Audi Rs6 Wagner llk und ladeluftkühler welche leistung

Alle technischen Veränderungen rund um Motor, Bremsen, Fahrwerk, Reifen usw.
Antworten
Pajtim
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 13:05
Wohnort: TG

Audi Rs6 Wagner llk und ladeluftkühler welche leistung

Beitrag von Pajtim » Mittwoch 27. August 2014, 10:45

Hallo Liebe Geimende
Wollte Euch frage was es für eine leistung bringt es wenn ich die Vorkats entferne und Wagner llk draufmache dann noch anpassen der Software am besten Erdal Evos was meint ihr?
Ps: habe ne leistungssteigerung von Sportec bin mit der Leistung nicht zufrieden.
Gruss Pajtim

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1362
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Re: Audi Rs6 Wagner llk und ladeĺuftkühler welche l

Beitrag von Tunetec.de » Mittwoch 27. August 2014, 11:25

Pajtim hat geschrieben:Hallo Liebe Geimende
Wollte Euch frage was es für eine leistung bringt es wenn ich die Vorkats entferne und Wagner llk draufmache dann noch anpassen der Software am besten Erdal Evos was meint ihr?
Ps: habe ne leistungssteigerung von Sportec bin mit der Leistung nicht zufrieden.
Gruss Pajtim
dann solltest du vielleicht auch erdal fragen ;-)
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Pajtim
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 13:05
Wohnort: TG

Beitrag von Pajtim » Mittwoch 27. August 2014, 12:20

Danke aber muss nicht erdal sein bin auch von tunetec überzeugt aber bis nach berlin sind es 1000km :)

Benutzeravatar
Tunetec.de
Tunetec Performance
Beiträge: 1362
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 18:37
Wohnort: Tittmoning
Kontaktdaten:

Beitrag von Tunetec.de » Mittwoch 27. August 2014, 15:11

Pajtim hat geschrieben:Danke aber muss nicht erdal sein bin auch von tunetec überzeugt aber bis nach berlin sind es 1000km :)
also mit diesen modifikationen sollten schon so 530-550ps möglich sein bei entsprechender benzinsorte , weiss leider nicht ob ihr in der schweiz 102 oktan habt :oops:
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Entwicklung und Vertrieb: Motorenkonzepte und Performance Parts, sowie Softwareentwicklung speziell für alle Audi S / RS Modelle....sportlichen Gruß aus Bayern / Tittmoning - Sascha www.tunetec.de

Pajtim
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 13:05
Wohnort: TG

Beitrag von Pajtim » Mittwoch 27. August 2014, 16:48

Danke haben wir hier leider nicht hehe

Benutzeravatar
usjj31
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 1496
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 21:52
Wohnort: Raum Pforzheim

Beitrag von usjj31 » Mittwoch 27. August 2014, 19:02

Wenn dir der weg nach Berlin zu weit ist, kannst auch deine Steuergeräte nach Berlin schicken, danach ne logfahrt mit vcds machen und die Files dem Sascha per email schicken!
MfG Denis

Pajtim
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 13:05
Wohnort: TG

Beitrag von Pajtim » Donnerstag 28. August 2014, 08:20

Ich denke besser ist es wenn man vorort ist mit dem Auto das hin und her ist mir zu anstrengend.
Was meint ihr wenn ich zusätzlich noch ein Wasser-Methanol System einbauen ? ERFAHRUNGEN??

Benutzeravatar
Illusion.x
Beiträge: 3238
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Illusion.x » Donnerstag 28. August 2014, 08:28

Brauchste nich
Liebe Grüße
Merlin

Pajtim
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 13:05
Wohnort: TG

Beitrag von Pajtim » Donnerstag 28. August 2014, 08:56

Warum?

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4132
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Donnerstag 28. August 2014, 17:19

Wie lange fährst du eigentlich deinen RS6?
Besser gesagt, hast du dich mal mit dem Auto befaßt?

Das Nadelöhr ist und bleibt dein Getriebe!!
Solang da nix gemacht hast,kannst so Fürz wie Methanol dir schenken.

Mit der Hardware große LLK und ohne Vorkats ist das Getriebe schon lang überlastet,wenn man es genau nimmt, schon mit der Serienleistung.

Tunetec ist gelegentlich in Nürnberg,wärst nicht der erste Schweizer der da hin fährt.
Alternativ gibts noch Labe,meine sogar er ist manchmal in der Schweiz.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Pajtim
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 13:05
Wohnort: TG

Beitrag von Pajtim » Donnerstag 28. August 2014, 18:09

Ich habe in jetzt seit fast 2 Jahren und bin sehr wohl bewusst was für ein Auto ich bewege muss sagen das ich keine grossen probleme Aufgetreten sind Auto hat jetzt 175000km und alle diese probleme die im Internet beschrieben werden wie DRC TIPTRONIC ... hat er bis jetzt nicht gehabt Audi alles nachweisbar aber liegt vieleicht auch daran das der Erstbesitzer die Audi AG war??
Zu der Automatik wenn die kabutt geht bau ich in um auf Handschaltung den diese Automatik ist einfach zu larm für diesen Motor finde Audi hat sich da einfach keine Gedanken gemacht.

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4132
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Donnerstag 28. August 2014, 18:19

Damals war es wohl das beste was Audi hatte.

Ist ja nicht so das das Gestriebe heut auf morgen den Geist aufgibt nur weil mehr Leistung hast.
Fakt ist das dein Wandler rutschen wird wenn du zu viel willst,und willst mit ner rutschenden Kupplung dauernd fahren?
Wenn mit dem Gefanken eh spielst bau gleich um und gut ist.
Vorher würd ich aber erst mal nen Handschaltet RS6 fahren,vielleicht gefällt es dir gar nicht.Ich wollte es nicht.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Pajtim
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 13:05
Wohnort: TG

Beitrag von Pajtim » Donnerstag 28. August 2014, 21:32

Ja wird schwierig hier einen handgeschaltenen Rs6 zu finden aber muß zuerst paar Infos sammeln zum Umbau den so viel ich gelesen habe ist die umsetzung nicht leicht.

Benutzeravatar
Syncro20VTurbo
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 651
Registriert: Dienstag 6. Oktober 2009, 13:42
Wohnort: Escheburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Syncro20VTurbo » Freitag 29. August 2014, 06:46

noksukau hat geschrieben:Damals war es wohl das beste was Audi hatte.
...
Nicht nur das Beste was Audi hatte, sondern der beste Allradautomat überhaupt zu der Zeit.
Grüße Mathias

RS6 Bild powered by TUNETEC
Passat 32b Syncro 20VTurbo Bild Verkauft

Antworten

Zurück zu „Audi RS6/RS6 plus - Tuning / Leistungssteigerungen“