Hilfe beim Auspuff

Allgemeine Informationen über den Audi RS6/RS6 plus
Antworten
Benutzeravatar
Pinsel891
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 9
Registriert: Montag 18. Januar 2016, 13:10
Wohnort: Neumünster

Hilfe beim Auspuff

Beitrag von Pinsel891 » Montag 13. März 2017, 16:55

Hallo Leute...
ich habe folgendes ich nenne es mal "Problem":

Meine momentane Auspuffanlage ist sagen wir mal einfach nicht vorhanden....der Vorbesitzer hatte, warum auch immer, die Hauptkats durch ein Rohr erstetzt und weil er wahrscheinlich eh die Flex in der Hand hatte die Mittel und Endtöpfe auch gleich leer gemacht und das ganze zum Glück total schlecht ausgeführt sodass man das super gut sehen kann XD
Zum TÜV brauche so also nicht antretten ;-)

Nun meine Frage:
Gibt ja ein paar hier die ihre Hosenrohre schon ausgetauscht haben, hat zufällig noch jemand die Orginalen liegen und würde die evtl. abtretten!? Gehe nicht davon aus das ich eine Leistungssteigerung vornehmen werde von daher Lohnt sich das für mich nicht auf größere Hosenrohre oder sonstiges umzusteigen...
Ab Kat tendiere ich momentan dazu eine HMS Klappenanlage zu verwenden oder gibt es was vergleichbares??

Grüße Daniel

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Montag 13. März 2017, 19:32

Hallo Daniel,
mit Serienladern reichen die orig. Hosenrohre bis weit über 550 PS in Verbindung mit großen LLK ( dir würde ich dir generell empfehlen).

HMS ist eine Topwahl, kostet aber auch. Eine Milltek klingt auch gut und kostet 1/3. Wenn aber auf Radau stehst, geht nur HMS.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
Pinsel891
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 9
Registriert: Montag 18. Januar 2016, 13:10
Wohnort: Neumünster

Beitrag von Pinsel891 » Montag 13. März 2017, 21:42

Bei dem Anlage von HMS gefällt mir das sie mir durch die Klappen beides bietet. Habe sonst keinen Klappen Auspuff gefunden?
Meine llk sind momentan noch dicht aber wenn sich dieses ändert kommen die von Wagner oder kwe rein. Die Silikonschläuche wären allerdings bald fällig, kann mir jemand sagen ob ich da die Orginalen nehmen muss oder ob die von Wagner auch passen!?

Dann werde ich mich mal nach Orginalen Hosenrohre umschauen. Hab schon öfter gelesen das empfohlen wird die vorkats zu leeren?Muss dann das Steuergerät angepasst werden?

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Dienstag 14. März 2017, 07:51

Gibt natürlich noch Andere die Klappenanlagen bauen oder gebaut haben, ich kenn persöhnlich eben nur die HMS von meinem RS6 damals.

Z. Bsp. gab es mal einen mit ner F-Town Anlage die sehr gut auf Bildern aussah, MTM hatte früher auch was nur ist da nichts mehr auf der Homepage. Denk da solltest direkt bei topgear nachfragen, die bauen die meisten Anlagen für MTM.

Das deine LLK dicht sind ist schon mal gut,nur sind sie bei warmern Tage zu schwach. Da fühlt sich die Dicke noch mehr an wie ein Kaugummi. Würde also den Schritt zu größeren LLK nicht zu lange rausschieben. Würde ich sogar als erstes machen, dann die Vorkats raus und ab zum abstimmen.
Abstimmer sollte einer sein in deiner Nähe und wo dir nicht im Vorfeld das blaue vom Himmel verspricht. Ganz wichtig ist mit TÜV!!
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
Pinsel891
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 9
Registriert: Montag 18. Januar 2016, 13:10
Wohnort: Neumünster

Beitrag von Pinsel891 » Dienstag 14. März 2017, 11:05

Ok. Muss im Juli zum TÜV bis dahin wollte ich alles erledigt haben bezüglich des Auspuffs, habe leider keinen Verglich wie sich andere Anlage anhören und bei Youtube ist die Auswahl auch begrenzt...ein bekannter hatte eine Milltek der Klang war OK aber es war ein dauerhaftes dröhnen auch bei ruhigerer Fahrweise das stelle ich mir beim Klappenauspuff anders vor außer man lässt die Klappe offen XD... Der Sound von der HMS Anlage hat mich auf jedenfall überzeugt!

Aber wenn es jemanden gibt der jemanden kennt der Klappenanlagen baut die vergleichbar mit der HMS sind aber z.B. Preiswerter oder sontige Vorteile bieten wäre ich sehr dankbar über mehr Infos:-)

Zu den LLK habe ich auch schon drüber nach gedacht aber habe auch noch eine Getriebe Optimierung vor mir, es wurde eine Vmax Aufhebung ohne Software Anpassung gemacht....

Aber nochmal zurück zu den LLK passen die Wagner Silikonschläuche mit den Orginalen LLK oder muss ich die Silikonschläuche von Audi nehmen!?

Benutzeravatar
noksukau
Audi RS4 Fahrer
Beiträge: 4130
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:45
Wohnort: Ettlingen

Beitrag von noksukau » Dienstag 14. März 2017, 11:19

Ne, die passen. Wirst erschrocken sein wie kurz deine Originalen mit den Jahren geworden sind. Schläuche fettfrei verbauen, falls es nicht gewußt hast.
Gruß

Miro

Jeder wie R S verdient!!

Benutzeravatar
Pinsel891
Audi RS6 Fahrer
Beiträge: 9
Registriert: Montag 18. Januar 2016, 13:10
Wohnort: Neumünster

Beitrag von Pinsel891 » Freitag 17. März 2017, 08:55

Ok. Danke für die Hilfe:-)

Kennt wirklich niemand noch eine alternative zu der HMS Anlage :Schilder_Smilie_118

Antworten

Zurück zu „Audi RS6/RS6 plus - Allgemeines zum Audi RS6/RS6 plus 4.2 V8 BiTurbo“