Audi rs2 orig. Krümmer vs Wagner

Alle technischen Veränderungen rund um Motor, Bremsen, Fahrwerk, Reifen usw.
Antworten
cornelli
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 12. Juni 2012, 10:45

Audi rs2 orig. Krümmer vs Wagner

Beitrag von cornelli » Mittwoch 3. Oktober 2012, 07:46

Hallo und guten Morgen
Ich suche jetzt schon seit einiger zeit und finde nichts genaues.
User berichte über erfahrung beim tausch der krümmer oder anders, welchen würdet ihr verbauen.
Leistungsänderung, Ansprechverhalten u.s.w. mir geht es um ansprechverhalten, früheres ansprechen.
overboost kurz über 3500 so fiel ich weis ist bei mir ein k 26 mischlader drin, leistung ca 420 ps auf der rolle. software pkm ich hab auch schon mitbekommen da eineige die schaufeln vom verdichter schleifen lassen.
danke im vorraus

gruss mc
Es gibt immer einen der schneller ist
gruss mc

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8405
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Mittwoch 3. Oktober 2012, 08:03

Bei dieser Leistungsregion würde ich immer auf den originalen Audi RS2 Abgaskrümmer zurückgreifen.

Nur ist dieser leider neu nicht mehr lieferbar von Audi :oops: Der originale Abgaskrümmer wurde ersatzlos gestrichen :roll:

Teufel.XS60
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 22:24
Wohnort: Ingolstadt

Beitrag von Teufel.XS60 » Donnerstag 4. Oktober 2012, 19:18

Hallo

Nach meinen Informationen ist der original RS2 Krümmer noch bei Audi zu haben. Kostet allerdings inzwischen an 730 Euro.

Deswegen kommt wohl eher der Wagner Evo RS2 Krümmer (K26 oder T3 Flansch) in Frage, da der keine Verjüngungen in der Rohrführung hat.

Oder von Wagner der Sport Quattro Krümmer ? :oops:

GRüße

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8405
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Donnerstag 4. Oktober 2012, 21:24

Teufel.XS60 hat geschrieben:Nach meinen Informationen ist der original RS2 Krümmer noch bei Audi zu haben.
Leider nein, da ich vor kurzem noch eine Anfrage danach hatte und es war kein Stück mehr neu zu bekommen :-(

Teufel.XS60
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 22:24
Wohnort: Ingolstadt

Beitrag von Teufel.XS60 » Freitag 5. Oktober 2012, 19:56

Hallo

Stimmt, RS2 Krümmer ist offiziell ab 01.10. 12 entfallen, auch durch deutschlandweite Abfrage bei allen Händlern ist keiner mehr aufzutreiben bei Audi. Preis wäre stolze 790 Euro gewesen.

Grüße

Benutzeravatar
Volker
RS4 Fahrer und Forenowner
Beiträge: 8405
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker » Freitag 5. Oktober 2012, 21:06

Genau so ist es; diese Abfrage hatte ich auch noch durch :oops:

Benutzeravatar
GeaGle
Beiträge: 342
Registriert: Samstag 16. Juli 2011, 04:01
Wohnort: Ostfriesland

Beitrag von GeaGle » Freitag 5. Oktober 2012, 23:31

Hallo,

ich finde die Wagner Krümmer eine top Lösung zum entfallenen Originalteil.
Ich behaupte mal, dass bei einem Wagner Krümmer niemals so schnell Hitzerisse entstehen als bei dem original Krümmer, egal bei welcher Fahrweise.

Oder was meint ihr zu diesem Thema?
Gruß Marek

Michels Knight
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 111
Registriert: Montag 17. Dezember 2012, 19:01

Beitrag von Michels Knight » Dienstag 16. April 2013, 07:01

Morgen allerseits,
wollte das Thema noch mal aufgreifen. Da es ja der zweit oder sogar dritte Thread zu diesem Thema ist, aber noch nicht wirklich viel über seine Performance berichtet wurde. Also ich habe ihn jetzt über den Winter verbaut. Ich fahre Serienleistung mit der Absicht ihn im Sommer beim PK noch etwas zu optimieren. Noch ist die Umbauphase nicht abgeschlossen ( Turbolader Lieferzeit über 7 Wochen :evil:) aber wenn er wieder auf die Piste geht werde ich euch berichten.
Grüße, Michel

Michels Knight
Audi RS2 Fahrer
Beiträge: 111
Registriert: Montag 17. Dezember 2012, 19:01

Beitrag von Michels Knight » Mittwoch 29. Mai 2013, 07:06

Guten Morgen,
es ist endlich soweit, habe den RS nach ein paar Startschwierigkeiten wieder am laufen. Verbaut ist der Wagner Evo Krümmer ( Austausch wegen Hitzerissen), ein neuer original Turbolader und die BN-Pipes doppelflutige Halbanlage ab Kat. Abstimmung ist noch keine erfolgt. Derzeit habe ich das Gefühl das er etwas besser anspricht, aber es hält sich in Grenzen. Die Motorcharakteristik ist meines Erachtens etwas runder geworden. Bin mal gespannt wie er sich nach dem Abstimmen fahren lässt. Ich werde mich dann noch mal dazu äußern.
Wünsche schon mal allen einen schönen Feiertag und wer Freitag frei hat ein schönes langes Wochenende.
Grüße, Michel

Antworten

Zurück zu „Audi/Porsche RS2 - Tuning / Leistungssteigerung“