrwerksgummis zu erneuern. Würdet Ihr mir zu den originalen Federn / Dämpfern raten oder kann ich etwas besseres verbauen?
Wichtig ist, das Fahrzeug möchte ich keinesfalls tiefer legen!!!
Sind die originalen Gimmi/ Metalllager zu empfehlen, oder sollte ich PU nehmen?

Danke schon mal für die Antworten.

MfG

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8394
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Freitag 31. Mai 2013, 21:11

Mach wieder die originalen Buchsen und Lager rein und du wirst meinen das du ein neues Fahrzeug bewegst ;-)

Sollte es dann wiedererwarten immer noch nicht besser sein, dann haben die Dämpfer es überstanden :oops:

Teufel.XS60
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 22:24
Wohnort: Ingolstadt

Beitrag von Teufel.XS60 » Samstag 1. Juni 2013, 14:21

Oh, das sind ja gute Aussichten. Geplant ist das Fahrwerk im Winter zu überholen, Federn und Dämpfer sind auf jeden Fall mit dabei, da ca. 240.tkm die sicher auch nicht mehr die aller Besten sind :roll:

Bin echt gespannt wie sich das anfühlen wird.

MfG

Benutzeravatar
Tho79
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 2886
Registriert: Samstag 26. Januar 2013, 10:37
Wohnort: Bayern

Beitrag von Tho79 » Samstag 1. Juni 2013, 15:14

Wie Volker schon sagt... Du wirst meinen Du sitzt in einem anderen Fahrzeug...:!:

Wennst sowieso Dämpfer und Federn wechselst... würde ich die Koppelstangen auch gleich erneuern. ;-)
Gruß Thomas

Audi "Vorsprung durch Technik"

Teufel.XS60
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 22:24
Wohnort: Ingolstadt

Beitrag von Teufel.XS60 » Samstag 1. Juni 2013, 20:00

Hallo

Ja, wenn dann das komplette Programm. Ich wundere mich nur, da bei meinem Fahrwerk nichts klappert oder poltert, dass die Gummi/Metalllager alle so weit fertig sind. Einige wurden die letzten Jahre mal ausgetauscht, viele sind noch die ersten von 1995.

MfG

Antworten

Zurück zu „Audi/Porsche RS2 - Tuning / Leistungssteigerung“